VPH Lernideen 18. – 22. Dezember 2017

eLectures und Online-Seminare: Programmpause bis 07.01.2018

Zwischen 18.12.2017 und 07.01.2018 legen die eLectures und Online-Seminare wie jedes Jahr eine Programmpause ein! Nutzen Sie die
Pause doch gleich für eine Wunschliste und schreiben Sie Themen mit digitalem Fokus, die Ihnen unter den Nägel brennen, unter dem Betreff „Wunschthemen eLecture“ / „Wunschthemen Online-Seminare“ an info@virtuelle-ph.at! Ab 08. Jänner stehen wir wieder mit spannendem Programm und vielen neuen Referent_innen und Themen zur Verfügung!

Digitalen Medien in den Fremdsprachenunterricht integrieren

Im 3-wöchigen Online-Seminar „Fachdidaktik: Englisch digital“ bekommen Sie die Möglichkeit, Ihre Unterrichtsarbeit – von administrativen, vorbereitenden sowie durchführenden Teilen – mit kostenfreien Onlinetools zu planen, zu testen und gemeinsam mit der Online-Gruppe zu reflektieren. Jetzt Restplatz sichern!

CC-BY David Bogner, Lene Kieberl/Virtuelle PH

Die VPH wünscht erholsame Festtage!

VPH Lernideen 11. – 15. Dezember 2017

Schüler_innen jobfit machen: zwei eLectures helfen dabei!

Gleich zwei eLectures rund um Berufsorientierung bzw. moderene Bewerbungen bietet die kommende eLecture-Woche! Angelika Güttl-Strahlhofer zeigt, warum Handy und Internet nicht mehr wegzudenken sind und wie Sie Ihren Berufsorientierungsunterricht digital sinnvoll aufpeppen können, um Ihre Schüler_innen jobfit zu machen!

Mathe interaktiv mit GeoGebra

GeoGebra ist eine freie, mehrfach preisgekrönte Software, mit der sich die Mathematik von der Grundschule bis zur Universität entdecken lässt. Wenn auch Sie eigene Beispiele erstellen und mehr über die Möglichkeiten von GeoGebra erfahren möchten, dann sind Sie in diesem Seminar richtig!

VPH Lernideen 04. – 08. Dezember 2017

Gegen Hass im Netz und falsche Fakten: eLecture mit Ingrid Brodnig

Der Umgangston im Netz ist manchmal rau, und Fakten nicht immer Fakten. Doch ist das wirklich so tragisch, was online passiert? Ist
Medien-Abstinenz die beste Lösung? Und was hat das alles mit der „echten“ Welt da draußen zu tun? Dazu können sie live die Autorin, Journalistin und Digital Champion für Österreich Ingrid Brodnig erleben. Diskutieren Sie am Mittwoch, 13.12.2017 ab 18:30 mit, wie mit diesen Herausforderungen der Digitalisierung umzugehen ist!

Reminder: Call zur Einreichung: Online-Tagung Hochschule digital.innovativ | #digiPH

Wir freuen uns über zahlreiche weitere Einreichungen für die erste VPH Online-Tagung zum Thema Digital innovative Hochschule, die von 9. April – 6. Mai 2018 stattfindet. Zwei hochkarätige Keynotes von Prof. Dr. Michael Kerres und Ricarda T.D. Reimer machen den Auftakt! Dann soll eine Reihe an eLectures und Online-Seminaren speziell darauf abzielen, den digitalen Kompetenzerwerb von Personen zu unterstützen, die an tertiären Bildungseinrichtungen tätig sind.

Call EDU|days 2018

Am 4. und 5. April 2018 finden die EDU|days 2018 an der Donau-Universität Krems statt. Beiträge rund um Lehren und Lernen im digitalen Klimawandel, zeitgemäßes Lernen versus palliativer Didaktik und die Bedeutung digitaler Medien für die schulische Bildung können ab sofort eingereicht werden.

VPH Lernideen 27. November – 1. Dezember 2017

MOOC „Smart Cities“

Am 23. November startet der von e-genius angebotene offene Online Kurs SMART CITIES. Zentrale Themen des Kurses sind Transformationsprozesse in Städten, Dekarbonisierung, Ressourcenschonung, nachhaltige Entwicklung sowie die lebenswerte Stadt. Aufgeteilt sind die Themen auf 13 Wocheneinheiten. Der Kurs wird in drei Teilen geführt, dauert bis April 2018 und ist kostenfrei. Anmeldung: https://www.e-genius.at/mooc/kursuebersicht

Von und mit Kindern aus Flüchtlingsfamilien lernen

In diesem 3-wöchige Online-Seminar der VPH werden Pädagog_innen Orientierungshilfen geboten und gezeigt, welche Unterstützungsmöglichkeiten für sie bereit stehen – von Unterrichtsmaterialien bis hin zu Beratungs- und Hilfsangeboten. Jetzt Restplatz sichern:

Wirksamer Unterrichten: SQA eLecture zu „Lesson Studies“

Lesson Study bietet eine Möglichkeit zur Verbesserung der Wirksamkeit von Unterricht und zur Professionalisierung von Lehrkräften. Was hinter dem Begriff steckt? Wie das geht? Das und mehr lernen Sie in Gabriele Isaks SQA eLecture am 29.11.2017 ab 18:00. Achtung, begrenzte Platzanzahl!

VPH Lernideen 20. – 24. November 2017

Programmierte Stickereien: Turtlestitch

Sticken und Programmieren: die perfekte Verbindung zweier wichtiger Kulturtechniken, wie wir finden! Umso mehr, da das die Chance birgt, ein für alle Geschlechter ansprechendes Unterrichtsprojekt mit Bezug zur Informatik, dem Kunst- und Werkunterricht u.a. durchzuführen! Andrea Mayr-Stalder von turtlestitch.org zeigt Ihnen kurz und prägnant, was möglich ist!

 

MOOC zum Urheberrecht startet am 20.11

Die TU Graz in Zusammenarbeit mit dem Rechtsanwalt Mag. Michael Lanzinger bietet auf iMooX einen freien Online-Kurs rund um das Thema Urheberrecht an. Sie können ab 20.11.2017 für 5 Wochen einen Überblick über die wesentlichen gesetzlichen Bestimmungen erhalten. Sie finden den Kurs unter:

VPH Lernideen 13. – 17. November 2017

Call zur Einreichung: Online-Tagung Hochschule digital.innovativ | #digiPH

Von 9. April – 6. Mai 2018 findet die erste VPH Online-Tagung zum Thema Digital innovative Hochschule statt. Zwei hochkarätige Keynotes von Prof. Dr. Michael Kerres und Ricarda T.D. Reimer machen den Auftakt! Dann soll eine Reihe an eLectures und Online-Seminaren speziell darauf abzielen, den digitalen Kompetenzerwerb von Personen zu unterstützen, die an tertiären Bildungseinrichtungen tätig sind. Wir freuen uns auf Ihre Einreichung!

Vielfältige Lehr-/Lernmaterialien zur ethischen Bildung

Nach einer umfassenden Bedarfsanalyse wurden im EU-Projekt ETHIKA zu sechs Themen Selbstwert, Respekt, Gerechtigkeit, Verantwortung, Konfliktlösung und Ethisches Handeln Lehr-/Lernmittel für jeweils fünf verschiedene Altersgruppen gestaltet. Die didaktischen Ansätze und Methoden sprechen eine Vielzahl von Sinnen an und wollen durch ihren ganzheitlichen Ansatz möglichst viele Intelligenz- und Kompetenzbereiche der Kinder und Schüler_innen stimulieren. Detaillierte Schritt-für-Schritt-Anleitungen sowie weiterführende Erläuterungen stehen als frei verfügbare Lehr-/Lernmittel und methodisch-didaktischen Empfehlungen für Pädagog/innen zum Download auf der europäischen Projektwebsite www.ethics-education.eu in sechs Sprachversionen zur Verfügung.

Call: Online-Tagung Hochschule digital.innovativ | #digiPH

Einreichungen bis 12. Dezember 2017

Von 9. April – 6. Mai 2018 findet die erste VPH Online-Tagung zum Thema Hochschule digital.innovativ | #digiPH statt. Zwei hochkarätige Keynotes, eine Reihe an eLectures und Online-Seminaren zielen speziell darauf ab, den digitalen Kompetenzerwerb von Personen zu unterstützen, die an tertiären Bildungseinrichtungen tätig sind. Hochschulen sind gefordert, sich den Herausforderungen der Digitalisierung zu stellen, aber auch, diese optimal für ihre Zwecke zu nutzen. Das heißt, dass Hochschulangehörige digitale Kompetenzen erwerben und laufend aktuell halten müssen, um unter diesen geänderten Bedingungen reüssieren zu können. Zu folgenden Themenbereichen (in Anlehnung an das Modell von Eichhorn et al. 2017) nehmen wir Ihre Einreichungen zu eLectures gerne entgegen:

  • Digitale Identität und Karriereplanung (Bsp.: Social Media und Self marketing, Wissensmanagement)
  • Digitale Wissenschaft (Bsp.: Publizieren, Open Access, Wissenskommunikation)
  • Digital informieren und recherchieren (Bsp.: Literaturverwaltung, Urheber- und Datenschutz, Suchinstrumente)
  • Digitales Lernen und Lehren (Bsp.: Didaktik und Medieneinsatz, Materialienproduktion, ePortfolio )
  • Digital kommunizieren und kooperieren (Bsp.: Moderation in Online-Kursen, Online-Communities, Open Access)
  • Digital anwenden (Bsp.: Tools bedienen, Lernplattformen in der Hochschullehre, Social Bookmarking etc.)

Im Anschluss wird ein interaktiver Tagungsband mit Ihren Beiträgen und den Webinaraufzeichnungen publiziert.

Keynotespeaker_innen Auftaktveranstaltung 9. April 18:00

Prof. Dr. Michael Kerres | Ricarda T. D. Reimer


(mehr …)

VPH Lernideen 30. Oktober – 3. November 2017

Spezial-eLecture für Unterrichtspraktikant_innen: Online-Werkzeugkiste für den Unterricht 

Vergangenen Donnerstag fand eine eLecture speziell für Unterrichtspraktikant_innen der PH Burgenland mit Walter Fikisz statt, eine weitere steht noch am Programm! Im Angebot: eine Online-Werkzeugkiste für den Unterricht, aus der sich Junglehrer_innen für den eigenen Unterricht bedienen können. Denn: nur Lehrende mit digitaler Kompetenz können Kinder am Weg dorthin begleiten!

Internationale Konferenz #icmbeyond18 – Jetzt anmelden!

Wir laden alle Lehrkräfte aus ganz Österreich zur 7. internationalen Konferenz Inverted Classroom & Beyond an die FH St. Pölten ein. Am ersten Tag erwartet Sie ein spannendes Programm mit internationalen Referent/innen, die über das EU Projekt Flipped Learning berichten werden, sowie zahlreiche Workshops zu good practice, Videoproduktion und lernerzentrierten Unterricht. Der zweite Tag steht ganz im Zeichen der Hochschuldidaktik.

Webinar-Serie zu Entrepreneurship Education

Follow your dream! Youth Empowerment through Entrepreneurship Learning. Mit diesem Seminartitel eröffnet der österreichische Professor (KPH Wien) und Innovator Johannes Lindner eine 10-teilige Webinarreihe zu „Entrepreneurship Learning. Build Your Future E-Labs“. Das internationale Webinar kann von allen Interessierten besucht werden!

Spezial-eLecture für Unterrichtspraktikant_innen: Online-Werkzeugkiste für den Unterricht

Spezial-eLecture für Unterrichtspraktikant_innen: Online-Werkzeugkiste für den Unterricht

Die Zukunft ist digital! Um sie mitzugestalten, braucht es Menschen, die mit Vor- und Nachteilen der Digitalisierung kompetent umzugehen und diese vor allem einzuschätzen wissen. Nur wenn kompetente Pädagog_innen die Erwachsenen von morgen auf dem (Bildungs-)Weg dorthin begleiten, kann dies breitflächig gelingen. Was liegt also näher, als besonders Berufseinsteiger_innen mit an Bord zu holen und beim Aufbau eigener Kompetenzen zu unterstützen, damit diese digitale Medien wirksam und zielgerichtet in ihrem Unterricht einsetzen können?

Eben das hat sich die PH Burgenland zum Ziel gesetzt, als gemeinsam mit der Virtuellen PH erneut eine eLecture zu zwei wählbaren Abendterminen für die Unterrichtspraktikant_innen organisiert wurde. Referent Walter Fikisz öffnete am 19. Oktober für sie seine Online-Werkzeugkiste für den Unterricht, aus der sich die Junglehrer_innen für den eigenen Unterricht bedienen können sollen. Ein weiterer Teil der Gruppe wird am 9. November im virtuellen Lernraum Platz nehmen. Wir hoffen: ein Impuls, der Lust auf mehr macht! Wir danken dem Team um Birgit Kasper, Gerhard Frasz, Elvira Mihalits-Hanbauer und Eva Priester-Zuchtriegl für die tolle Initiative und die gute Zusammenarbeit. Und wünschen den heurigen Unterrichtspraktikant_innen natürlich das Allerbeste für die berufliche Zukunft, samt Spaß am Lebenslangen (Online) Lernen!

 

VPH Lernideen 23.- 27. Oktober

Start des HerbstWinterprogramms

Einfach digital fortbilden mit den kooperativen Online-Seminaren der Virtuellen PH! Diese Woche hat das HerbstWinterprogramm mit über 40 Online-Seminare gestartet, welche bis Ende Jänner laufend für Sie buchbar sind!

Selbstlernen, aber nicht allein: Live-Online-Treffen zum #pocketcode MOOC

MOOCs sind tolle Ressourcen, um selbstgesteuert Neues zu lernen. Zum Beispiel wie mit pocket code Programmieren gelernt und gelehrt werden kann! Maria Grandl vom MOOC-Team der TU Graz lädt kommenden Montag zum zusätzlichen Live-Treffen: Lernen Sie eine der Kurs-Macher_innen und Ihre Kurskolleg_innen kennen und holen Sie sich zusätzliche Tipps:

Ein neuer Mitspieler im österreichischen Bildungskonzert!

Am gestrigen Dienstag, den 17.10.2017, wurde das Future Learning Lab Wien (FLL.wien) von den beiden Bundesministerinnen Sonja Hammerschmid (BMB) und Sophie Karmasin (BMFJ), die an dessen Entstehung maßgeblich beteiligt waren, feierlich eröffnet. Damit stehen am Campus der PH Wien neue Räume für „digital-inklusives“ Lehren und Lernen bereit. Schüler/innen, Studierende, Lehrer/innen und Akteur/innen der außerschulischen Pädagogik können hier nunmehr die Möglichkeiten entdecken und nützen, die eine technologisch und medienpädagogisch professionelle sowie didaktisch konsequent „lernseitige“ Umgebung bieten kann. Lehren, Lernen, Begegnung, Vernetzung, Experimentierraum, Training, Think-Tank: ein nationaler und internationaler „Innovation Hub“.