Filtern Sie das Angebot ganz gezielt in unserem Katalog!

Zum ersten Mal dabei? Hilfe finden Sie auf unserer eLectures-Info-Seite: www.virtuelle-ph.at/electures/

 

Lade Veranstaltungen

← Zurück zu Veranstaltungen

Dominik Froehlich

Dr. Dominik Froehlich

Dominik Froehlich

Copyright: Dominik Froehlich

Hallo, ich bin Dominik. Ich habe einen Doktor der Sozialwissenschaften und andere akademische Abschlüsse in Wirtschaft, Informatik und Bildungswissenschaft. Ich forsche in sehr unterschiedlichen Feldern, die Gemeinsamkeit ist aber immer der Fokus auf wissenschaftliche Methoden. Ich bin Experte für Themen der Datensammlung, Datenauswertung und des wissenschaftlichen Schreibens und freue mich, mein Wissen mit dir zu teilen!

Januar 2023

digiPH6 E-Postersession: Didaktik, Konzepte und Tools

19. Januar 2023 @ 10:30 - 11:30
Dominik Froehlich
Dieter Bergmayr
Silke Schwaiger
Wolfgang Kolleritsch
Harald Burgsteiner
Sophie Wührl
Kinga Sipos

In dieser E-Postersession können Sie 3-minütige Videos schauen und anschließend sofort mit den Poster-Vortragenden diskutieren. Dieter Bergmayr (KPH Wien/Krems): Lernen mit Actionbound Dominik Fröhlich (Uni Wien) & Ulrich Hobusch (HAUP): Asynchrone Podcasts in der Lehre Wolfgang Kolleritsch & Harald Burgsteiner (PHST): Konzept Medienwerkstatt Sike Schwaiger (FH Wien der WKW): Writing Lab @FHWien der WKW. Schreib- und Lesekompetenz fördern durch selbstorganisiertes, exploratives und kollaboratives Lernen Kinga Sipos (Uni Bern): Individualisierung in Grossveranstaltungen - Konzepte, Tools und…

Mehr erfahren »

digiPH 6 Lecture: Tools in der Hochschullehre

19. Januar 2023 @ 14:00 - 15:00
Konstantin Bronstein
Dominik Froehlich
Elisabeth Jahn

Konstantin Bronstein, Shahram Sheikhi & Robert Langer (HAW Hamburg): Digitalisierung von Laboren mit einem hohen praktischen Anteil im Maschinenbau PRAMECO (Practicing Mechanical Engineering Online) ist ein internationales Erasmus+ Forschungsvorhaben, welches sich unter anderem mit der Digitalisierung von Laborveranstaltungen im Studiengang Maschinenbau in den Bereichen Fügetechnik (HAW Hamburg/Deutschland), Hydraulik (TalTech/Estland), Robotik (TUAS/Finnland) und Mechatronik (Chalmers University/Schweden) befasst. Am Beispiel des Labors für Fügetechnik entwickelt die HAW Hamburg ein Format, um die Wünsche der Studierenden auf der…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren