Filtern Sie das Angebot ganz gezielt in unserem Katalog!

Zum ersten Mal dabei? Hilfe finden Sie auf unserer eLectures-Info-Seite: www.virtuelle-ph.at/electures/

 

Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen Search and Views Navigation

Veranstaltung Views Navigation

März 2022

eLecture: Die Digital LEVEL-UP Licence im Fachunterricht der 5. und 6. Schulstufe (Level 2)

21. März @ 18:00 - 19:00
Michael Steiner
Katja Schirmer

zur Aufzeichnung Die Digital Level-UP Licence unterstützt Lehrpersonen bei der didaktischen Implementierung der mobilen Geräte im Rahmen der Geräteinitiative des Ministeriums. Die gratis zur Verfügung gestellten Checklisten, Links und Arbeitsmaterialien bieten Hilfestellungen und Impulse für den kompetenzorientierten Einsatz im Unterricht. In der zweiten eLecture der Reihe werden neben dem Einsatz von Standardsoftware (Texte, Präsentationen) vor allem der Nutzen sowie die Herausforderungen von Apps für den Fachunterricht genauer beleuchtet. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Checkliste und den Materialien von LEVEL…

Mehr erfahren »

digi.folio eLecture 5: Good Practice-Beispiele: ePortfolio-Arbeit in Bildungsprozessen

22. März @ 18:30 - 19:30
Jasmin Wallner
Michaela Liebhart-Gundacker

zur Aufzeichnung ePortfolios sind digitale Sammlungen von Ergebnissen und Reflexionen aus den eigenen Lernprozessen, verknüpft mit Informationen zum eigenen Kompetenzerwerb und Professionalisierungsprozess im Bereich der Digitalen Kompetenzen für Pädagog*innen. Die von den Lernenden gestalteten Zusammenstellungen stellen nicht nur eine Dokumentation dieses Professionalisierungsprozesses dar, sondern sind gleichzeitig als Werkzeug für das persönliche Wissensmanagement zu sehen. Ein ePortofolio kann mittels verschiedenster Tools umgesetzt werden. Im Rahmen der eLecture werden Anregungen für die Gestaltung gelungener e(Praxis-)Portfolios gegeben. ________________ Diese Fortbildungsreihe ist Teil der…

Mehr erfahren »

eLecture: Spielend lesen! Leseförderung mit Game-based learning und narrativen Computerspielen

23. März @ 17:00 - 18:00
Andreas Schuch

zur Aufzeichnung Computerspiele beherbergen ein großes und bisher weitgehend ungenutztes didaktisches Potenzial für quasi alle Unterrichtsfächer, auch im Bereich Leseförderung. Andreas Schuch ist Englisch- und Informatiklehrer und forscht an der Universität Graz zu narrativen und digitalen Unterrichtsmethoden im Rahmen der Forschungsgruppe Narrative Didactics. Dieser Workshop bietet Impulse, wie mithilfe von Computerspielen im und außerhalb des Unterrichts die Lesekompetenz (und viele weitere Kompetenzen) von Schüler*Innen gefördert werden können. Nach einer Einführung in das Konzept des Game-Based Learnings werden mehrere Spiele probegespielt,…

Mehr erfahren »

phdl eLecture: EduPuzzle-Apps für den Unterricht nutzen und auch selbst erstellen

24. März @ 17:00 - 18:30
Alois Bachinger

zur Aufzeichnung Viele Inhalten aus den Fachbereichen der Primar- oder Sekundarstufe benötigen Übungsphasen. In dieser eLecture erhalten Sie Zugriff auf einen Pool von 6000 kleinen Apps in Edu-Puzzle, die von LehrerInnen für den praktischen Unterricht erstellt wurden und Übungs- und Trainingsphasen abdecken. Dabei können Protokolle über den Lernfortschritt angelegt werden - dadurch haben SchülerInnen, Eltern und LehrerInnen einen Überblick über die Arbeitsphasen. Mit Edu-Puzzle, das gratis über die Eduthek zur Verfügung steht, ist es aber auch möglich, selbst ohne Programmierkenntnisse,…

Mehr erfahren »

digi.folio eLecture 3: Das ePortfolio in der Elementarstufe

29. März @ 18:00 - 19:00
Doris Unger

zur Aufzeichnung ePortfolio als Entwicklungsdokumentation – ein Instrument, das vor allem im Hochschulbereich Gegenstand von Forschung und Lehre ist. Auch im elementaren Bildungsbereich hat sich die stärkenorientierten Dokumentation in Form eines Portfolios bereits etabliert. Durch die Nutzung von digitalen Geräten auch im Kindergarten eröffnet sich jedoch ein ganz neues Feld dieser Dokumentationsform: Das ePortfolio im elementaren Bildungsbereich. Doris Unger ist Kindergartenleitung eines NÖ Landeskindergartens und zudem ausgebildete Medienpädagogin. Sie stellt ein Konzept der Portfolioarbeit vor, welches sie gemeinsam mit ihrem…

Mehr erfahren »

eLecture: So geht Blended Learning international

30. März @ 17:00 - 18:00
Vesna Babaja

zur Aufzeichnung Der Einsatz von Technologie im Unterricht kann sich manchmal wie nur eine weitere Aufgabe unter vielen anfühlen. In pandemiebedingten Zeiten des Fernunterrichts hat sich gezeigt, dass die Einbindung einer Partnerklasse durch ein Online-Projekt den Enthusiasmus der Schüler/innen merklich erhöhte. Die Zusammenarbeit mit einer oder mehreren Partnerschulen aus dem In- und Ausland in einem eTwinning-Projekt ermöglicht den Einsatz diverser Online-Tools, gemeinsame Bearbeitung des Lehrstoffes, Austausch über Methoden, sowie interessante Anreize für die Schüler/innen. Vesna Babaja ist seit 2017 in…

Mehr erfahren »

phdl eLecture: Digitale Medien in Werken – Messen, Steuern und Regeln – ein Zukunftskonzept

31. März @ 17:00 - 18:30
Alois Bachinger

zur Aufzeichnung Der Gegenstand Werken gewinnt in Zusammenhang mit der Digitale Grundbildung große Bedeutung. Mit dem einfach zu bedienenden Mikrocomputer Micro:bit (20 €) ist es nun möglich, das Thema "Messen, Steuern und Regeln" in viele praktische Anwendungsfälle zu realisieren. Ob in einfachen elektronischen Projekten, wie einer simulierten Verkehrsampel oder in der Anwendung von mechatronischen Aufgaben lassen sich ausgezeichnete Verbindungen zu werktechnischen Verfahren und Materialkunde herstellen. Sie erfahren die Grundlagen zum System Micro:bit und erhalten Zugang zu zahlreichen Anwendungsbeispiele für die…

Mehr erfahren »

April 2022

eLecture: Webinardidaktik-Workshop Teil 2

4. April @ 17:00 - 18:30
Gerlinde Schwabl
Susanne Aichinger

Keine Aufzeichnung verfügbar Webinare und Videokonferenzen haben eine besondere Rolle im aktuellen Bildungsgeschehen bekommen. In diesem zweiten Webinardidaktik-Workshop liegt ein spezieller Fokus auf der Herangehensweise "Ziel – Methode – Tool", die die Planung von synchronen Settings erleichtern soll. Basierend auf einem neuen didaktischen Modell der Live-Online-Lehre können die Lernenden selbst aktiv mitmachen und ihre Lieblingsmethoden für das eigene Webinar mitnehmen. Hier spielt die Didaktik die erste Geige, die Technik sorgt für den harmonischen Orchesterklang! Susanne Aichinger ist Webinarexpertin und koordiniert…

Mehr erfahren »

phdl eLecture: 3D-Zeichnung mit Tinker-CAD (Sek 1)

21. April @ 17:00 - 18:30
Alois Bachinger

zur Aufzeichnung 3D-Zeichnung und 3D-Druck sind aktuelle Sachverhalte, die nicht nur in der Wirtschaft sondern auch in einigen Unterrichtsgegenständen der Sekundarstufe Anwendung finden. In dieser eLecture steigen wir in die 3D-Zeichnung ein. Dies mit dem sehr einfache Programm TinkerCAD (Gratisprogramm) - es ist ausgezeichnet für den Unterricht in der Sekundarstufe geeignet, damit können Grundobjekte für die Unterrichtsgegenstände Werken, Mathematik, Informatik oder Bilderische Erziehung erstellt werden. Falls Sie in der eLecture auch praktisch mitarbeiten wollen, so nehmen Sie bitte mit einem…

Mehr erfahren »

eLecture: Die Digital LEVEL-UP Licence und kollaborative Mediengestaltung (Level 3)

25. April @ 18:00 - 19:00
Michael Steiner
Michaela Liebhart-Gundacker

zur Aufzeichnung Die Digital Level-UP Licence unterstützt Lehrpersonen bei der didaktischen Implementierung der mobilen Geräte im Rahmen der Geräteinitiative des Ministeriums. Die gratis zur Verfügung gestellten Checklisten, Links und Arbeitsmaterialien bieten Hilfestellungen und Impulse für den kompetenzorientierten Einsatz im Unterricht. In dieser eLecture werden neben dem kollaborativen Arbeiten mit Medien vor allem die Gestaltung von multimedialen Anwendungen genauer beleuchtet. Es werden die Themen der vorherigen LEVELS vertieft und zusammengefasst. Ebenso wird ein Ausblick auf weitere Schritte zur Umsetzung der digitalen…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren