Filtern Sie das Angebot ganz gezielt in unserem Katalog!

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

eLecture: Programmierte Stickereien mit Turtlestitch

20. November @ 18:00 - 19:00

Symbolbild für Veranstaltungskategorie eLectures

Turtlestitch ist ein freies Online Tool um Stickmuster zu generieren. Ganz nebenbei ermöglicht es aber auch einen niedrigschwelligen Einstieg in die Logik und Praxis des Programmierens. Diese Verbindung zweier Kulturtechniken, nämlich der des Stickens und des Programmierens, bettet Turtlestitch in die Maker Kultur und die textile Fertigungstradition ein und eröffnet gleichzeitig neue Zugänge zu beiden.

Das birgt die Chance für ein sowohl für Mädchen als auch Burschen ansprechendes Unterrichtsprojekt durchzuführen und in Bezug auf Informatik, den Werkunterricht oder andere Fächer (zum Teil unbewusst) vorherrschende Geschlechterklischees zu unterwandern.

Andrea Mayr-Stalder ist Künstlerin und Initiatorin von Turtlestitch.org. Sie verfügt über Erfahrung in der schulischen Vermittlung und istinternational als Expertin in diesem Bereich anerkannt.

In ihrer eLecture stellt sie Ihnen die Grundidee von Turtlestitch vor und führt in die Vorgehensweise des Programmierens von Stickereien ein: von der Handhabung von Turtlestitch zur Umsetzung anhand eines konkreten Designs, wobei es Hinweise zur Ausarbeitung gibt. Ideen für den Unterricht und Beispiele umgesetzter Projekte werden aufgezeigt.

Diese eLecture ist für Sie interessant, wenn Sie:

  • Interesse an der Maker Kultur haben
  • neue Wege der Programmiereinführung (jenseits der Robotik) suchen
  • logisches und handwerkliches Denken verbinden wollen
  • neue Ansätze für Texitles Werken suchen
  • an interdisziplinärem Arbeiten Interesse haben

CoModeration: Thomas Winkler

Technische Voraussetzungen: Grundlegende Computerkenntnisse, gute Internetverbindung; optional: Headset.

So treten Sie der eLecture im virtuellen Lernraum bei:

1. Rufen Sie 10 min vor Terminstart folgende Seite auf:

vph.adobeconnect.com/eins/

2. Geben Sie bitte Ihren Vor- und Nachnamen ein und „Betreten Sie den Raum“ mit Klick auf den Button.

3. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm. Sie werden in Kürze eingelassen.

Wenn Sie noch an keiner eLecture teilgenommen haben, finden Sie alle Infos zum Einstieg unter: www.virtuelle-ph.at/electures/#einstieg

Die Teilnahme an allen eLectures der Virtuellen PH ist für österreichische Lehrkräfte und Studierende eines Lehramts kostenlos.

  • eine Grundvorstellung von grafischen Programmiersprachen (Snap!/Scratch) bekommen
  • Befähigung, das Online Tool Turtlestitch mit kollaborativen Elementen einzusetzen und für Unterrichtsprojekte zu nutzen
  • die Verbindung von Logik und Haptik als Ansatz der Vermittlung im eigenen Unterricht nutzen können

Details

Datum:
20. November
Zeit:
18:00 - 19:00
Veranstaltungskategorie: