Filtern Sie das Angebot ganz gezielt in unserem Katalog!

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Flexible Differenzierung in den Unterricht einbauen – So erreichen Sie alle Schüler/innen

15. Januar - 4. Februar

Symbolbild für Veranstaltungskategorie Online Seminar

Flexible Differenzierung ist die zentrale Säule des Hauses der NMS. Es ist ein Ansatz bei dem die Lehrpersonen ihre Inhalte und die Umsetzung im Unterricht anpassen um das Lernen aller Schüler zu maximieren. Es handelt sich dabei nicht um eine einzelne Strategie, sondern eine Art zu denken und zu handeln, die einen Rahmen bietet, innerhalb dessen die Lehrkraft eine Vielzahl von Strategien anwenden kann.

In diesem Kurs erfahren Sie:
– WAS flexible Differenzierung ist
– WIE Sie flexible Differenzierung in ihrer Praxis einsetzen können
– WARUM flexible Differenzierung wirksam ist

In Kooperation mit dem ZLS!

Bei diesem Online-Seminar handelt es sich um ein begleitetes OTA Praktikum. Mehr Informationen zur Online Tutoring Ausbildung unter www.virtuelle-ph.at/ota!

www.virtuelle-ph.at/online-seminare

Anmerkung: Die Teilnahme an allen im Rahmen des Online-Programms angebotenen Online-Seminaren der Virtuellen PH ist für österreichische Lehrkräfte und Studierende eines Lehramts kostenlos. Die Seminarplätze werden nach dem Prinzip first come, first served – also chronologisch nach dem Zeitpunkt Ihrer Seminarbuchung über PH-Online – vergeben. Bis Mittwoch vor Beginn des jeweiligen Online-Seminars können Sie über PH-Online Ihr gebuchtes Online-Seminar selber kostenlos stornieren. Für ein allfälliges Storno zu einem späteren Zeitpunkt wenden Sie sich bitte an: info@virtuelle-ph.at
Besonders wirksame Lehrkräfte haben u.a. gemeinsam, dass sie strategisch differenzieren, indem sie systematisch Informationen über den Lernstand ihrer Schüler/innen einholen und in Bezug zu den Zielen und Kriterien sich entscheiden, ob und was als Differenzierungsmaßnahme förderlich wäre. Daher ist es das Ziel dieses kooperativen Online-Seminars, dass Sie als Lehrkraft Differenzierungskompetenz für eine systematische, evidenz-informierte Praxis aufbauen.

Lernziele Die Ziele – ganz im Sinne des rückwärtigen Lerndesigns – sind: Verstehen, dass … · Differenzierung ein klares Curriculum (Lernziele + Kriterien) voraussetzt. · gleich nicht gerecht ist. · Differenzierung strategisch auf Basis von Informationen gestaltet wird. Sie werden Ihr Wissen mit folgenden Kenntnisse erweitern: · Begriffe: Differenzierungsmatrix, Schülerfaktoren, Lehrerfaktoren · Unterschiedliche Differenzierungsmöglichkeiten · Tools für die Erhebung der Schülerfaktoren Und am Ende werden Sie folgendes tun können: · Differenzierte Unterrichtsplanung (anhand der Differenzierungsmatrix) · die Qualität einer differenzierten Einheit bewerten · einfache und komplexe Differenzierungsstrategien einsetzen Sie bekommen hier die Möglichkeit, Ihre Differenzierungskompetenz eigenständig bzw. gemeinsam mit der Online-Gruppe zu entwickeln sowie ihre Praxis zu reflektieren. Der zentrale Treffpunkt in diesem Online-Seminar ist der Kurstreffpunkt.

Grundlegende Internet-Kenntnisse.

Details

Beginn:
15. Januar
Ende:
4. Februar
Veranstaltungskategorien:
,