Schwerpunkt Fachdidaktik digital: #digiFD

logo_fd_final_300pxVom 24. April bis 24. Mai 2017 findet der VPH Themenschwerpunkt „#digiFD | Fachdidaktik digital“ mit mehreren 3-wöchigen Online-Seminaren und einer mehrteiligen eLectures-Reihe statt. Diesem Schwerpunkt geht ab 22. Februar ein Call via unseres Newsletters Lernideen voraus, dem wie wir hoffen zahlreiche EInreichungen folgen werden. Bleiben Sie hier informiert!

Hier steht Ihr Fach im Mittelpunkt!

Heutzutage ist der Einsatz von digitalen Medien im Unterricht nicht mehr wegzudenken – Blended Learning ist in so manchem Unterricht bereits gängige Praxis. Im von der VPH entwickelten digi.kompP Kompetenzraster ist das Lehren und Lernen im Fach als eine eigene Kompetenz abgebildet – Der Wichtigkeit entsprechend wird es vom 24.April bis 24.Mai 2017 einen eigenen VPH-Schwerpunkt dazu geben! Mehr dazu, welches Programm Sie erwartet, finden Sie spätestens ab Werbestart (29. März) auf dieser Seite. Folgen Sie uns auch via Social Media!

 

Jetzt eLecture einreichen!

Call: jetzt eLecture einreichen!

Informationen und Anmeldung

Wie Sie Lehrveranstaltungen finden und sich zu diesen anmelden können, erfahren Sie auf unserer Infoseite zu den eLectures unter Wie melde ich mich an?

Kommende Veranstaltungen des Schwerpunkts

An dieser Stelle finden Sie ab 29. März alle diesem Schwerpunkt zugeordneten Lehrveranstaltungen vor.

Hinweis: Alle unsere eLectures werden aufgezeichnet und stehen nur Besucher_innen der eLecture zur Verfügung, die via PH-Online angemeldet und anwesend waren. Den Link zur Aufzeichnung erhalten diese via Mail nach 1-2 Wochen.

Aufzeichnung_nachsehen_ButtonAusgewählte eLectures zum Nachsehen für alle!

Nur unsere Schwerpunkt-eLectures werden zudem auch für ein breiteres Publikum zum Nachsehen bereitgestellt. Hier gelangen Sie zum Kursbereich der aktuellen Schwerpunkt eLecture-Aufzeichnungen:

www.virtuelle-ph.at/electures-aufzeichnungen

 

Login nötig! Einmalig Einschreibeschlüssel für den Bereich anfordern unter: info@virtuelle-ph.at!

Bitte beachten Sie: die Aufzeichnungen vergangener Schwerpunkte sind nur zum Teil und bei Freigabe durch die Vortragenden weiterhin verfügbar.