Spezial-eLecture für Unterrichtspraktikant_innen: Online-Werkzeugkiste für den Unterricht

Spezial-eLecture für Unterrichtspraktikant_innen: Online-Werkzeugkiste für den Unterricht

Die Zukunft ist digital! Um sie mitzugestalten, braucht es Menschen, die mit Vor- und Nachteilen der Digitalisierung kompetent umzugehen und diese vor allem einzuschätzen wissen. Nur wenn kompetente Pädagog_innen die Erwachsenen von morgen auf dem (Bildungs-)Weg dorthin begleiten, kann dies breitflächig gelingen. Was liegt also näher, als besonders Berufseinsteiger_innen mit an Bord zu holen und beim Aufbau eigener Kompetenzen zu unterstützen, damit diese digitale Medien wirksam und zielgerichtet in ihrem Unterricht einsetzen können?

Eben das hat sich die PH Burgenland zum Ziel gesetzt, als gemeinsam mit der Virtuellen PH erneut eine eLecture zu zwei wählbaren Abendterminen für die Unterrichtspraktikant_innen organisiert wurde. Referent Walter Fikisz öffnete am 19. Oktober für sie seine Online-Werkzeugkiste für den Unterricht, aus der sich die Junglehrer_innen für den eigenen Unterricht bedienen können sollen. Ein weiterer Teil der Gruppe wird am 9. November im virtuellen Lernraum Platz nehmen. Wir hoffen: ein Impuls, der Lust auf mehr macht! Wir danken dem Team um Birgit Kasper, Gerhard Frasz, Elvira Mihalits-Hanbauer und Eva Priester-Zuchtriegl für die tolle Initiative und die gute Zusammenarbeit. Und wünschen den heurigen Unterrichtspraktikant_innen natürlich das Allerbeste für die berufliche Zukunft, samt Spaß am Lebenslangen (Online) Lernen!

 

VPH Lernideen 23.- 27. Oktober

Start des HerbstWinterprogramms

Einfach digital fortbilden mit den kooperativen Online-Seminaren der Virtuellen PH! Diese Woche hat das HerbstWinterprogramm mit über 40 Online-Seminare gestartet, welche bis Ende Jänner laufend für Sie buchbar sind!

Selbstlernen, aber nicht allein: Live-Online-Treffen zum #pocketcode MOOC

MOOCs sind tolle Ressourcen, um selbstgesteuert Neues zu lernen. Zum Beispiel wie mit pocket code Programmieren gelernt und gelehrt werden kann! Maria Grandl vom MOOC-Team der TU Graz lädt kommenden Montag zum zusätzlichen Live-Treffen: Lernen Sie eine der Kurs-Macher_innen und Ihre Kurskolleg_innen kennen und holen Sie sich zusätzliche Tipps:

Ein neuer Mitspieler im österreichischen Bildungskonzert!

Am gestrigen Dienstag, den 17.10.2017, wurde das Future Learning Lab Wien (FLL.wien) von den beiden Bundesministerinnen Sonja Hammerschmid (BMB) und Sophie Karmasin (BMFJ), die an dessen Entstehung maßgeblich beteiligt waren, feierlich eröffnet. Damit stehen am Campus der PH Wien neue Räume für „digital-inklusives“ Lehren und Lernen bereit. Schüler/innen, Studierende, Lehrer/innen und Akteur/innen der außerschulischen Pädagogik können hier nunmehr die Möglichkeiten entdecken und nützen, die eine technologisch und medienpädagogisch professionelle sowie didaktisch konsequent „lernseitige“ Umgebung bieten kann. Lehren, Lernen, Begegnung, Vernetzung, Experimentierraum, Training, Think-Tank: ein nationaler und internationaler „Innovation Hub“.

VPH Lernideen 16 – 20. Oktober 2017

Schule trifft 3D Druck: Wiener LehrerInnenstammtisch am 19. 10., 19:00

Sie sind Lehrer_in oder Lehramtsstudent_in? Sie interessieren sich für 3D-Druck? Sie haben vielleicht sogar schon einmal 3D-Druck in der Schule verwendet oder verfügen über einen Drucker in der Schule, wissen damit aber noch nicht so recht etwas
anzufangen? Dann sind Sie beim (ganz un-virtuellen!) LehrerInnenstammtisch #1 der OeG3D genau richtig! Teilen Sie hier in gemütlichem Ambiente Ihre Erfahrungen mit Interessierten:

Kompetent digital gestützt unterrichten: eLecture-Reihe zum Jahr der digitalen Bildung

Kommende Woche geht es bei den eLectures dieser Spezialreihe in Kooperation mit der PH Oberösterreich vor allem um Problemlösendes Denken (Coding) und digitale Infrastruktur. Nicht verpassen!

Neue Medien und Lerntechnologien im Unterricht – Workshops an der KPH

Im Fokus der neuen Veranstaltungsreihe stehen die neuen Entwicklungen rund um die Digitalisierungsstrategie des BMB und der Einsatzmöglichkeiten neuer Medien und Lerntechnologien im Unterricht. Dazu gibt es am 8.11. Keynotes und Workshops (u.a. mit Stefan Schmid und Marlene Miglbauer von der VPH) mit Praxisbeispielen aus dem/für den Unterricht im Primar- und Sekundarstufenbereich.

VPH Lernideen 9. – 13. Oktober 2017

SIMooc und die Virtuelle PH in vielen Tageszeitungen!

Schon 500 (!) sind angemeldet – beim größten Lehrkräfte-Mooc Österreichs: SIMooc: Das Internet in meinem Unterricht? Aber sicher!
Nach einer Pressekonferenz von Frau Bundesministerin Sonja Hammerschmid und Staatssekretärin Muna Duzdar haben u. a. Die Presse, Der Standard, futurzone.at, die Salzburger Nachrichten, … über den SIMooc und die Virtuelle Pädagogische Hochschule informiert. Der MOOC wurde inhaltlich von Barbara Buchegger und Birgit Kimmel, den pädagogischen Leiterinnen von Saferinternet.at und Klicksafe, unter Einbindung zahlreicher Expert_innen entwickelt und ist eine eine länderübergreifende Initiative von: Bundesministerium für Bildung, Bundeskanzleramt, Saferinternet.at (Österreich), klicksafe (Deutschland), BEE SECURE (Luxemburg) in Zusammenarbeit mit der Universität Graz und der Virtuellen PH.

Start: 8.9.2017

Sofort kostenlos anmelden und weitersagen!!!

Die Stadt Köln veranstaltet am Samstag, 25. November 2017 zum fünften Mal den „Digital Education Day“ (#DED17) in Köln. Das Programm des DED umfasst auch in diesem Jahr unterschiedliche Aspekte des digitalen Lernens.

Die Stadt Köln setzt dabei auf konkrete Arbeitshilfen und Praxisbeispiele aus dem ganzen Bundesgebiet. Die kostenlose Veranstaltung richtet sich sowohl an „digitale Neueinsteiger“ als auch „alte Hasen“.

Zur Anmeldung:

Nicht nur Menschen haben Geburtstag – auch ein Land hat einen Geburtstag: Zusehends rückt das Gedenk- und Jubiläumsjahr 2018 näher und die Berichte darüber werden mehr.

Am 24.10.2017 startet mit einer Kick-off-Veranstaltung im ORF Burgenland das E-Learning Netzwerkprojekt „100 Jahre Republik – 100 Jahre Leben“ mit dem Ziel „Jedes Schulkind emotional von den Errungenschaften dieser Republik zu berühren“. Prominente Mitgestalter_innen dieses Jubiläums werden dazu ihre Pläne und Angebote erörtern. Als Keynote referiert Ali Mahlodji – Chief Storyteller – Gründer von WHATCHADO und EU Jugendbotschafter zum Thema: „Empathie“ und warum es heute wichtiger denn je ist, sich in die Lebenswelt von Menschen hinein zu fühlen“

Alle Informationen zum Projekt und zur Startveranstaltung:

Das HerbstWinterprogramm 2017/18 ist da!

header_hwpr16_17_1390x174

Einfach digital fortbilden mit den kooperativen Online-Seminaren der Virtuellen PH!

Am 16.10.2017 startet das Online-HerbstWinterprogramm mit 38 verschieden Online-Seminaren, für die Sie sich ab 02.10.2017, 17 Uhr anmelden können!
Auch für dieses Online-Programm haben wir eine umfassende Auswahl an Seminar-Themen rund um den Erwerb und die Vermittlung von digitalen Kompetenzen getroffen und hoffen mit dieser Vielfalt sowohl Online-Fortbildungs-EinsteigerInnen als auch E-Learning-Begeisterte gleichermaßen anzusprechen. Die Bandbreite an Online-Seminaren geht über die didaktischen Möglichkeiten von Lernplattformen, fachdidaktische Themen, LehrerInnenprofessionalisierung, Nutzung und Einsatz von digitalen Werkzeugen bis hin zu Urheberrechtsfragen und Sicherheit im Netz.

Online-Seminare: kooperativ – ortsunabhängig – praxisnah
In einem Online-Seminar bilden Sie sich in einer Kleingruppe von bis zu 12 Teilnehmenden auf einer Online-Plattform unter Anleitung von erfahrenen Trainer_innen zu Themen rund um digitale Kompetenzen im Unterricht fort. Wochenweise erledigen Sie kleine Aufgaben, diskutieren in Foren mit den Kolleg_innen und erhalten Einblick in Materialien, Tipps und Tricks sowie praxisorientierte Impulse.
Die (werk-)tägliche Online-Arbeitszeit bewegt sich im Rahmen von ein bis zwei Stunden – abhängig von Vorkenntnissen und persönlicher Vertiefung – wobei diese Arbeitszeit frei wählbar ist und so flexibel in ihren beruflichen und privaten Alltag integriert werden kann.
Wie alle Fortbildungsangebote der VPH ermöglichen Online-Seminare ortsunabhängiges Lernen. Sie benötigen lediglich eine Internetverbindung.

Termine und Anmelde-Infos
Kooperatives Online-Seminar — was ist das?
Infoblatt zum Download

VPH Lernideen 2. – 6. Oktober 2017

Tag der Robotik am 07.11.2017 an der PH Niederösterreich!

Die Eröffnung des Education Innovation Studios und Lego Education Innovation Studios an der PH Niederösterreich findet durch Frau Bundesministerin Dr.in Sonja Hammerschmid statt.

Neben Kurzpräsentationen zu Programmieren und Robotics in der Schule werden auch Workshops zu Lego EV3, Turtlestitch, Scratch, etc. angeboten sowie Robotik- und Codingprojekte an niederösterreichischen Schulen vorgestellt und Hard- und Software für Robotics, Coding und Making-Projekte von Partnerfirmen präsentiert.

Save the Date: 07.11.2017, von 9:00 – 16:00 Uhr an der PH NÖ in Baden

Details und Anmeldung:

Einladung zur eEducation eDidaktik Fachtagung im Rahmen der Interpädagogica in Salzburg

23.11.2017, 13 -18 Uhr und 24.11.2017, 8:30 – 14 Uhr

Freuen Sie sich auf folgende Keynotes und Beiträge:
23.11.17: Prof. Rolf Schumacher mit „Über den Nutzen und die Grenzen medial unterstützten Lernens“, Philipp Ikrath mit „Wie die Jugend tickt: Konsequenzen für Schule?“, sowie einen Track für das Projekt „Denken lernen, Probleme lösen“
24.11.17: Eröffnung durch Frau Bundesministerin Hammerschmid und Berichte des BMB über laufende Projekte, Stephen Reid mit einem Vortrag zum Thema Mindcraft und Gamebased Learning mit anschließendem Workshop, Lisa Rosa mit „Lernen im digitalen Zeitalter“, sowie einer Podiumsdiskussion zur IT-Policy.
Der Call für die Fachtagung ist bereits offen. Interessierte Kolleginnen und Kollegen sind eingeladen, Beiträge bis spätestens 12.10.2017 hier einzureichen.

Die Anmeldung über PH-online ist bereits möglich, wenn man an der PH OÖ immatrikuliert ist:

Restplätze im Weiterbildungslehrgang „Digitale Medienbildung in der Primarstufe“ der PH Wien

Mit 5. Oktober 2017 startet der Weiterbildungslehrgang „Digitale Medienbildung in der Primarstufe“, der sich speziell an Lehrer*innen des Volksschulkontexts richtet. Im Rahmen von 20 ECTS Punkten in 3 Semestern stehen gleichermaßen allgemeine Fragen zur Digitalisierung von Schule und Fragen zu konkreten Einsatzszenarien digitaler Medien in den Primarstufenunterricht im Zentrum. Damit ist der Lehrgang sowohl konzeptgeleitet, als auch praxisnahe. Teilnehmer*innen können das Erlernte unmittelbar im eigenen Unterricht ausprobieren bzw. werden in Gruppen unterrichtliche Projekte planen und durchführen.

Kontakt: zli@phwien.ac.at

VPH Lernideen 18. – 22. September 2017

SiMOOC – jetzt anmelden!

Inhalte aus dem Internet dringen immer stärker in den Schulalltag durch. In dem MOOC „Das Internet in meinem Unterricht? Aber sicher!“ erhalten Sie einen Überblick, welche Möglichkeiten es gibt die Vorteile des Internets zu verwenden und wie man dabei auf der sicheren Seite bleibt. Aber was ist ein MOOC genau? MOOC steht für Massive Open Online Courses, also freie Online-Kurse die von einer großen Zahl an Menschen besucht werden können. Die Wissensvermittlung erfolgt im Selbststudium über Videos, Lesematerial und Problemstellungen (z.B. Quiz).
Termin: 09.Oktober – 01.Dezember 2017

Neuer Schul-Workshop: Wie das Internet die Demokratie beeinflusst

Wie wirken sich Social Bots, Filterblasen oder Hassreden auf unsere Demokratie aus? Saferinternet.at bietet zu der spannenden Frage über den Einfluss von Internet-Trends auf die Politik einen neuen Workshop für Schüler/innen an.

VPH Lernideen 11. – 15. September 2017

Bundesweite eLecture-Reihe zum Jahr der digitalen Bildung

Die PH Oberösterreich bietet ab Oktober in Kooperation mit der Virtuellen PH im Schuljahr 2017/18 eine Reihe von eLectures an, die im Rahmen des Jahrs der Digitalen Bildung Oberösterreich Lehrende unterstützen sollen, kompetent digital gestützt zu unterrichten. Es sind dabei jedoch die Lehrenden aller anderen Bundesländer zur Teilnahme ebenso herzlich eingeladen! Schmökern Sie im Angebot und lassen Sie sich inspirieren!

Flipped Classroom, die Virtuelle PH und digitale Grundbildung im Kurier

In einem Artikel der Tageszeitung Kurier vom 5. September 2017 wird unter der Überschrift „Digitale Grundbildung wird zum Unterrichtsfach“ der Flipped Classroom-Alltag unseres Online-Trainers Joe Buchners groß präsentiert. Auch unser Leiter Stefan Schmid kommt zu Wort! Die Angebote der Virtuellen Pädagogischen Hochschule – vor allem im Bereich Flipped Classroom – sind auch Thema im Artikel. eLectures und kooperative Online-Seminare werden laufend angeboten! Den Artikel gibt es auch online zu lesen!

Was passiert mit meinem Feedback?

Was passiert mit meinem Feedback?

Im Schuljahr 2016/17 haben wir unsere Teilnehmenden via Limesurvey-Feedbackbogen zu Ihren Eindrücken beim Lehrveranstaltungsbesuch befragt. Nebst inhaltlichen und organisatorischen Fragen wurde ebenso die Möglichkeit geboten, Feedback zu geben und inhaltliche Wünsche anzubringen. Davon haben zu unserer Freude hunderte Menschen Gebrauch gemacht! Was sich unsere Teilnehmenden vom eLectures-Programm wünschen, erfahren Sie im Folgenden.

(mehr …)