Filtern Sie das Angebot ganz gezielt in unserem Katalog

** Hinweis: eLectures Programmpause zwischen 13.04.2019 – 23.04.2019 **

Lade Veranstaltungen

← Zurück zu Veranstaltungen

Louise Horvath

Louise Horvath

Louise Horvath

Copyright: ÖIAT

Louise Horvath ist seit Ende 2016 im Team des ÖIAT. Zu ihren Forschungsprojekten zählen sowohl Entwicklungsprojekte im Bereich Machine Learning und KI, als auch Analysen digitaler Fragestellungen wie z.B. zu alternativen Suchmaschinen, Influencer/innen-Marketing, vernetztem Spielzeug.
Die Sozioökonomin (Mag.) arbeitete nach ihrem Studium als Projektassistentin am Institut für Sozialpolitik der Wirtschaftsuniversität Wien. In der Folge war sie als Forschungsassistentin am interdisziplinären Forschungszentrum ICCR in Wien tätig. Ab 2012 arbeitete sie in einem DOC-team der Akademie der Wissenschaften an ihrer Dissertation in Technikphilosophie und Raumsoziologie zu intelligenten Umgebungen an der Technischen Universität Wien und der Universität Twente in den Niederlanden.

März 2019

digiPH2 eLecture: Suchmaschinen – gibt es mehr als Google?

20. März @ 18:00 - 18:30
Expert_in: Barbara Buchegger
Expert_in: Louise Horvath

Google dominiert als größter Player den globalen Suchmaschinen-Markt. Der Konzern profitiert von den umfassenden Datenprofilen seiner Nutzer/innen. Die Suchergebnisse sind treffsicherer und die Werbung gefällt besser – doch der gläserne Suchende profitiert nur kurzfristig. Welche alternativen Suchmaschinen gibt es zu Google? Wie gehen diese mit Daten der NutzerInnen und deren Privatsphäre um? Wie gut sind ihre Suchergebnisse? Wie leicht ist Werbung erkennbar? All diesen Fragen ging ein Forschungsprojekt am ÖIAT im Rahmen der Arbeiterkammer Wien…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren