Filtern Sie das Angebot ganz gezielt in unserem Katalog!

Zum ersten Mal dabei? Hilfe finden Sie auf unserer eLectures-Info-Seite: www.virtuelle-ph.at/electures/

Hinweis:
eLectures-Sommerpause zwischen 28.06.2019 – 29.09.2019!

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

#digiPH eLecture: Informations- und Medienkompetenz: neue Herausforderungen für Hochschullehrende?!

4. Mai 2018 @ 18:30 - 19:30

Facebooktwitter

Symbolbild für Veranstaltungskategorie eLectures

Informations- und Medienkompetenzen zählen in der Informationsgesellschaft zu entscheidenden Schlüsselqualifikationen. Die allgegenwärtige Datenflut führt zu Unsicherheit und Überforderung bei der Recherche nach Information und deren Auswertung bzgl. Relevanz und Glaubwürdigkeit. Mit dieser Tatsache sehen sich
auch die in der Hochschule tätigen Personen sowohl in Lehre und Forschung und überdies im beruflichen Alltag konfrontiert. Mit dieser eLecture soll ein Beitrag geleistet werden, die Informationskompetenzen von Hochschullehrenden mit Blick auf eine kritisch-reflexive Medienbildung zu fördern.

Nadja Böller ist Informationswissenschaftlerin (MSc Information Science). Sie ist an verschiedenen Hochschulen als Lehrbeauftragte für Informationskompetenz tätig und hält Fortbildungen für Fachleute aus Bibliotheken. 

Grobablauf:

  • Einleitung: Kritisch-reflexive Medienbildung, Informations- und Medienkompetenz
    – Anforderungen an Hochschullehrende
  • Überblick:
    Recherchieren für den Hochschulalltag, Forschung und Lehre
  • Fokus: Open Educational Resources – wo und wie finde ich frei
    verfügbare Materialien für die Lehre?
  • Fokus: Informations- und Wissensmanagement im Hochschulalltag –
    nützliche Tipps

CoModeration: Daniel Pfeiffer

Technische Voraussetzungen: Grundlegende Computerkenntnisse, gute Internetverbindung; optional: Headset.

So treten Sie der eLecture im virtuellen Lernraum bei:

1. Rufen Sie 10 min vor Terminstart folgende Seite auf:

vph.adobeconnect.com/digiph5/

2. Geben Sie bitte Ihren Vor- und Nachnamen ein und „Betreten Sie den Raum“ mit Klick auf den Button.

3. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm. Sie werden in Kürze eingelassen.

Wenn Sie noch an keiner eLecture teilgenommen haben, finden Sie alle Infos zum Einstieg unter: www.virtuelle-ph.at/electures/#einstieg

Die Teilnahme an allen eLectures der Virtuellen PH ist für österreichische Lehrkräfte und Studierende eines Lehramts kostenlos.

# Die Teilnehmenden können gezielt recherchieren nach freien Lehr- und Lernmaterialien für die Lehre. # Die Teilnehmenden können entscheiden, welche Tools für ihr Informations- und Wissensmanagement nützlich sind und probieren diese aus.
Facebooktwitter

Details

Datum:
4. Mai 2018
Zeit:
18:30 - 19:30
Veranstaltungkategorien:
,

Referent_in

Nadja Böller