Filtern Sie das Angebot ganz gezielt in unserem Katalog

** Hinweis: eLectures Programmpause zwischen 13.04.2019 – 23.04.2019 **

Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen Search and Views Navigation

Veranstaltung Views Navigation

März 2019

digiPH2 eLecture: Die Zusatzqualifikation „Informations- und Medienkompetenz“ der Heidelberg School of Education

21. März @ 17:30 - 18:00
Expert_in: Julia Werner

zur Aufzeichnung Die Förderung der Medienkompetenz sowie die sinnvolle Integration der digitalen Medien im Unterricht werden schon seit längerem als große Herausforderungen für die Schulen diskutiert. Dennoch fehlt es häufig an einer entsprechenden fachlichen Ausbildung des Lehrpersonals, um die digitalen Medien im Schulalltag auch aktiv und zielgruppengerecht einzusetzen. Diesen Professionalisierungsbedarf hat die Heidelberg School of Education (HSE) aufgegriffen und die Zusatzqualifikation „Informations- und Medienkompetenz“ für Lehramtsstudierende und Lehrer/innen implementiert. Julia Werner ist Medienpädagogin und arbeitet derzeit als Akademische Mitarbeiterin an…

Mehr erfahren »

digiPH2 eLecture: Über MOOCs und wie sie in die Lehrer*innenbildung passen

21. März @ 18:00 - 18:30
Expert_in: Elke Höfler

zur Aufzeichnung Im Jahr 2012, dem „year of the MOOC“, wie Laura Pappano in der New York Times geschrieben hat, begann der MOOC-Hype. Bildungsinstitutionen sprangen auf den Trend auf oder fürchteten ihn. Unsicherheit und Euphorie machten sich breit. Heute ist der Hype vorbei und MOOCs sind eine Möglichkeit der Fort- und Weiterbildung geworden. Sind sie das? In diesem Beitrag wird das Potential von MOOCs für die Lehrer*innenbildung gezeigt. Dabei werden MOOCs vorgestellt und Möglichkeiten der Integration in die Lehramtsausbildung umrissen.…

Mehr erfahren »

digiPH2 eLecture: Digitale Tools mit Lehramtsstudierenden erleben, erarbeiten und kritisch reflektieren

21. März @ 19:00 - 19:30
Expert_in: Daniel Handle-Pfeiffer
Expert_in: Christoph Winter

zur Aufzeichnung Angehende LehrerInnen sind und werden in Zeiten der Digitalisierung immer häufiger mit dem Einsatz von digitalen Tools konfrontiert. Deshalb wurde in der LehrerInnenausbildung eine Blended Learning Szenario entwickelt, welche die Nutzung von digitalen Tools, Erarbeitung von digitalen Lernartefakten und deren kritische Reflexion verschränkt. Daniel Handle-Pfeiffer arbeitet am Center for Teaching and Learning (CTL) der Universität Wien, lehrt am Zentrum für LehrerInnenbildung (ZLB), comoderiert eLectures an der VPH und forscht zu Spielerischer Pädagogik. Christoph Winter arbeitet am CTL der…

Mehr erfahren »

digiPH2 eLecture: Learn to code mit der „Rasenmäher-Challenge“

21. März @ 19:30 - 20:00
Expert_in: Manuel Garzi
Expert_in: Josef Buchner

zur Aufzeichnung Grundlegende Programmierkompetenzen und ein Verständnis für digitale Prozesse und Lösungsmodelle (Computational Thinking) werden gegenwärtig als wichtige Zukunftskompetenzen diskutiert. Bereits im Kindergarten und der Volksschule sollen Schüler/-innen spielerisch an die dafür notwendigen Fähigkeiten und Fertigkeiten herangeführt werden. Um dies zu gewährleisten, müssen bereits angehende Lehrkräfte Methoden erlernen, die solch spielerischen und explorativen Herangehensweisen ermöglichen. Wir stellen in dieser eLecture eine Begleitevaluation der «Rasenmäher-Challenge» vor. Diese im Rahmen eines Lehrmoduls durchgeführte Robotik-Challenge forderte die Studierenden heraus, selbständige Lösungsmodelle für konkrete…

Mehr erfahren »

digiPH2 eLecture: E-Learning-Modelle für die Ausbildung im Bachelorstudium Lehramt Primarstufe

21. März @ 20:00 - 20:30
Expert_in: Walter Fikisz

zur Aufzeichnung Die Pädagogische Hochschule Niederösterreich bietet seit vielen Jahren die Möglichkeit, das Bachelorstudium Lehramt Primarstufe (zuvor Lehramt Volksschule) auch neben einer Berufstätigkeit zu absolvieren. Die Lehrveranstaltungen dafür finden jeweils Montag bis Donnerstag am Abend statt. Die Zahl der berufstätigen Studierenden steigt stetig. CoModeration: Walter Fikisz Teilnahmekriterien & Info Lernziele Voraussetzungen Technische Voraussetzungen: Grundlegende Computerkenntnisse, gute Internetverbindung; optional: Headset. So treten Sie der eLecture im virtuellen Lernraum bei: 1. Rufen Sie 10 min vor Terminstart folgende Seite auf: vph.adobeconnect.com/digiph4/ 2.…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren