Filtern Sie das Angebot ganz gezielt in unserem Katalog!

Zum ersten Mal dabei? Hilfe finden Sie auf unserer eLectures-Info-Seite: www.virtuelle-ph.at/electures/

Hinweis: das eLectures-Programm pausiert zwischen 05.02.-14.03.2021!

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

eLecture: Sketchnoting für Lehrende

23. Januar 2018 @ 19:00 - 20:00

Facebooktwitter

Symbolbild für Veranstaltungskategorie eLectures

Sketchnotes sind visuelle Darstellungen von Ideen oder Themen und nutzen grafische Elemente wie Typografie, Formen und Icons um eine bildliche Struktur darzustellen. Weil sie theoretische Sachverhalte besonders gut abbilden können, haben sie großes Potenzial für den Unterricht in vielen Gegenständen. Sie glauben, nicht zeichnen zu können? Gerade dann sollten Sie diese eLecture besuchen, denn: es geht nicht um Kunst, es geht ums Visualisieren. Wenn Sie schreiben können, können Sie auch sketchnoten!

Alicia Bankhofer ist Native Speaker Teacher und Englisch- sowie IKT-Lehrerin in der Sekundarstufe l in Wien. Sie leitet ebenfalls Fortbildungen für Lehrpersonen im Bereich eLearning und agiert als Bildungsreferentin für die Schwerpunkte Mobiles Lernen, Flipped Learning sowie Game-Based-Learning. Ihr spezieller Fokus ist die Förderung von Kreativität, Kollaboration, Kommunikation und Kritischem Denken in personalisierten Lernszenarien. Im Projektteam „Ö1 macht Schule“ an der Pädagogischen Hochschule Wien arbeitet sie an der Entwicklung von digitalen Lernszenarien in Zusammenhang mit Radiosendungen des österreichischen Senders.

In dieser eLecture wird sie Sketchnoting vorstellen und zeigen, wie man eine visuelle Sprache entwickelt. Sie sehen sich gemeinsam Tools für Sketchnotes und Sketchnoting im digitalen Bereich an, außerdem erfahren Sie, wie Sketchnotes in Lerngruppen eingesetzt werden können. Diese eLecture ist auch für Anfänger_innen geeignet!

CoModeration: Walter Fikisz

Technische Voraussetzungen: Grundlegende Computerkenntnisse, gute Internetverbindung; optional: Headset.

So treten Sie der eLecture im virtuellen Lernraum bei:

1. Rufen Sie 10 min vor Terminstart folgende Seite auf:

vph.adobeconnect.com/zwei/

2. Geben Sie bitte Ihren Vor- und Nachnamen ein und „Betreten Sie den Raum“ mit Klick auf den Button.

3. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm. Sie werden in Kürze eingelassen.

Wenn Sie noch an keiner eLecture teilgenommen haben, finden Sie alle Infos zum Einstieg unter: www.virtuelle-ph.at/electures/#einstieg

Die Teilnahme an allen eLectures der Virtuellen PH ist für österreichische Lehrkräfte und Studierende eines Lehramts kostenlos.

  • Sie lernen Einsatzideen für Sketchnotes im fächerübergreifenden Unterricht kennen
  • Sie erfahren Methoden und Techniken, Sketchnotes digital zu erstellen 
  • Sie gewinnen Anregungen für die eigene Praxis
Facebooktwitter

Details

Datum:
23. Januar 2018
Zeit:
19:00 - 20:00
Veranstaltungkategorie:

Referent_in

Alicia Bankhofer