Produktives Plauschen mit Kolleg_innen? Ja bitte!

Ein Praxisplausch liegt schon hinter uns und wir finden: es war ein voller Erfolg! Der PH-Praxisplausch, unser neuestes Format, dient dem professionellen Austausch zwischen Hochschullehrenden: Zu Beginn gibt es 15 Minuten Praxisinput zu einem Thema von Fach-Expert_innen, dann wird – genau! – geplauscht: Denn beim informellen Austausch entstehen bekanntermaßen oft die besten Synergien. Und die besten Tipps sind jene, deren Wert man selbst gern unterschätzt! In der ersten Einheit plauschten Anja Steiner und Gerlinde Schwabl (PH Tirol) mit Kolleg_innen ihrer und anderer Hochschulen zum Thema Webinardidaktik – ein reger Austausch, Materialien und viele ebensolche Tipps waren der Outcome! Einiges davon steht auch Ihnen gesammelt in einem Padlet auf unserer Seite zur Verfügung. Vorbeischauen lohnt sich also doppelt, denn selbstverständlich gilt das auch für unseren nächsten Plausch im neuen Jahr! Also: Schnell anmelden, unsere Plätze sind begrenzt!

Welche Erfahrungen gibt es zu Distance-Learning? 
Johannes Dammerer plauscht mit Walter Fikisz dazu!
25. Januar 2021, 19:00 – 20:30

Lernideen 34/2020

OER: Teilnehmende für wissenschaftliche Vergleichsstudie gesucht!

Stevepb / Pixabay

Bis zum 18. Dezember 2020 sind Sie herzlich eingeladen, an der wissenschaftlichen Vergleichsstudie zum Thema „Urheberrecht & Open Educational Resources (OER) in der Lehre“ teilzunehmen! Vielleicht gewinnen Sie einen von 12 Gutscheinen für ein Online Escape Room-Spiel? Bearbeiten Sie die kostenlose Lerneinheit inkl. dem virtuellen Escape Game und erwerben Sie spielerisch Grundlagen für die rechtssichere Lehre*.

*Hinweis: Die Lerneinheit bezieht sich auf das deutsche Urheberrecht. Die Unterschiede zwischen deutschem, österreichischem und schweizerischen Urheberrecht sind geringfügig und die im Einzelfall relevanten Unterschiede können für einen ersten Einstieg in das Thema Urheberrecht vernachlässigt werden. Allerdings können Paragraphen und die Formulierungen der Gesetztestexte voneinander abweichen.

Lernideen 33/2020

Kostenlose Webinare zu schulrelevanten Themen: donnerstags auf eTwinning!

Bild: canva.com

Von 22. Oktober bis 17. Dezember erwarten Sie auf eTwinning, der europäischen Plattform für Pädagog_innen, jeden Donnerstag um 17:00 Uhr deutschsprachige Webinare zu Themen rund um digitalen Unterricht, Arbeitsgesundheit, Klimawandel u.v.m. Wenn Sie teilnehmen möchten, aber noch nicht Teil der eTwinning-Community sind, können Sie sich als Lehrkraft jederzeit unentgeltlich und einfach registrieren.

Lernideen 32/2020

#DLMOOC2020 | 2. Begleiteter Durchgang mit 4 Sprechstunden ab 9.11.2020

Zweiter Lockdown? Dem stellen wir einen zweiten Durchgang entgegen! Reminder an alle, die den DLMOOC noch nicht kennen: Am 09.11. ab 09:00 Uhr startet unser 2. begleiteter Durchgang des Distance Learning MOOC! Dieses Selbstlern-Angebot im Rahmen von Digitale Schule. 8-Punkte-Plan für den digitalen Unterricht des BMBWF hilft Ihnen bei der Umsetzung von Distance Learning in der Schule. Wichtig: Die Inhalte sind dieselben wie bei Durchgang 1 im Sommer – neu sind aber die vier weiteren synchronen Webinar-Sprechstunden mit frischem Expert_inneninput. Ab kommenden Montag gibt es zudem wieder 4 Wochen lang Unterstützung durch die Moderator_innen im Kursraum, Martin Erian und Julia Prohaska. Melden Sie sich gleich für die neuen Sprechstunden an – und steigen Sie ab 9.11. mit ein!

Lernideen 31/2020

Online-Event: Edu-Summit – Schule im digitalen Wandel

Bei dieser kostenlosen Online-Veranstaltung am 10. November 2020, 14:00 bis 17:30 Uhr geht es darum, Lehrende, Eltern und Stakeholder aus dem Bildungsbereich (Ministerium, Bildungsdirektionen und Start-ups) zusammenzubringen, um sich über Digitale Bildung auszutauschen. Große Hoffnung liegt in diesem Zusammenhang auf „Digitale Schule. Der 8-Punkte-Plan für den digitalen Unterricht“. Ziel ist es, allen Teilnehmenden einen Maßnahmenkatalog zur Digitalisierung der eigenen Schule zur Verfügung zu stellen.

Lernideen 30/2020

Neuer MOOC: DigiSkills für alle – Machen Sie sich fit für die digitale Welt!

Bild: Website-Detail imoox.at, bearbeitet durch Virtuelle PH

Gut Ding will Weile haben: der neue MOOC von imoox.at startet zwar erst im März 2021, aber wir sind schon jetzt gespannt! Vermittelt werden DigiSkills, also die nötigen digitalen Kompetenzen für Arbeitnehmer_innen und Bürger_innen von heute. An den Inhalten wird aktuell noch gearbeitet, aber die Anmeldung ist schon freigeschalten! Bauen Sie Ihre #DigiSkills hier auf:

Lernideen 29/2020

Distance Learning MOOC: 2. begleiteter Durchgang ab 9. November

Grafik: CC-By Lene Kieberl

Am 9. November ist es wieder soweit: der 2. begleitete Durchgang des Distance Learning MOOC geht an den Start! Dieses Angebot im Rahmen des 8-Punkte-Plans für den digitalen Unterricht des BMBWF ermöglicht Ihnen, in Ihrem Tempo das Rüstzeug zu erarbeiten, das Sie für Ihre Umsetzung von Distance Learning in der Schule benötigen. Unterstützt werden Sie dabei durch unsere Expert_innen aus der Schule: Martin Erian und Julia Prohaska helfen Ihnen über vier Wochen des #DLMOOC2020 bei Fragen im Kurs weiter und laden zu wöchentlichen Sprechstunden mit Expert_innen ein, bei denen offene Fragen synchron und direkt abgeklärt werden können. Merken Sie sich den Termin am besten gleich vor – der Link in den Kurs wird ab 9. November 2020 um 09:00 Uhr hier freigeschaltet: 

Lernideen 28/2020

Bald startet die „Woche der Medienkompetenz“ – machen Sie mit!

Fotocredit: mediamanual.at

Von 18.- 26.Oktober 2020 wird erneut die Vielfalt an Medienbildungsaktivitäten aus Schule, Medien, Wissenschaft, Zivilgesellschaft, Kunst und Politik in den gesellschaftlichen Mittelpunkt gerückt. Teilen Sie Ihr Angebot im Veranstaltungskalender oder holen Sie sich einen Überblick der angebotenen kreativen Ideen sowie kritischen Impulse. Die Virtuelle PH ist bei der Fachtagung Medienbildung am 22.Oktober 2020 übrigens auch mit dabei: Susanne Aichinger diskutiert am Panel Best Practice von Medienkompetenz und Digitalem Lernen aus der Perspektive verschiedener Schultypen!

Lernideen 27/2020

Fortbildungsangebote zu Webinardidaktik

Webinare und Videokonferenzen haben eine besondere Rolle im aktuellen Bildungsgeschehen bekommen. Wie man sie am besten plant, didaktisch aufbaut, moderiert und umsetzt ist Inhalt dieser Fortbildungsreihe. „Good Practice“ oder „Lernen von den Erfahrenen“ lautet die Devise dieses Lernangebotes. In diesen drei eLecture-Einheiten im Oktober erläutert die Webinarexpertin und Mitarbeiterin der Virtuellen PH, Susanne Aichinger, in 60 Minuten die Grundlagen der erfolgreichen Gestaltung von digitalen Lernräumen. Sie bittet die Teilnehmenden im Anschluss zu folgenden Themen zum interaktiven Austausch:

  • Digitale Lernräume gestalten
  • Die soziale Präsenz in Live-Online-Settings stärken
  • Mit interativen  Methoden erfolgreiche Webinare gestalten

 

Lernideen 26/2020

Distance Learning MOOC | Start 10. August 2020

Die Corona-Krise hat den Bedarf gezeigt: der Distance Learning MOOC (DLM) soll alle Pädagoginnen und Pädagogen auf das Unterrichten mit Informations- und Kommunikations-technologien in Blended und Distance Learning Settings gut vorbereiten! „MOOC“ steht für Massive Open Online Course – es handelt sich also um einen zeit- und ortsunabhängig besuchbaren Kurs auf einer Lernumgebung, an dem eine uneingeschränkte Anzahl an Personen teilnehmen kann. Der DLM ist Teil des 8-Punkte-Plans für den digitalen Unterricht des BMBWF. Self-paced, also im eigenen Tempo, kann hier ab 10. August gelernt werden. Anrechnung für die Fortbildung möglich!

Lernideen Sondernummer | Distance Learning MOOC