Filtern Sie das Angebot ganz gezielt in unserem Katalog!

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

eLecture: Mit ZARA Training Rassismus in der Schule bekämpfen!

15. März @ 17:00 - 18:00

Symbolbild für Veranstaltungskategorie eLectures

Zur Anmeldung (PH Online)

Zum virtuellen Lernraum

CoModeration: Elisabeth Eder-Janca

Rassismus ist ein Bestandteil des österreichischen, und somit leider auch des Schul-Alltags. ZARA (Zivilcourage und Anti-Rassismus-Arbeit) wurde im Jahr 1999 mit dem Ziel gegründet, Zivilcourage und eine rassismusfreie Gesellschaft in Österreich zu fördern sowie alle Formen von Rassismus zu bekämpfen. Im Februar 2014
wurde zudem ZARA Training als gemeinnützige GmbH gegründet, die in ganz Österreich zielgruppengerechte und individuell gestaltbare Aus- und Fortbildungen, Workshops und Projekte in den Bereichen Diversity, Bewusstseinsbildung, Anti-Rassismus und Zivilcourage anbietet.

ZARA Training veranstaltet unter anderem Workshops für alle Schulformen zu den Themen Hass im Netz, Zivilcourage und „Umgang mit Vielfalt“. Diese haben zum Ziel, positive Impulse für ein respektvolles Zusammenleben im (Schul-)Alltag zu geben. Die Schüler_innen lernen dabei, ausgehend von Gemeinsamkeiten Unterschiede wertzuschätzen und einen positiven Umgang miteinander zu gestalten. Die Pädagog_innen werden in die Vor- und Nachbereitung eingebunden.

In dieser eLecture stellt Bianca Schönberger, Geschäftsführerin von ZARA Training, die Arbeit von ZARA Training anhand von Fallbeispielen (Trainingsansätze und -abläufe, Materialien und Fördermöglichkeiten) vor. Sie haben die Möglichkeit, konkrete Fragen zu stellen und sich ein Bild von der Arbeit von ZARA Training zu machen.

Technische Voraussetzungen: Grundlegende Computerkenntnisse, gute Internetverbindung; optional: Headset.

So treten Sie der eLecture im virtuellen Lernraum bei:

1. Rufen Sie 10 min vor Terminstart folgende Seite auf:

vph.adobeconnect.com/zwei/

2. Geben Sie bitte Ihren Vor- und Nachnamen ein und „Betreten Sie den Raum“ mit Klick auf den Button.

3. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm. Sie werden in Kürze eingelassen.

Wenn Sie noch an keiner eLecture teilgenommen haben, finden Sie alle Infos zum Einstieg unter: www.virtuelle-ph.at/electures/#einstieg

Die Teilnahme an allen eLectures der Virtuellen PH ist für österreichische Lehrkräfte und Studierende eines Lehramts kostenlos.

Die Teilnehmer_innen # können Quellen für Unterrichtsmaterialienzu den Themen Hass im Netz, Zivilcourage und „Umgang mit Vielfalt“ nennen. # kennen die Arbeitsweise von ZARA Training und sind in der Lage, externe Unterstützung anzufordern.

Details

Datum:
15. März
Zeit:
17:00 - 18:00
Veranstaltungskategorie: