Filtern Sie das Angebot ganz gezielt in unserem Katalog!

Zum ersten Mal dabei? Hilfe finden Sie auf unserer eLectures-Info-Seite: www.virtuelle-ph.at/electures/

Lade Veranstaltungen

← Zurück zu Veranstaltungen

Margit Pichler

BEd Dipl.Päd. MA. Margit Pichler

Margit Pichler

Copyright: Foto Steiger

Margit Pichler arbeitet an der Pädagogischen Hochschule Niederösterreich im Zentrum für Berufspädagogik und legt ihre Arbeitsschwerpunkte in die Berufsbildungsforschung unter Berücksichtigung neurowissenschaflticher Reflexionen und ist für die Fort- und Weiterbildung im Bereich Berufsorientierung an der PH NÖ verantwortlich. Zudem ist sie für die Lehrgangsleitung, Planung und Durchführung des Hochschullehrgangs mit Master „Berufsorientierung“, „Bildungs- und Berufsorientierung“, „Berufsorientierungskoordination“ sowie „Persönlichkeitsstärkung und soziales Lernen“ zuständig und für die Forschungs- und Projekttätigkeit im Bereich der Berufsbildung mit dem Schwerpunktthema „Übergangsprozesse von der Schule in den Beruf“, Beratung und Entwicklung von berufsorientierungsrelevanten Tools für den Einsatz in Schulen verantwortlich.
Entwicklung von Hochschullehrgängen und Fernlehrgängen im Bereich der Bildungs- und Berufsorientierung auf europäischer Basis sind jüngste Arbeitsbereiche.
Weitere Funktionen:
Expertin der nationalen ibobb-Strategie des Bildungsministeriums, aus dieser Expertise heraus Begleitung, Beratung und Evaluierung verschiedener Berufsorientierungsprojekte auf nationaler und internationaler Ebene.
Redakteurin des ibobb-portals (www.portal.ibobb.at) des Bildungsministeriums, Mitglied und Fachbeirätin in unterschiedlichen Gremien der Berufsbildungsforschung.
Bundesweite Lehrtätigkeit an den Pädagogischen Hochschulen.

Dezember 2021

eLecture: Asynchrone eModeration 3 | Nutzen in Blended Learning-Settings & Fernlehrgängen

7. Dezember @ 17:00 - 18:30
Margit Pichler

Die Vorteile von Blended Learning Konzepten zeigen sich durch ein hohes Maß an Selbstorganisation der Lernenden. Um die Motivation und Partizipation der Lernenden zu aktivieren sowie die Qualität der Arbeitsaufträge zu sichern, ist der gezielte Einsatz strukturierter asynchroner Lerneinheiten unverzichtbar. Margit Pichler ist ausgebildete Online-Tutorin und zertifizierte "Digital Trainerin" und ist als Lehrgangsleiterin mehrerer Hochschullehrgänge und als Fortbildnerin an der PH NÖ tätig. In dieser Rolle gestaltet sie Moderationsprozesse und unterstützt Studierende durch die Steuerung…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren