Filtern Sie das Angebot ganz gezielt in unserem Katalog!

Zum ersten Mal dabei? Hilfe finden Sie auf unserer eLectures-Info-Seite: www.virtuelle-ph.at/electures/

Hinweis: Programmpause vom 4.4.2020 -14.04.2020!

Lade Veranstaltungen

← Zurück zu Veranstaltungen

Isabell Grundschober

Isabell Grundschober

Isabell Grundschober

Copyright: Florian Schulte

Isabell Grundschober (@IsabellGru) ist wissenschaftliche MitarbeiterIn an der Donau Universität Krems, Department für Interaktive Medien und Bildungstechnologien.

Sie ist in verschiedenen EU-Projekten im Bereich Bildungstechnologie mit folgenden Forschungsschwerpunkten tätig:
– ePortfolio (#ATS2020) in Pflichtschule und Hochschule
– lernendenzentrierter Unterricht mit digitalen Werkzeugen (#ATS2020) in Pflichtschule und Hochschule
– Anerkennung (Validierung) von informellem und non-formalem Lernen (#VALERU, #VINCEProject)
– Online Assessment (#VALERU)
– Formulierung von Lernergebnissen (#VALERU)
– EQR/NQR (#VINCEProject)
– Verbindung von Hochschullehre mit praktischem Arbeiten (#ApprEnt_EU)
– Entwicklung von Mustersprachen (Patterns) für die Pädagogik (#PURPLSOC)

März 2020

eLecture digiPH3: Informierte Werkzeug-Auswahl für technologiegestütztes Lernen mittels der Media-Synchronicity-Theory

12. März @ 19:00 - 19:30
Expert_in: Stefan Oppl
Expert_in: Isabell Grundschober

Der Einsatz von technischen Werkzeugen in nicht ausschließlich präsenzbasiertem Unterricht stellt Lehrpersonen oft vor die Herausforderung, für das jeweilige didaktische Setting eine adäquate Unterstützung auszuwählen. Die Auswahlentscheidung basiert dann oft auf der grundsätzlichen Verfügbarkeit und/oder Vertrautheit mit einem Werkzeug und nicht auf dessen Eignung für das geplante Einsatzgebiet. Um eine informierte und fundierte Entscheidung zu treffen, bedarf es eines Rahmenwerks, dass eine strukturierte Analyse der Situation und Auswahl der Werkzeugunterstützung ermöglicht. In der vorgeschlagenen eLecture…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren