Filtern Sie das Angebot ganz gezielt in unserem Katalog!

Zum ersten Mal dabei? Hilfe finden Sie auf unserer eLectures-Info-Seite: www.virtuelle-ph.at/electures/

Hinweis: das eLectures-Programm pausiert zwischen 14.12.2020 – 10.01.2021!

Lade Veranstaltungen

← Zurück zu Veranstaltungen

Robert Riegler

Robert Riegler

Robert Riegler
Copyright: Robert Riegler
– Lehrer für Deutsch und Spanisch an der business.academy.donaustadt (Bundeshandelsakademie Wien 22)
– Planender Mitarbeiter der KPH Wien im Bereich „Fortbildung an BMHS“
– Lehrender für Fachdidaktik am Institut für Romanistik der Universität Wien
– Koordinator der Lehrer/innen-Projektgruppe „Sprachbewusster Fachunterricht an BMHS“ (Projekt des bmbwf)
– Mentor für Lehramtsstudierende Deutsch und Spanisch
– Referent für allgemeine Methodik und Didaktik, Fremdsprachendidaktik, sprachbewussten Fachunterricht, sRDP Spanisch, eLearning und Mehrsprachigkeitsdidaktik, transparente Leistungsbeurteilung

November 2020

Sprache als Schlüssel für erfolgreiches Fachlernen an BMHS

9. November - 29. November
Expert_in: Stefan Lamprechter
Expert_in: Robert Riegler

Sprache ist DAS Medium, über das Lernen in der Schule vorwiegend passiert. Häufig sind Lehrpersonen mit dem Problem konfrontiert, dass Schüler*innen Texte nicht verstehen oder kaum auf offene Fragen antworten können. Dies hat häufig nichts mit den kognitiven Fähigkeiten zu tun – es fehlen einfach die Wörter – die Sprache. Für den Unterricht brauchen Schüler*innen bildungs- und fachsprachliche Fertigkeiten und ausreichende Lese- und Schreibkompetenzen. Alle Lehrpersonen sind für die Entwicklung einer fachgerechten Sprache in ihren Unterrichtsgegenständen zuständig. Durch…

Mehr erfahren »

Januar 2021

Sprache als Schlüssel für erfolgreiches Fachlernen an BMHS

11. Januar 2021 - 31. Januar 2021
Expert_in: Gabriele Ehmoser
Expert_in: Robert Riegler
Expert_in: Stefan Lamprechter
Expert_in: Christian Windisch
Expert_in: Nina Brenner

Sprache ist DAS Medium, über das Lernen in der Schule vorwiegend passiert. Häufig sind Lehrpersonen mit dem Problem konfrontiert, dass Schüler*innen Texte nicht verstehen oder kaum auf offene Fragen antworten können. Dies hat häufig nichts mit den kognitiven Fähigkeiten zu tun – es fehlen einfach die Wörter – die Sprache. Für den Unterricht brauchen Schüler*innen bildungs- und fachsprachliche Fertigkeiten und ausreichende Lese- und Schreibkompetenzen. Alle Lehrpersonen sind für die Entwicklung einer fachgerechten Sprache in ihren Unterrichtsgegenständen zuständig. Durch…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren