Digitale Grundbildung | #DigiGrubi

Die Angebote der Virtuellen PH

Die Verbindliche Übung

Seit dem Schuljahr 2018/19 gilt der verordnete Lehrplan und beginnt die flächendeckende Umsetzung für alle Schulen der Sekundarstufe I. Die Schüler_innen erwerben dabei im Umfang von zwei bis vier Wochenstunden innerhalb von vier Jahren Kompetenzen aus den Bereichen

  • Gesellschaftliche Aspekte von Medienwandel und Digitalisierung
  • Informations-, Daten- und Medienkompetenz
  • Betriebssysteme und Standard-Anwendungen
  • Mediengestaltung
  • Digitale Kommunikation und Social Media
  • Sicherheit
  • Technische Problemlösung
  • Computational Thinking.

Schulen entscheiden selbst, ob sie die verbindliche Übung „Digitale Grundbildung“ in speziellen Stunden oder integriert in anderen Fächern vermitteln.

Nähere Infos dazu sowie die Verordnung finden Sie auf dieser Seite des BMBWF

 

Begleitende Angebote der Virtuellen PH

In Kooperation mit der PH Wien wurden folgende Angebote erstellt:

  • 10-teilige eLecture-Reihe #DigiGruBi 2019/20
    Zu den Aufzeichnungen

    Ausgewiesene Expert*innen vermitteln bereits im zweiten Durchgang synchron und interaktiv Informationen und Inputs zu einzelnen Themenbereichen der Digitalen Grundbildung. Exemplarische Beispiele bieten Anregungen zur Umsetzung in der Schulpraxis. Die Aufzeichnungen der eLectures finden Sie weiter unten auf dieser Seite.
  • 11-teilige eLecture-Reihe #digiGruBi 2018/19
    Zu den Aufzeichnungen
  • Ringveranstaltung #digiGruBi: Vertiefendes Arbeiten zu allen eLecture-Themen
  • 3-wöchige Kooperatives Online-Seminare
    für Lehrer_innen an Schulen mit starkem Praxisbezug. Im Frühjahrsprogramm 2020 waren drei Seminartermine für das Online-Seminar „Digitale Grundbildung“ und ein Termin für das brandneue Seminar „Can you dig it? Digitale Lernwelten erstellen“ geplant. Zukünftige Termine und Anmeldungsmöglichkeiten unter: www.virtuelle-ph.at/online-angebot/online-seminare/
  • Contentpool
    mit Anregungen zu den Lehrplanthemen, Unterrichtsbeispielen, OER-Materialien und wichtigen Links

#digiGruBi: | Ringveranstaltung

2019/20 wurde erstmals eine Online-Ringveranstaltung zur Digitalen Grundbildung durchgeführt, die sich über das ganze Studienjahr 2019/20 erstreckte (28.10.2019 – 15.6.2020). Die Online-Ringveranstaltung besteht aus 10 Modulen, wobei jedes Modul Zusatzaufgaben und Diskussionsfragen rund um die jeweilige eLecture aus der Reihe #digigrubi enthält und so zur gemeinsamen Vertiefung gleichermaßen wie zur kritischen Auseinandersetzung einlädt.

Jedes Modul wurde eine Woche vor Abhaltung der jeweiligen eLecture mit einem Arbeitsauftrag freigeschalten und ist bis längstens eine Woche nach der eLecture mit Diskussionsbeiträgen und einem Abschlussquiz zu beenden. Bei erfolgreichem Abschluss wird ein Badge verliehen. Beim Erreichen von mindestens 7 von 10 Badges wird das Zertifikat zur Digitalen Grundbildung – Online-Ringveranstaltung erworben, das z.B. bei digifolio.at eingereicht werden kann. 

 

 

Vergangene eLectures nachsehen