Filtern Sie das Angebot ganz gezielt in unserem Katalog!

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

eLecture: Einbindung und Einsatz von interaktiven Lern-Materialien mit H5P

21. November @ 18:00 - 19:00

Symbolbild für Veranstaltungskategorie eLectures

Frontalunterricht als bewährte Unterrichtsmethode hat Vor- und Nachteile. Schüler_innen nehmen diesen in der Regel passiv wahr und ob sie die Inhalte aufnehmen, muss durch gezielte Übungsphasen überprüft werden. Aktive Arbeit an einem Thema, sich damit auseinander setzen und aus Fehlern lernen sind wichtige Bausteine im Lernprozess. Interaktive Lernmaterialien haben sich dabei als gute und effiziente Lernhelfer herausgestellt. Diese können mit dem Tool H5P in vielfältiger Form erstellt, bearbeitet und verbreitet werden. Durch die Integration von H5P in das häufig genutzte Lernmanagementsystem Moodle werden verschiedene Einsatzszenarien möglich und der Unterricht kann abwechslungsreich und interaktiv gestaltet werden.

Gerald Geier ist Lehrer für Informatik/Mathematik am BG/BRG/BORG Hartberg. Dabei beschäftigt er sich mit dem Einsatz von digitalen Hilfsmitteln im Unterricht und versucht neue Wege in der Vermittlung von (digitalen) Kompetenzen zu gehen. Weiters arbeitet er als Webdesigner/Frontend-Entwickler an der OE Lehr- und Lerntechnologien an der Technischen Universität Graz und ist als Lehrbeauftragter an der FH Joanneum, FH Burgenland und Universität Graz tätig.

In seiner eLecture zeigt er Ihnen, anknüpfend an die Einführungs-eLecture „Erstellen von interaktiven Lern-Materialien mit H5P„, was mit H5P weiterführend gemacht werden kann. Dazu werden der Einsatz in Kombination mit Moodle vorgestellt und Einsatzszenarien für den Unterricht präsentiert. Didaktische Überlegung zum Einsatz von H5P runden diese zweite eLecture zum Thema H5P ab.

CoModeration: Elisabeth Eder-Janca

Technische Voraussetzungen: Grundlegende Computerkenntnisse, gute Internetverbindung; optional: Headset.

So treten Sie der eLecture im virtuellen Lernraum bei:

1. Rufen Sie 10 min vor Terminstart folgende Seite auf:

vph.adobeconnect.com/zwei/

2. Geben Sie bitte Ihren Vor- und Nachnamen ein und „Betreten Sie den Raum“ mit Klick auf den Button.

3. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm. Sie werden in Kürze eingelassen.

Wenn Sie noch an keiner eLecture teilgenommen haben, finden Sie alle Infos zum Einstieg unter: www.virtuelle-ph.at/electures/#einstieg

Die Teilnahme an allen eLectures der Virtuellen PH ist für österreichische Lehrkräfte und Studierende eines Lehramts kostenlos.

Diese eLecture ist für Sie geeignet, wenn ….

  • Sie Grundkenntnisse im Umfang mit H5P haben und mehr dazu wissen wollen
  • Sie interaktive Lernmaterialien in Moodle für den Unterricht verwenden wollen
  • Sie Ideen für didaktische Einsatzszenarien bekommen wollen
Grundkenntnisse im Umgang mit H5P von Vorteil – bitte ggfs. eLecture nachsehen: Erstellen von interaktiven Lern-Materialien mit H5P: vph.adobeconnect.com/p7inympmeghr/ Grundlegende Kenntnisse von WordPress und Plugins bzw. Offenheit sich damit zu beschäftigen werden vorausgesetzt!

Details

Datum:
21. November
Zeit:
18:00 - 19:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

Gerald Geier