Filtern Sie das Angebot ganz gezielt in unserem Katalog!

Zum ersten Mal dabei? Hilfe finden Sie auf unserer eLectures-Info-Seite: www.virtuelle-ph.at/electures/

Hinweis: Das eLecture-Programm pausiert zwischen dem 17.12.2021 und dem 09.01.2022.

Lade Veranstaltungen

← Zurück zu Veranstaltungen

Caroline Grabensteiner

Dr. Phil. Caroline Grabensteiner

Caroline Grabensteiner
Copyright: Caroline Grabensteiner
Caroline Grabensteiner hat ihre Karriere im Bildungsbereich als Trainerin und Coach in Ausbildungsprojekten für Jugendliche und junge Erwachsene am WIFI Niederösterreich begonnen. Das Studium der Bildungswissenschaft an der Universität Wien hat sie berufsbegleitend absolviert und sich 2013 entschieden, eine akademische Laufbahn anzustreben.

Nach dem Masterabschluss mit Schwerpunkt Medienpädagogik und allgemeine Pädagogik war sie Lehrerin in Sonderverwendung für Deutsch und Sport an einer Neuen Mittelschule im zehnten Wiener Gemeindebezirk. Im Zuge dessen hat sie anhaltende Begeisterung für den Einsatz digitaler Medien im Unterricht und ein spezifisches Interesse für neue Lernumgebungen und Innovation im Bildungsbereich entwickelt.

Von 2018 bis 2020 war sie wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt „Hausaufgaben und Medienbildung“ an der Pädagogischen Hochschule Zürich. In dieser Zeit hat sie neben ihrer Tätigkeit in der Forschung Erfahrungen in der Hochschullehre an verschiedenen Pädagogischen Hochschulen in der Schweiz und der Universität Wien gesammelt.

Caroline Grabensteiner promovierte an der Ruhr-Universiät Bochum zum Thema Instant-Messaging Gruppen in Schulklassen und beschäftigt sich mit Bildungsprozessen im Medienhandeln und deren methodischer und theoretischer Modellierung. Ihre Dissertation hat sie im Juli 2021 erfolgreich verteidigt.

Februar 2022

digiPH5 Virtuelle Exkursion: Hybrid?! Eine digital erweiterte Lernumgebung entsteht

3. Februar 2022 @ 13:30 - 14:30
Erich Schönbächler
Caroline Grabensteiner

Bei dieser Virtuellen Exkursion zeigen Ihnen Caroline Grabensteiner & Erich Schönbächler (PHW) ein Beispiel von hybrider Lehre in der Praxis. Am Zentrum für Lerntechnologie und Innovation (ZLI) der PH Wien entsteht im Rahmen eines Forschungs- und Entwicklungsprojektes und eingebunden in ein MediaLab-Konzept ein Setting für hybride Lehre. Im Projekt werden die Sicht und Erfahrungen der Lernenden fokussiert. Aus diesem Grund wird ein Schwerpunkt darauf liegen, nicht nur Lehr- und Lerninhalte aus dem Raum zu „Streamen“,…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren