Filtern Sie das Angebot ganz gezielt in unserem Katalog

** Hinweis: eLectures Programmpause zwischen 13.04.2019 – 23.04.2019 **

Lade Veranstaltungen

← Zurück zu Veranstaltungen

Sarah Stumpf

Sarah Stumpf

Dirk Kuntze

Copyright: Dirk Kuntze

Sarah Stumpf ist seit 2017 wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt [D-3] Deutsch Didaktik Digital an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Sie verantwortet den Bereich Methodenentwicklung und ist u.a. an der Konzeption und Betreuung von Lehrveranstaltungen sowie Kursen zur Förderung digitaler Kompetenzen von Lehrenden und Studierenden beteiligt. Darüber hinaus unterstützt und berät sie Lehrende hinsichtlich digitaler Gestaltungsmöglichkeiten von Lernprozessen.

Nach dem Abschluss ihres Studiums 2016 in den Fächern Germanistik und Philosophie unterrichtete sie zunächst Deutsch als Fremdsprache und war als Studienreferendarin an einem Gymnasium tätig.

Ihre Forschungsinteressen liegen im Bereich der pragmatischen Linguistik, Kommunikation in sozialen Netzwerken sowie Kompetenzentwicklung und -förderung.

März 2019

digiPH2 eLecture: Modellierung digitaler Kompetenzen im Lehramtsstudium – Anforderungen im Zuge der Digitalisierung

18. März @ 17:00 - 17:30
Expert_in: Sarah Stumpf

Das fachdidaktische Studium bereitet angehende Lehrkräfte auf ihre Kernaufgabe, die didaktische Vermittlung von Inhalten, vor. Mit Blick auf die Anforderungen im Zuge des Digitalisierungsprozesses sind fachübergreifende Kompetenzen wie digitale oder mediendidaktische Kompetenzen aber ebenso von Bedeutung. Daher bedarf es eines Kompetenzmodells für die universitäre Phase der Lehramtsausbildung, welches die Erfordernisse (digitaler) Vermittlung berücksichtigt. Sarah Stumpf hat einen Master of Education in Germanistik und Philosophie und arbeitet als wissenschaftliche Mitarbeiterin mit Schwerpunkt Methodenentwicklung im Projekt .…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren