Filtern Sie das Angebot ganz gezielt in unserem Katalog!

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

eLecture: via App Augmented Reality in die Schule bringen

19. Februar @ 19:00 - 20:00

Symbolbild für Veranstaltungskategorie eLectures

Augmented Reality ist die vierte Technologische Transformation (nach Computer, Internet und Smartphone), welche für unser Alltag sowie für den Unterricht eine wichtige Voraussetzung sein wird.

Arkadi Jeghiazaryan ist Gründer eines jungen AR und VR Unternehmens namens Amlogy. Seit 2015 beschäftigt er sich intensiv mit dieser Technologie, ihren Möglichkeiten und dem Nutzen in verschiedenen Bereichen. Von Anfang hat er sich mit dem Einsatz in den Schulen/Unterricht/Zuhause beschäftigt um den Mehrwert zu erkennen.

In dieser eLecture wird nicht nur die Technologie sondern auch auf den möglichen Einsatz im Unterricht eingegangen und praxisnah geschildert.

#Sie lernen wollen wie man digitale und physische Welten verbindet
#Sie neue Technologien/Methoden im Unterricht einsetzten
#Sie über AR mehr erfahren und sich informieren wollen

CoModeration: Thomas Winkler

Technische Voraussetzungen: Grundlegende Computerkenntnisse, gute Internetverbindung; optional: Headset.

So treten Sie der eLecture im virtuellen Lernraum bei:

1. Rufen Sie 10 min vor Terminstart folgende Seite auf:

vph.adobeconnect.com/eins/

2. Geben Sie bitte Ihren Vor- und Nachnamen ein und „Betreten Sie den Raum“ mit Klick auf den Button.

3. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm. Sie werden in Kürze eingelassen.

Wenn Sie noch an keiner eLecture teilgenommen haben, finden Sie alle Infos zum Einstieg unter: www.virtuelle-ph.at/electures/#einstieg

Die Teilnahme an allen eLectures der Virtuellen PH ist für österreichische Lehrkräfte und Studierende eines Lehramts kostenlos.

*anwenden von AR im Unterreicht

*planen einer AR Story

Details

Datum:
19. Februar
Zeit:
19:00 - 20:00
Veranstaltungskategorie:

Referent_in

Arkadi Jeghiazaryan