eLectures

Wer

t

Wie

Wo

Wann

Zielgruppe

Sie studieren auf Lehramt oder sind Lehrperson an einer österreichischen Schule oder pädagogischen Hochschule?
Bildung ist nicht nur Ihr Job, sondern auch persönlich ist Ihr Wissensdurst schwer zu stillen?

Doch Sie sind viel beschäftigt und haben keine Zeit für ganztägige oder mehrtägige Fortbildungen? Dann sind unsere eLectures genau das Richtige für Sie!

t

Wie

Wie gehts? Ganz leicht!

Verschaffen Sie sich einen Überblick über unser breites Programm im Kalender. Passende eLecture gefunden? Und bereits an der PPH Burgenland immatrikuliert?

Dann einfach mit einem Klick anmelden und wenige Tage danach automatisch die Teilnahmebestätigung erhalten.

Filtern Sie das Angebot ganz gezielt in unserem Katalog!

Zum ersten Mal dabei? Hilfe finden Sie auf unserer eLectures-Info-Seite: www.virtuelle-ph.at/electures/

 

Wo

Um an unseren eLectures teilzunehmen, müssen Sie nicht einmal das Haus verlassen. Treten Sie einfach in unsere virtuellen Räume ein – ob vom Sofa aus, dem Klassenzimmer oder im Bus – an unseren eLectures können sie von überall aus teilnehmen.

Wann

Unsere eLectures finden in der Regel montags bis donnerstags im Zeitraum zwischen 17 Uhr und 20 Uhr statt. Diese Zeit ist für Sie unpassend? Kein Problem, schauen Sie sich einfach danach wann immer Sie wollen die Aufnahme an: tube.virtuelle-ph.at

Filtern Sie das Angebot ganz gezielt in unserem Katalog!

Zum ersten Mal dabei? Hilfe finden Sie auf unserer eLectures-Info-Seite: www.virtuelle-ph.at/electures/

 

Was sind eLectures?

eLectures sind Fortbildungsveranstaltungen für Lehrer_innen und Lehramtsstudierende aus ganz Österreich und aller Schultypen zu digitalen Themen. Sie finden zu fixen Uhrzeiten und zumeist am späten Nachmittag oder Abend statt. eLectures dauern für gewöhnlich eine Stunde.

Was lernen Sie in einer eLecture?

Digitale Kompetenzen erwerben Sie beim Besuch von eLectures schon nebenbei: immerhin setzen Sie eine Videokonferenzsoftware zur Fortbildung und zum Austausch mit Kolleg_innen und Expert_innen ein! Abgesehen davon geht es bei eLectures immer um ein jeweils bestimmtes Thema rund um den Einsatz digitaler Medien für Ihren Unterricht/ Ihre Lehre und deren Vorbereitung. Vom konkreten Tooltipp bis zu inspirierenden Unterrichtsbeispielen und didaktischen Inspirationen ist alles mit dabei.

Was sind eLecture Reihen?

Manchmal reicht eine eLecture nicht aus! Zum regulären eLectures-Programm der Virtuellen PH gesellen sich im Verlauf des Fortbildungsjahres eLecture-Reihen. Das sind meist thematisch miteinander verwandte eLectures, mehrere eLectures einer Expertin / eines Experten oder auch Kooperationen mit anderen Initiativen.

Veranstaltungen

Filtern Sie das Angebot ganz gezielt in unserem Katalog!

Zum ersten Mal dabei? Hilfe finden Sie auf unserer eLectures-Info-Seite: www.virtuelle-ph.at/electures/

 

Informationen
Die österreichweite Veranstaltungsreihe zur Politischen Bildung findet teilweise online, teilweise in Präsenz statt. Vom Welttag des Buches am 23. April bis zum EUropatag am 9. Mai werden täglich praxisrelevante Angebote bereitgestellt. Die Beiträge sind methodisch sowie thematisch vielfältig und es erscheinen wieder zahlreiche Publikationen, die über die Kampagne hinaus bei der Vermittlung Politischer Bildung unterstützen.

Die Aktionstage Politische Bildung verstehen sich als wichtiger Beitrag zum Ressortschwerpunkt Wissenschafts- und Demokratievermittlung und gehen mit einem Wahlspecial und dem Europaschwerpunkt auf aktuelle Themen ein.

Termine

Filtern Sie das Angebot ganz gezielt in unserem Katalog!

Zum ersten Mal dabei? Hilfe finden Sie auf unserer eLectures-Info-Seite: www.virtuelle-ph.at/electures/

 

eLecture: KI und Desinformation

zur eLecture | zur Anmeldung

Zur Anmeldung Zum virtuellen Lernraum Diese Lehrveranstaltung ist ein Beitrag zu den Aktionstagen Politische Bildung. Zu den großen Gefahren der KI wird das steigende Potenzial für Desinformation gezählt. Texte, Bilder, […]

eLecture: Social Media im Wahlkampf

zur eLecture | zur Anmeldung

Zur Anmeldung Zum virtuellen Lernraum Diese Lehrveranstaltung ist ein Beitrag zu den Aktionstagen Politische Bildung. Die eLecture bietet einen Überblick über grundlegende Ansätze und empirische Befunde zum Verhältnis von Politik, […]

Informationen
Für die meisten Menschen, ob gläubig oder nicht, passen Naturwissenschaft und Glauben nicht zusammen, obwohl sie eigentlich nur zwei unterschiedliche Perspektiven auf ein und dieselbe Wirklichkeit darstellen. In dieser neuen Reihe mit Thomas Cavelius werden wir die drei Hauptargumente für diesen (scheinbaren?) Konflikt näher beleuchten.
Termine

Filtern Sie das Angebot ganz gezielt in unserem Katalog!

Zum ersten Mal dabei? Hilfe finden Sie auf unserer eLectures-Info-Seite: www.virtuelle-ph.at/electures/

 

Informationen

Entdecken Sie unsere eLectures zur Geistigen Landesverteidigung! Erfahren Sie mehr über Demokratie und Neutralität in Zeiten zunehmender Konflikte sowie die österreichische Antwort auf aktuelle Risiken und die Militärische Landesverteidigung. Tauchen Sie ein in die Diskussion über die strategischen Herausforderungen. Melden Sie sich jetzt an und bleiben Sie über wichtige Entwicklungen informiert!

Termine

Filtern Sie das Angebot ganz gezielt in unserem Katalog!

Zum ersten Mal dabei? Hilfe finden Sie auf unserer eLectures-Info-Seite: www.virtuelle-ph.at/electures/

 

Informationen

In der insgesamt 7-teiligen Reihe werden wir der Frage nachgehen, was man unter Existenzielle Pädagogik versteht und einen kurzen Überblick über die Grundmotivationen geben. Ebenso werden wir beleuchten, warum die Haltung und phänomenologische Offenheit entscheidender ist als die Anwendung diverses Tools und wo es Einsatzmöglichkeiten der Existenziellen Pädagogik gibt.

Termine

Filtern Sie das Angebot ganz gezielt in unserem Katalog!

Zum ersten Mal dabei? Hilfe finden Sie auf unserer eLectures-Info-Seite: www.virtuelle-ph.at/electures/

 

Informationen

Sandra Janisch ist Lehrerein für Chemie, Physik und Informatik und leitet das Zentrum für Lernmanagement (eduvidual.at).

Termine

Filtern Sie das Angebot ganz gezielt in unserem Katalog!

Zum ersten Mal dabei? Hilfe finden Sie auf unserer eLectures-Info-Seite: www.virtuelle-ph.at/electures/

 

eLecture: Kompetenzraster und eduvidual

zur eLecture | zur Anmeldung

Zur Anmeldung Zum virtuellen Lernraum Individualisierung im Unterricht stellt für Lehrkräfte ein anspruchsvolles Ziel dar. Durch den Einsatz von digitalen Technologien kann kompetenzbasierter und individualisierter Unterricht effektiv unterstützt werden. Die […]

Informationen

eLecture-Reihe zum Thema: Krieg im Nahen Osten

Termine

Filtern Sie das Angebot ganz gezielt in unserem Katalog!

Zum ersten Mal dabei? Hilfe finden Sie auf unserer eLectures-Info-Seite: www.virtuelle-ph.at/electures/

 

Informationen

Alicia Bankhofer ist Lehrerin für Englisch und Digitale Grundbildung in der Sekundarstufe l in Wien. In ihrer Rolle als eLearning-Koordinatorin an der Schule RGORG Anton-Krieger-Gasse ist sie auf Mobiles Lernen, Flipped Learning sowie Game-Based-Learning spezialisiert, wo sie besonders an der Förderung von Kreativität, Kollaboration, Kommunikation und Kritisches Denken in personalisierten Lernszenarien arbeitet

Termine

Filtern Sie das Angebot ganz gezielt in unserem Katalog!

Zum ersten Mal dabei? Hilfe finden Sie auf unserer eLectures-Info-Seite: www.virtuelle-ph.at/electures/

 

Informationen

Der Micro:bit und seine Sensoren sind im Unterricht von großer Bedeutung, da sie Schülern praktische Erfahrungen in den Bereichen Informatik, Digitale Grundbildung und Elektronik bieten. Sie fördern das Verständnis für Technologie und ermöglichen kreatives Lernen durch Experimentieren und Programmieren. Dies ermöglicht weiter Schüler/innen, wichtige STEM-Kompetenzen zu entwickeln.

Termine

Filtern Sie das Angebot ganz gezielt in unserem Katalog!

Zum ersten Mal dabei? Hilfe finden Sie auf unserer eLectures-Info-Seite: www.virtuelle-ph.at/electures/

 

Informationen

Thomas Cavelius ist Ethik- und Religionslehrer an der HTL- und Berufsschule in Dornbirn. Sein Themenschwerpunkt liegt dabei in der Auseinandersetzung mit den ethischen Herausforderungen mit der neuen Technik.

Termine

Filtern Sie das Angebot ganz gezielt in unserem Katalog!

Zum ersten Mal dabei? Hilfe finden Sie auf unserer eLectures-Info-Seite: www.virtuelle-ph.at/electures/

 

Informationen

Kurt Söser ist ausgewiesener Experte im „Microsoft EDU“-Universum und kann dank seiner langjährigen Praxiserfahrung aus dem Unterricht und als einziger Teilnehmer Österreichs am MS EDU Technology Adoption Programm hier „brandneue“ Einblicke in die Entwicklungen und Neuerungen geben.

Termine

Filtern Sie das Angebot ganz gezielt in unserem Katalog!

Zum ersten Mal dabei? Hilfe finden Sie auf unserer eLectures-Info-Seite: www.virtuelle-ph.at/electures/

 

Innovation & Nachhaltigkeit in Schule und Hochschule

Haben Sie Ideen für Innovationen und/oder Nachhaltigkeit und wollen diese professionell umsetzen?

Lernideen 11/2024

Online-Tagung KI

Wir freuen uns, ein neues Weiterbildungsangebot im Bereich der Künstlichen Intelligenz ankündigen zu können!

Lernideen 10/2024

Der KI MOOC stellt sich vor

Dr. Elke Höfler stellt den KI MOOC vor

Lernideen 10/2024

KI, ChatGPT & Co in der Schule

Online Fortbildung für Lehrkräfte

Lernideen 09/2024

Klimaschutz mit Hand und Fuß

Der Klima-Handabdruck zeigt auf was jeder tun kann

Lernideen 09/2024