Filtern Sie das Angebot ganz gezielt in unserem Katalog

** Hinweis: eLectures Programmpause zwischen 13.04.2019 – 23.04.2019 **

Lade Veranstaltungen

← Zurück zu Veranstaltungen

Daniel Handle-Pfeiffer

Daniel Handle-Pfeiffer

Daniel Handle-Pfeiffer

Copyright: Daniel Handle-Pfeiffer

Aktuell arbeite ich am Center for Teaching and Learning der Universität Wien.
Von 2015 bis 2017 war ich Studienassistent an der Fakultät für Informatik, CSLEARN und 2016 am Institut für Bildungswissenschaft, Medienpädagogik im Projekt „eCrisis“.
Mit Studienkollegen habe ich die Österreichische Gesellschaft für 3D Druck (www.oeg3d.at) gegründet um 3D Druck in unsere Bildungssystem zu bringen. Dort bin ich noch als Geschäftsführer tätig.
Seit 2011 bin ich als Trainer im Bereich Journalismus und SchülerInnenzeitung tätig.

Mein Studium UF Informatik und Informatikmanagement und UF Mathematik an der Universität Wien habe ich 2017 mit der Diplomarbeit „Gamification in Moodle: Lehre im nächsten Level“ abgeschlossen.

Mein Lieblingskurs an der VPH ist die 3D Druck Akademie. Immer wieder passe ich diese gerne an und erweitere sie. 🙂 Sehr gerne halte ich eLectures zu verschiedenen Themen, besonders Spielerischer Pädagogik.

Neben 3D Druck und spielen in allen Formen (Computer bis Brettspiele, u.v.m.) gehe ich gerne ins Theater, Kino und lese Star Wars Romane.

Meine Expertisen sind in:
– 3D Druck als Technologie und Anwendungen im Bildungsbereich
– Personen zentrierte Kommunikation/Lernen
– Game Based Learning/Gamifikation/Spielerische Pädagogik/Game Based Dialogue
– Informationssystem und Anwendungen der Informatik
– Coding (C++. Scratch, u.a.)

Meine Lieblingszitate:
„Die einzige Konstante im Universum ist die Veränderung.“ – Heraklit von Ephesus
“IF WE CAN IMAGINE IT, WHY NOT MAKING SO?” – Jason Silva

März 2019

digiPH2 eLecture: Digitale Tools mit Lehramtsstudierenden erleben, erarbeiten und kritisch reflektieren

21. März @ 19:00 - 19:30
Expert_in: Daniel Handle-Pfeiffer
Expert_in: Christoph Winter

Angehende LehrerInnen sind und werden in Zeiten der Digitalisierung immer häufiger mit dem Einsatz von digitalen Tools konfrontiert. Deshalb wurde in der LehrerInnenausbildung eine Blended Learning Szenario entwickelt, welche die Nutzung von digitalen Tools, Erarbeitung von digitalen Lernartefakten und deren kritische Reflexion verschränkt. Daniel Handle-Pfeiffer arbeitet am Center for Teaching and Learning (CTL) der Universität Wien, lehrt am Zentrum für LehrerInnenbildung (ZLB), comoderiert eLectures an der VPH und forscht zu Spielerischer Pädagogik. Christoph Winter arbeitet…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren