Filtern Sie das Angebot ganz gezielt in unserem Katalog!

Zum ersten Mal dabei? Hilfe finden Sie auf unserer eLectures-Info-Seite: www.virtuelle-ph.at/electures/

Hinweis: Das eLecture-Programm pausiert zwischen dem 17.12.2021 und dem 09.01.2022.

Lade Veranstaltungen

← Zurück zu Veranstaltungen

Sabrina Lisi

Dr. Sabrina Lisi

Sabrina Lisi
Copyright: PH FHNW und Sabrina Lisi

Ich bin Psychologin sowie Pädagogin und habe mit einer Arbeit zu Resilienz und Bildungsgerechtigkeit promoviert. Das Fazit meiner Forschung lässt sich auf zwei Erkenntnisse herunterbrechen: Erstens, Resilienz wird in erster Linie als Qualität der Umwelt und erst an zweiter Stelle als eine Qualität des Menschen verstanden und zweitens, die gerechte Verteilung von Bildungschancen ist, zumindest in der Schweiz, noch nicht erreicht. Die Lehrpersonenausbildung ist ein wichtiger Ort, wo Themen zu Diversität und sozialer Gerechtigkeit gelehrt und reflektiert werden können.

Februar 2022

digiPH5 Hop on, Hop off Lehre 2022 – Diversität, Inklusion & Transformation

2. Februar 2022 @ 14:45 - 16:15
Sabrina Lisi
Petra Traxler
Florentine Paudel

In diesem Format können Sie flexibel auf- und abspringen, wie schon der Name sagt! Mehrere Expert_innen geben einen kurzen Input und stehen dann jeweils in einem eigenen Raum (Breakoutroom) zum Vertiefen und Nachfragen bereit. Diese Vortragenden geben Ihnen folgenden Input rund ums Überthema Diversität, Inklusion & Transformation: Petra Traxler (PHDL): Diversitätsbewusste (digitale) Hochschullehre – Die Zukunft der Hochschullehre nach der Pandemie Die digitale Transformation wirkt sich auch auf die Hochschule aus und erfordert ein flexibles…

Mehr erfahren »

digiPH5 MethodenWerkstatt: Didaktisches Barcamp – Durch Flow zum Know(how)

3. Februar 2022 @ 10:45 - 12:15
Sabrina Lisi

Bei dieser MethodenWerkstatt beschäftigen Sie sich mit einem Barcamp für und mit Studierenden - und ob es für Ihre Lehre ein spannendes Einsatzszenario geben könnte! Sabrina Lisi (FHNW, CH) teilt mit Ihnen ihre Erfahrungen: Ähnlich wie bei einem gewöhnlichen Barcamp, steht nicht die Teilnahme, sondern die «Teilgabe» der Studierenden im Vordergrund. Es wird ein Oberthema festgelegt, danach wird assoziativ alles notiert und ähnliche Unterthemen zueinander gelegt. Die Studierenden entscheiden, in welches Unterthema sie sich vertiefen…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren