Filtern Sie das Angebot ganz gezielt in unserem Katalog!

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

eLecture: Verbindungen in einer digitalen Welt – Social Media Einführung

4. Juli @ 17:30 - 18:30

Symbolbild für Veranstaltungskategorie eLectures

Soziale Medien gehören für junge Menschen zum Leben wie Vanilleeis zum Sommer. Sie verbringen dort mehr Zeit als sonst wo: um sich zu unterhalten, um von sich zu erzählen, um mit Freunden in Kontakt zu bleiben. Kurzum: um zu sehen und gesehen zu werden. Aber auch, um sich über Neuigkeiten zu informieren. Zahlreiche Studien belegen, dass heutige Jugendliche klassische Medien nicht mehr direkt konsumieren, sondern nur dann, wenn News-Beiträge in Sozialen Medien verlinkt sind. Social Media werden somit zu einem „Transportmittel“ für die klassischen Medien. ​

Walter Fikisz ist Social Media-Verantwortlicher der Pädagogischen Hochschule Niederösterreich und beschäftigt sich seit Jahren auch wissenschaftlich mit Sozialen Medien, ihre Wirkung auf Kinder und Jugendliche und wie die Schule darauf reagieren soll. 

In der eLecture behandelt analysiert er die neuesten Entwicklungen in den Sozialen Netzwerken, welche Soziale Netzwerke bei jungen Menschen so beliebt sind und warum. Er erörtert die Chancen und Gefahren von Sozialen Netzwerken für unsere Schüler/innen und stellt Möglichkeiten vor, wie Soziale Netzwerke für die Schule und den Unterricht genutzt werden können​​.

Diese eLecture ist für Sie geeignet, wenn Sie Social Media im Unterricht thematisieren und/oder nutzen möchten.

[Reihe: Symposium Sommer 2018 PH Burgenland]

CoModeration: Thomas Winkler

Technische Voraussetzungen: Grundlegende Computerkenntnisse, gute Internetverbindung; optional: Headset.

So treten Sie der eLecture im virtuellen Lernraum bei:

1. Rufen Sie 10 min vor Terminstart folgende Seite auf:

vph.adobeconnect.com/shs/

2. Geben Sie bitte Ihren Vor- und Nachnamen ein und „Betreten Sie den Raum“ mit Klick auf den Button.

3. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm. Sie werden in Kürze eingelassen.

Wenn Sie noch an keiner eLecture teilgenommen haben, finden Sie alle Infos zum Einstieg unter: www.virtuelle-ph.at/electures/#einstieg

Die Teilnahme an allen eLectures der Virtuellen PH ist für österreichische Lehrkräfte und Studierende eines Lehramts kostenlos.

  • Die TN wissen über die Gesetzmäßigkeiten von Sozialen Medien bescheid.
  • Die TN kennen didaktische Ansätze, Social Media als Thema im Unterricht zu behandeln. 
  • Die TN können Soziale Netzwerke als Methode/Werkzeug im Unterricht anwenden.

Details

Datum:
4. Juli
Zeit:
17:30 - 18:30
Veranstaltungkategorien:
,

Referent_in

Walter Fikisz