Katalog: Online-Seminare

Willkommen im Katalog der qualitätsgesicherten Online-Seminare aus dem Angebot der VPH! Diese Online-Seminare stehen für alle Pädagogischen Hochschulen zum Ausleihen als Moodle-Kurse bereit.
Der gewünschte Kurs kann sowohl auf Ihrer PH-eigenen Moodleinstanz hochgeladen werden oder auch auf der VPH Lernplattform stattfinden. Individuelle Anpassungen der Inhalte und Didaktik auf Ihre Lehre sind möglich.

Kontaktieren Sie uns gerne, um Ihr Wunschseminar zu bestellen bzw. wenn Sie Fragen haben: info@virtuelle-ph.at

Referent_innen gesucht?
Die VPH vermittelt zwar keine Referent_innen, jedoch geben wir gerne Empfehlungen für Expert_innen weiter.

FAQ rund um Online-Seminare on-demand

Fragen zu on-demand Online-Seminaren

Gibt es eine minimale bzw. maximale Teilnehmer_innenzahl für on-demand Online-Seminare?

Die Online-Seminare sind für mind. 10 bis maximal 15 Teilnehmende konzipiert. Bei einer größeren Anzahl an Teilnehmenden empfiehlt es sich, in mehreren Gruppen bzw. Parallelkursen zu arbeiten.

Kann ein Online-Seminar der Virtuellen PH an die Bedürfnisse der eigenen Institution angepasst bzw. verändert werden?

Individuelle Anpassungen der Inhalte und Didaktik auf Ihre Lehre sind möglich.

Die Autor_innen sind unbedingt wie folgt im Kurs zu nennen: Kursautor_innen: Vorname Nachname, Vorname Nachname | Kurs wurde bearbeitet von: Vorname Nachname. Lizenz: CC-BY-SA 4.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/deed.de). Bitte positionieren Sie diese Information in einem Autor_innenblock oder gut sichtbar zu Beginn des Kurses.
Hinweis: Es wird keinerlei Verantwortung für nachträglich hinzugefügte Kursinhalte übernommen. Inhaltliche Bearbeitungen durch andere Personen müssen wie oben angegeben sichtbar gemacht werden.

Kurswunsch bekannt, Lernplattform vorhanden – aber Referent_in gesucht?

Wenn Sie schon ein bestimmtes Online-Seminar im Auge haben und über eine PH-interne Moodle-Instanz verfügen, können wir gerne eine Empfehlung für bestimmte Referent_innen geben. Bitte beachten Sie dazu die folgende Information.

Kurswunsch bekannt, Referent_in vorhanden: aber uns fehlt eine Moodle-Instanz für die Abhaltung. Was tun?

Das gewünschte Online-Seminar kann auf der Lernplattform der Virtuellen PH stattfinden. Wir stellen Ihnen den qualitätsgesicherten Kurs in einem Kooperationsbereich auf unserer Plattform zur Verfügung, schreiben Ihre_n Referent_in in den Kursraum ein und leisten grundlegenden Support zu Fragen rund um Login und Moodle-Handhabung.

Unser Standort hat Interesse an einem bestimmten Online-Seminar aus dem Angebot der Virtuellen PH und es sind Lernplattform und Referent_in vorhanden – Wie kommen wir zum Seminar?

Die Virtuelle PH bietet allen Pädagogischen Hochschulen die Möglichkeit qualitätsgesicherte kooperative Online-Seminare auszuleihen. Sind Referent_in und Moodle-Instanz vorhanden, erhalten Sie nach Anfrage an info@virtuelle-ph.at eine Kurskopie, die Sie auf Ihrer eigenen PH-Moodle-Instanz hochladen können. Wir empfehlen ausdrücklich Referent_innen die die Online-Tutoring Ausbildung (OTA) absolviert haben. An vielen Standorten gibt es bereits Absolvent_innen der OTA.

Vermittelt die Virtuelle PH Expert_innen und zertifizierte Trainer_innen?

Die Virtuelle PH vermittelt keine Referent_innen. Gerne geben wir aber Empfehlungen weiter, die wir aus unserer Expert_innen-Datenbank entnehmen. Die Kontaktaufnahme, Administration und Bezahlung von Referent_innen obliegt Ihrem Standort. Von uns empfohlene Referent_innen haben zur Datenweitergabe eingewilligt.

Wie lange im Voraus muss eine Anfrage für ein on-demand Online-Seminar bei der Virtuellen PH eingebracht werden?

Aus Ressourcengründen ist eine unverbindliche Anfrage mindestens 1 Monat im Voraus nötig. Nähere Informationen finden Sie unter https://www.virtuelle-ph.at/massgeschneidert/hochschule/#voraussetzungen-os

Zu welchen Themen gibt es Online-Seminare?

Die Virtuelle PH stellt einen Kurspool via Seminarkatalog bereit. Es kann neben Stichworten in Titel und Inhaltsbeschreibung auch nach digikompP Kategorien gesucht werden.

Nähere Informationen dazu sowie eine Kontaktmöglichkeit finden Sie unter https://www.virtuelle-ph.at/massgeschneidert/hochschule/#voraussetzungen-os

Urheberrecht für Lehrende - Ausloten von Grenzen und Möglichkeiten
 
Kategorie:
Online Seminare
Ziel:
  • Profunde Kenntnisse über Urheberrecht im Schulkontext erwerben, souveränen Umgang mit Creative Commons-lizensierten Materialien und OER erlernen, sowie die Vermittlung des Erlernten an SchülerInnen.
Voraussetzungen:
  • Internetzugang und Grundwissen im Umgang mit dem Internet und dem Computer
Dauer:
  • 3 Wochen
Urheberrecht ist ein wichtiges Thema, welches durch das Internet und die Möglichkeiten, fremde Materialien zu nutzen bzw. eigene Materialien zu veröffentlichen, stetig an Bedeutung gewinnt. Gerade im Schulkontext ergeben sich viele Möglichkeiten des Einsatzes von Materialien aus dem Internet: Bilder und Grafiken werden sowohl von LehrerInnen als auch von SchülerInnen u.a. in Materialien, Präsentationen und vorwissenschaftlichen Arbeiten gerne verwendet. Das Einbauen von Musik und anderen Sounddateien verleiht Schulvideos erst den richtigen Groove; und die Schulwebsite will auch mit Bildern und Materialien gefüttert sein.

Es stellen sich dementsprechend häufig Fragen wie: Welche Materialien dürfen wie legal verwendet werden? Wie können meine SchülerInnen und ich bei der Nutzung und Bereitstellung von Materialien im Netz auf der sicheren Seite sein? Wie vermeide und erkenne ich Urheberrechtsverletzungen und wie sensibilisiere ich SchülerInnen dafür? Und nicht zuletzt: was bedeutet Urheberrecht im Schulkontext eigentlich? Diese und viele weitere Fragen werden in diesem Seminar beantwortet werden.