Filtern Sie das Angebot ganz gezielt in unserem Katalog!

Zum ersten Mal dabei? Hilfe finden Sie auf unserer eLectures-Info-Seite: www.virtuelle-ph.at/electures/

Hinweis: Programmpause vom 4.4.2020 -14.04.2020!

Lade Veranstaltungen

← Zurück zu Veranstaltungen

Walter Fikisz

Mag. (FH) Walter Fikisz

"Die Zukunft hat viele Namen: Für Schwache ist sie das Unerreichbare, für die Furchtsamen das Unbekannte, für die Mutigen die Chance." (Victor Hugo)
Walter Fikisz, Copyright: Gerald Gossmann

Copyright: Gerald Gossmann

Bin Pädagoge aus Leidenschaft, obwohl mein Weg in die Pädagogik kein gerader ist: Nach einem Arbeitsjahr als erster männlicher Kindergartenpädagoge des Burgenlandes und dem Studium an der FH Burgenland arbeitete ich mehr als 10 Jahre im Bereich Journalismus und Öffentlichkeitsarbeit.
In dieser Zeit hat mich die Faszination für Lehrberuf nicht losgelassen und so absolvierte ich berufsbegleitend das Lehramtsstudium für Volksschule an der PH Niederösterreich, wo ich jetzt als Lehrender für die Bereiche Social Media und Kommunikation, digitale Medien in der Elementar- und Primarstufe und E-Learning tätig bin.

Parallel dazu wirke ich in mehreren Institutionen in der Erwachsenenbildung, unter anderem für den Verein „Zeitung in der Schule“ oder die „Katholische Medien Akademie“.

Mein wissenschaftliches Interesse gilt der Verbindung von Kommunikation und Pädagogik. Ich „lebe“ Social Media. Deren Gesetzmäßigkeiten und Auswirkungen auf die „Generation Z“ möchte ich noch genauer erforschen.

März 2020

eLecture digiPH3: Einbindung Studierender in Form von „Takeovers“ auf Instagram in die Öffentlichkeitsarbeit der PH NÖ

16. März @ 20:00 - 20:30
Expert_in: Walter Fikisz

Im Rahmen eines Partizipationsprojektes bindet die Kommunikationsabteilung der PH NÖ Studierende in die Betreuung ihrer Social Media Kanäle ein. Konkret übernehmen einzelne Studierende aus dem Studium Lehramt Primarstufe für einen bestimmten Zeitraum den Instagram-Account der Hochschule. Im Rahmen dieser „Takeover“ posten sie aus ihrem Studierendenalltag und interagieren mit den Followern.Für die Studierenden bietet die Beteiligung in der Öffentlichkeitsarbeit die Chance zur Reflexion über die Möglichkeiten medialer Artikulation. Die Möglichkeit zur medialen (Selbst-)Darstellung fördert eine reflektierte…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren