E-Learning Tag der FH JOANNEUM: „Jetzt für die Zukunft – Ideen, Konzepte und Projekte gesucht!“

Bild: FH Joanneum

Treffen Sie beim diesjährigen E-Learning Tag am 13.09.2018 die Queen der E-Moderation, Gilly Salmon (University of Liverpool, UK). In ihrem Vortrag „The Innovation landscape for higher education – 4 ways of deploying digital technologies to enhance“ wird sie ihre Ideen für die Zukunft präsentieren. Die gesamte Tagung ist der Innovation gewidmet: Round-Tables zu „MOOCs“ und „Start-ups“, Sessions, welche die Themen „Künstliche Intelligenz,“, „Apps“ und „Bots“ thematisieren, sowie Workshops über „Digitales Storytelling“, den Dreh eines Lernvideos und Gilly Salmon selbst verrät „Tricks der E-Didaktik“.

VPH Lernideen 28. Mai – 01. Juni 2018

Rückschau: 100 Jahre Republik Speed-Dating

Bild: PH Burgenland CC by N/A

Glockengeläute hieß am 25 April 2018 im Landesmuseum Eisenstadt Plätze wechseln. Im Innenkreis saßen Schülerinnen und Schüler. Ihnen gegenüber durften die Ehrengäste Platz nehmen – darunter auch Altbundespräsident Fischer. Von der Volksschule bis zum Maturajahrgang stellten Schülerinnen und Schüler beim Speed-Dating ihre Projekte zum Gedenkjahr 2018 vor, wobei vor allem die beteiligten Schülerinnen und Schüler im Mittelpunkt standen. Dabei traten sie nicht nur miteinander in Dialog, sondern hatten auch die Chance, persönlich mit einer ganzen Reihe hochkarätiger Ehrengäste ins Gespräch zu kommen. Eine Rückschau mit vielen Fotos und Videos von begeisterten Schüler/innen und ihren prominenten Partner/innen beim Speeddating finden Sie auf der Projekt-Website.

VPH Lernideen 21. – 25. Mai 2018

Jetzt Restplatz sichern für das Online-Seminar „PowerPoint – verzaubern Sie Ihr Publikum!“

Bild: Pixabay.com, CC0

PowerPoint ist ein gängiges, leicht zu erlernendes Programm zum Erstellen von Präsentationen. In diesem Online-Seminar lernen Sie mit Hilfe von PowerPoint Präsentationen für Ihren Privatgebrauch, aber auch für den Einsatz im Unterricht zu erstellen. Neben vielen technischen Tipps und Tricks, werden im Seminar auch Präsentationstechniken vermittelt. Der didaktische Einsatz von PowerPoint im Unterricht steht vor allem im Zentrum der letzten Seminarwoche. Sie brauchen keine Vorkenntnisse in PowerPoint, um an diesem Online-Seminar teilnehmen zu können.

VPH Lernideen 21. – 25. Mai 2018

VS-Lehrkräfte: Tun Sie Ihre Meinung kund!

Bild: Kinderknigge Gmbh.

Sie unterrichten Sozialkompetenz und Interkulturalität in der Volksschule? Dann sind Sie hier richtig, denn genau SIE suchen wir! Zur Zeit läuft eine Umfrage zu ‚Sozialkompetenz und Interkulturalität unterrichten‘ und wir würden uns sehr über Ihre Teilnahme freuen. Der Fragebogen dauert nur ca. 3 min und mit 20 Klicks sind Sie durch. Nutzen Sie die Chance! Gerne können Sie den Umfragelink Ihrem Kollegium weiterleiten. Ein herzliches Dankeschön schon im Voraus!

VPH Lernideen 14. – 18. Mai 2018

Jetzt Restplatz sichern für das Online-Seminar „Bildbearbeitung und Grafikerstellung mit GIMP“

Bild: Pixabay.com, CC0

GIMP bietet eine Vielzahl an Möglichkeiten Grafiken zu erstellen und Bilder und Fotos zu bearbeiten. In diesem zweiwöchigen intensiv Online-Seminar lernen Sie, was Sie mit GIMP alles machen können. Von der Erstellung einfacher Grafiken und Zeichnungen bis hin zur trickreichen Nachbearbeitung Ihrer digitalen Fotos, Bildmontage und dem Arbeiten mit Ebenen.
In der Gruppe geben Sie sich gegenseitig Feedback auf Ihre Arbeiten und erhalten von dem/der Trainer/in Hilfestellungen, Tipps und Tricks. Mit jeder Übung lernen Sie neue Funktionen und Features von GIMP kennen und setzen diese gleich in der Praxis ein.

VPH Lernideen 14. – 18. Mai 2018

Das war die Online-Tagung digiPH

Das war die Online-Tagung digiPH

730 Teilnehmende: diese Zahlen sagen uns vor allem eines: wir hatten den richtigen Riecher und der Bedarf nach Fortbildung und fachlichem Austausch im Bereich des digitales Kompetenzerwerbs für Hochschullehrende ist da: bei Lehre und Forschung ebenso wie bei der Administration.

Besonders wichtig erscheint uns der eröffnete Vernetzungsraum für Pädagogische Hochschulen über Bundeslandgrenzen hinweg: wie organisieren sich die Kolleg_innen an der PH Tirol? Wie schaut Sprachunterricht an der PH Burgenland aus? Welche Blended Learning-Szenarien sind an der PH Niederösterreich bereits im Einsatz? Wie wird reflexive Praxis in der Lehrer_innenbildung an der PH Wien gefördert? Wo hat Gamification an der PH Wien und KPH Wien/Krems ihren Platz? Mit welchen Herausforderungen kämpfen andere Bildungsinstitutionen in Österreich, Deutschland und der Schweiz, und welche Lösungen haben sie schon gefunden? Auch der Blick über den nationalen Tellerrand und Institutionsgrenzen hinaus ist daher ein besonderer Mehrwert, den diese Online-Tagung generiert hat, Vernetzung fand statt und der Austausch wird – so hofft die Virtuelle PH – nicht abreißen.

Ein besonderes Dankeschön gilt den Personen, die hinter den Kulissen und vor den Mikrofonen auf Veranstalter_innenseite das Gelingen der Tagung verantwortet haben: unseren Entwicklerinnen und Trainerinnen der beiden Online-Seminare im Tagungsrahmen, Stefanie Schallert und Elke Höfler, sowie unserer OTA-Koordinatorin Sandra Plomer und dem unermüdlichen CoModerations-Team der Virtuellen PH, bestehend aus Elke Höfler, Thomas Winkler, Daniel Pfeiffer und Walter Fikisz. Dieses hat seinen Mehrwert hier erneut bewiesen: die umsichtige, sympathische und professionelle Begleitung der Referent_innen wurde nicht selten extra von diesen hervorgehoben, was das zweiköpfige Organisationsteam der Onlinetagung, Marlene Miglbauer und Lene Kieberl, natürlich ganz besonders freut und diese mehrwöchige Online-Großveranstaltung erst möglich machte.

Apropos Organisationsteam: last but not least soll hervorgehoben werden, dass von der Idee über Feinkonzipierung, Organisation und Programmerstellung bis hin zu Abwicklung und Öffentlichkeitsarbeit alles in den Händen von zwei VPH-Mitarbeiterinnen lag: Marlene Miglbauer und Lene Kieberl! Für einen solchen Mammutakt gebührt ihnen ein riesen Dankeschön! „Eine Tagung zur Digitalisierung von Hochschulen rein digital abzuhalten war eine spannende Herausforderung! Dass wir bei mehr als 40 Online-Veranstaltungen 730 Hochschullehrende erreichen konnten, ist jedoch kaum zu glauben! Wie sollen wir das jemals toppen!“, scherzt der euphorische VPH-Leiter Stefan Schmid und ergänzt: „Solch ein Organisationsteam muss man mal finden!“

VS- und Sek1-Lehrende aufgepasst: Ihre Meinung ist gefragt!

Grafik: Kinderknigge Gmbh - CC-BY-NA

Sozialkompetenz ist fix in den Lehrplänen der Volksschule und Sekundarstufe 1 verankert. Um Lehrende bei der Vermittlung von sozialen Kompetenzen mit Schwerpunkt Interkulturalität zu unterstützen, hat KinderKnigge GmbH in den letzten Jahren Unterrichtsmaterialien entwickelt. Um Materialien nun auch digital herstellen zu können, werden VS- und Sek1-Lehrende um ihre Expertise und Meinung zum Thema „Sozialkompetenz und Interkulturalität in der Schule unterrichten“ ersucht. Der Fragebogen wurde in Kooperation mit der VPH erstellt; das Ausfüllen des Fragebogens dauert maximal 3 Minuten. Bitte Link auch gerne an Kolleg_innen weiterleiten! Ihre Meinung ist uns wichtig! Danke für Ihre Mithilfe!

VPH Lernideen 07. – 11. Mai 2018

Jetzt Restplatz sichern für das Online-Seminar „In the Cloud – Gemeinsam online arbeiten“

Bild: Pixabay.com, CC0

Schon seit einigen Jahren nutzen immer mehr Internet-NutzerInnen die „Cloud“, die „Datenwolke“ im Internet, in die wir Dokumente oder Fotos abspeichern, um sie dann von einem anderen Gerät aus aufzurufen und mit KollegInnen zu teilen. Auch in der Schule haben Cloud-Anwendungen wie „OneDrive“, „Dropbox“, „Google Docs“ oder „Flickr“ längst Einzug gehalten – sei es, um Arbeitsprozesse mit KollegInnen zu vereinfachen oder um Lehr-/Lernszenarien mit SchülerInnen zu realisieren.
In diesem dreiwöchigen kooperativen Online-Seminar erhalten Sie einen Überblick über die „Cloud“ aus unterschiedlichen Perspektiven.

VPH Lernideen 07. – 11. Mai 2018