Hochschule digital.innovativ | Hochschulen im digitalen (Klima)Wandel

3. Online-Tagung | #digiPH3 vom 09.03.2020 bis 05.04.2020

Die Anmeldung zu allen Veranstaltungen ist geöffnet!

Hochschulen im digitalen (Klima-)Wandel

Von 09. März 2020 bis 05. April 2020 findet die bereits dritte Online-Tagung der Virtuellen PH zum Thema Hochschule digital.innovativ | #digiPH3 statt. Den Herausforderungen und Chancen der Digitalisierung zu begegnen, ist Aufgabe jeder Hochschule. Hochschulangehörige müssen entsprechende digitale Kompetenzen erwerben und laufend aktuell halten: auch die dritte Online-Tagung soll dazu wieder auf unterschiedlichste Arten Gelegenheit bieten.

Am 09. März 2020 starten wir mit einer Auftaktveranstaltung, der im Tagungszeitraum eine Reihe an spannenden interaktiven Online-Vorträgen (eLectures) und kooperativen Online-Seminaren folgen wird!

Unsere Tagung wird unter dem Motto „Hochschulen im digitalen (Klima)Wandel“ stehen.

Was Hochschulen und die Digitalisierung mit dem Klimawandel zu tun haben? Nicht nur auf den ersten Blick – eine ganze Menge. Wir sehen einerseits die Hochschulen in einer zentralen Rolle dabei, durch Online-Lehre tatsächlich den ökologischen Fußabdruck verkleinern zu helfen: wegfallende Anfahrtswege, Heizkostenersparnis und weniger Bedarf an ressourcenintensiver Klimatisierung von großen Institutionen sind nur einige Schlagworte dazu.

Den Klimawandel erleben wir andererseits auch bereits im übertragenen Sinne, buchstäblich als Sinneswandel beim Thema Digitalisierung: ein Auf und Ab, Heiß und Kalt von Fortschritt und Ernüchterung bei der Implementierung. Vom Anbeten der Infrastruktur oder goldener (Tool-)Kälber hin zur Berücksichtigung gesellschaftlicher Diskurse um digitale Ethik und Bildungsbegriffe.

 

Extra Panels von österreichischen Pädagogischen Hochschulen

Die Online-Tagung digiPH3 hofft nicht zuletzt auch nachhaltig in ihrer Wirkung zu sein: Good Practice-Beispiele sollen nicht nur als Leuchtturmprojekte eine Bühne geboten bekommen, sondern bleibend Eingang in die Hochschullandschaft finden: ob in Form von Buddy-Begleitungen, Communities of Practice an der eigenen Hochschule, übergreifender Kooperationen zwischen Einzelpersonen oder Instituten, oder schlicht der mit einer digiPH3 Inspirations-Infusion aufgefrischten eigenen Lehre.

Wir freuen uns daher besonders über den Blick in die Praxis an österreichischen Pädagogischen Hochschulen, der in Form von 2 Panels und mehreren eLectures geboten wird!

 

Themenbereiche

Im Rahmen der Tagung halten Expert_innen aus dem deutschsprachigen Hochschulraum interaktive Live-Online Vorträge zu fixen Terminen (eLecture | kompakt: 30 Minuten). In diesen Vorträgen werden die folgenden Themenbereiche in Anlehnung an das Modell von Eichhorn et al. 2017 behandelt und diskutiert:

  • Digitale Identität und Karriereplanung (Bsp.: Social Media und Self marketing, Wissensmanagement)
  • Digitale Wissenschaft (Bsp.: Publizieren, Open Access, Wissenskommunikation)
  • Digital informieren und recherchieren (Bsp.: Literaturverwaltung, Urheber- und Datenschutz, Suchinstrumente)
  • Digitales Lernen und Lehren (Bsp.: Didaktik und Medieneinsatz, Materialienproduktion, ePortfolio )
  • Digital kommunizieren und kooperieren (Bsp.: Moderation in Online-Kursen, Online-Communities, Open Access)
  • Digital anwenden (Bsp.: Tools bedienen, Lernplattformen in der Hochschullehre, Social Bookmarking etc.)

 

Das passiert auf Twitter

Die #digiPH3 Auftaktveranstaltung

Melden Sie sich ab sofort zur Auftaktveranstaltung der Online-Tagung #digiPH3 am 09.März 2020, 18:00-20:00 an!

Unsere Blitzvortragenden:

Das #digiPH3 Tagungs-Programm

Zum Download/Öffnen bitte anklicken!

Das vollständige Programm der 3. Online-Tagung mit Online-Seminaren und eLectures finden Sie hier online und als PDF-Download!

eLectures

synchrone, interaktive Onlinevorträge | Dauer: 30 Minuten

 

Hier können Sie sich direkt zu eLectures der Tagung anmelden bzw. den Link in den virtuellen Lernraum abrufen. Was genau eLectures sind und wie eine eLecture funktioniert, erfahren Sie auf dieser Seite: www.virtuelle-ph.at/electures

Panel 1: Digitales Lernen und Lehren an der Pädagogischen Hochschule Niederösterreich
Panel 2: PH Tirol: Digitalisierungsdynamiken zwischen Anspruch und Wirklichkeit – Praxisbericht einer PH
Panel 3: Kompetenzorientierte Bildung für eine nachhaltige Zukunft
Mrz 19
Mrz 11
Mrz 19
Mrz 23

Kooperative Online-Seminare

3-wöchiges kooperatives Arbeiten in der virtuellen Kleingruppe (max. 12 Personen)

Hier können sich ausschließlich PH-Lehrende ab 10.02.2020, 17:00 für alle Online-Seminare der Tagung anmelden. Wie Online-Seminare funktionieren, erfahren Sie auf dieser Seite: www.virtuelle-ph.at/online-seminare

Aufzeichnungen der Veranstaltungen

Ab 9. März 2020 finden Sie hier die aktuellen Aufzeichnungen zur Nachschau laufend bereitgestellt!

Interaktiver Tagungsband

Im Anschluss an die Online-Tagungen werden die Ergebnisse in Form eines interaktiven Tagungsbandes mit Praxisberichten und wissenschaftlichen Beiträgen (basierend auf den eLectures) und den eLectures-Aufzeichnungen publiziert. Informationen folgen im Sommer 2020 an dieser Stelle.

 

Schmökern Sie einstweilen gerne in den Tagungsbänden der letzten beiden Jahre, die Sie hier zum Download finden:

www.virtuelle-ph.at/digiph/#archiv

Das #digiPH Archiv

Das passiert auf Twitter

JETZT KOSTENLOS ANMELDEN: www.virtuelle-ph.at/digiph/#programm