Filtern Sie das Angebot ganz gezielt in unserem Katalog

** Hinweis: eLectures Programmpause zwischen 13.04.2019 – 23.04.2019 **

Lade Veranstaltungen

← Zurück zu Veranstaltungen

Dominik Froehlich

Dr. Dominik Froehlich

Dominik Froehlich

Copyright: Dominik Froehlich

Hallo, ich bin Dominik. Ich habe einen Doktor der Sozialwissenschaften und andere akademische Abschlüsse in Wirtschaft, Informatik und Bildungswissenschaft. Ich forsche in sehr unterschiedlichen Feldern, die Gemeinsamkeit ist aber immer der Fokus auf wissenschaftliche Methoden. Ich bin Experte für Themen der Datensammlung, Datenauswertung und des wissenschaftlichen Schreibens und freue mich, mein Wissen mit dir zu teilen!

März 2019

digiPH2 eLecture: Soziale Beziehungen in digitalen Lernräumen sichtbar machen

12. März @ 18:30 - 19:00
Expert_in: Dominik Froehlich

Soziale Beziehungen beeinflussen das Lernen innerhalb von Gruppen enorm—das trifft auf das Lernen in virtuellen Kontexten genauso zu wie auf das Lernen in Präsenzveranstaltungen. Während es hierfür einen riesigen Korpus an empirischen Befunden gibt, nützt das den Lehrenden wenig: die sozialen Strukturen sind nicht sichtbar und können daher nicht direkt für ein zielgerichtetes, pädagogisches Handeln im virtuellen Lernraum herangezogen werden. Dr. Dominik E. Froehlich erforscht Lernen durch die Brille der sozialen Netzwerkanalyse. Er entwickelt insbesondere…

Mehr erfahren »

digiPH2 eLecture: Innovative Tools für den digitalisierten Präsenzunterricht

26. März @ 18:30 - 19:00
Expert_in: Dominik Froehlich
Expert_in: Thomas Wala

Wer als Lektor/in damit beginnen möchte, digitale Tools in der eigenen Lehre einzusetzen, steht rasch vor einem Problem: Die Zahl der angebotenen Tools ist mittlerweile so groß, dass sich die gezielte Auswahl für die/den einzelne/n Lektor/in überaus schwierig gestaltet. Wir widmen uns dieser Problematik und präsentieren eine Auswahl innovativer Applikationen, mit deren Hilfe der Präsenzunterricht in didaktisch sinnvoller Weise digital angereichert werden kann. Dr. Dominik E. Froehlich ist Hochschuldozent in Österreich und Finnland, Trainer am…

Mehr erfahren »

digiPH2 eLecture: Studentisch entwickelte Multiple Choice Fragen: A useful choice for multiple reasons

26. März @ 19:00 - 19:30
Expert_in: Elisabeth Jahn
Expert_in: Daniela Ring
Expert_in: Dominik Froehlich

Das Selbstentwickeln von Prüfungsfragen durch Lernende ist eine innovative, interaktive Lehrmethode, die neben der eingehenden Auseinandersetzung der Lernenden mit den Inhalten auch das Vertraut-werden mit dem Prüfungsformat fördert. Dies ist insbesondere für MC-Fragen von großer Relevanz, da diese Lernende häufig vor Schwierigkeiten stellen. Des Weiteren können die entwickelten Fragen im Sinne von „Peer Teaching“ wechselseitig als Übungsmöglichkeit für die anderen Lernenden genutzt werden. Dr. Dominik E. Froehlich wurde als Dozent an mehreren Hochschulen im In-…

Mehr erfahren »

digiPH2 eLecture: Mehr als Lernvideos: Der Einsatz von Video in der digitalen Lehre

27. März @ 18:30 - 19:00
Expert_in: Christoph Winter
Expert_in: Dominik Froehlich

Der Einsatz von Videos in der Lehre ist in aller Munde. Allerdings wird damit fast immer eine bestimmte Art von Video gemeint—Lehrvideos. Doch Video—als wohl eines der wichtigsten Standbeine der Digitalen Bildung—kann mehr. Dr. Dominik E. Froehlich ist Dozent an mehreren Hochschulen in Österreich und Finnland, Trainer am Future Learning Lab Wien und erfolgreicher Host mehrere Onlinekurse zu wissenschaftlichem Arbeiten. Für die digitalen Elemente seiner Lehre erhielt er 2018 zwei Lehrpreise. Christoph Winter arbeitet am…

Mehr erfahren »

April 2019

digiPH2 eLecture: Digital Scholarship: Mit Preprints und Pre-Registrations zu mehr Impact

3. April @ 18:30 - 19:00
Expert_in: Dominik Froehlich

Das akademische Peer-Review System ist sehr alt und auch heute nicht ohne seine Kritiker_innen. Insbesondere durch die besseren, digitalen Vernetzungsmöglichkeiten zwischen ForscherInnen werden immer wieder andere Wege beschritten, die die Fairness und Qualität in der wissenschaftlichen Arbeit erhöhen sollen. Die zunehmend leichter zugänglicheren Möglichkeiten, die eigene Forschung in Preprints anderen zur Verfügung zu stellen, ist eine sehr wichtige dieser Möglichkeiten. Dr. Dominik E. Froehlich ist ein international und national prämierter Forscher, der derzeit an der…

Mehr erfahren »

eLecture: The Digital Expert – Das eigene Expertenprofil über MOOCs und SPOCs schärfen

30. April @ 17:00 - 18:00
Expert_in: Dominik Froehlich

Im Rahmen der zunehmenden Digitalisierung der Lehre auf allen Ebenen, kreieren mehr und mehr Lehrende eigene, digitale Inhalte. Diese werden in letzter Zeit auch häufig zu kompletten Small Private Online Courses (SPOCs) integriert (lokale Instanzen von MOOCs). Von dort aus wäre es nur ein sehr kleiner Schritt, öffentliche Onlinekurse anzubieten, die die Reichweite erhöhen (und damit auch tendenziell die Qualität der Ressourcen langfristig steigern) und auch die Nachhaltigkeit der Lernressourcen erhöhen. In diesem Beitrag argumentiere…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren