Filtern Sie das Angebot ganz gezielt in unserem Katalog!

Zum ersten Mal dabei? Hilfe finden Sie auf unserer eLectures-Info-Seite: www.virtuelle-ph.at/electures/



Weihnachts-Programmpause zwischen 16.12.2019-06.01.2020!

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

electure #digiGruBi: Informations-, Daten- und Medienkompetenz

18. November @ 18:00 - 19:00

Facebooktwitter

Symbolbild für Veranstaltungskategorie eLectures

Lernen und Lehren im digitalen Zeitalter bedeutet mit großen Mengen an Informationen, Daten und Medien umgehen kommen. Durch eine ständige Vernetzung und Konnektivität muss stets gewertet, gefiltert und selektiert werden. Wie können Lehrende selbst mit der Informationsflut zurecht kommen? Wie kann Unterscheidungsvermögen bei Lernenden gefördert werden? Wie können Lehrende didaktisch sinnvoll vorgehen? In dieser eLecture stellt die Referentin praxisnahe Unterrichtsvorschläge, Tools sowie Methoden, die für die Umsetzung des Faches „Digitale Grundbildung“ nützlich sind, vor.

Alicia Bankhofer ist Englisch- sowie IKT-Lehrerin in der Sekundarstufe l in Wien. Sie leitet ebenfalls Fortbildungen für Lehrpersonen im Bereich E-Learning und agiert als Bildungsreferentin für die Schwerpunkte Mobiles Lernen, Flipped Learning sowie Game-Based-Learning. Ihr spezieller Fokus ist die Förderung von Kreativität, Kollaboration, Kommunikation und Kritischem Denken in personalisierten Lernszenarien. Im Projektteam „Ö1 macht Schule“ an der Pädagogischen Hochschule Wien arbeitet sie an der Entwicklung von digitalen Lernszenarien in Zusammenhang mit Radiosendungen des österreichischen Senders.

Diese eLecture ist für Sie interessant wenn Sie
– Ihre eigene Medienkompetenzen ausbauen möchten
– aus Erfahrungen und Best-Practice-Beispielen Kenntnisse für den eigenen Kontext gewinnen möchten
– Ideen und Inspiration holen wollen

—————-

Diese eLecture ist Teil einer Reihe zur Digitalen Grundbildung in Kooperation mit der PH Wien. Vertiefend können Sie an einer Ringveranstaltung der Virtuellen PH teilnehmen, wenn Sie weiter zu den aufgeworfenen Themen arbeiten wollen! Mehr dazu finden Sie unter: www.virtuelle-ph.at/digigrubi

CoModeration: Gerlinde Schwabl

Diese Veranstaltung wird via Zoom abgehalten (siehe Voraussetzungen). So treten Sie der eLecture im virtuellen Lernraum bei:

1. Rufen Sie 10 min vor Terminstart folgende Seite auf:

zoom.us/j/684979517

2. Geben Sie bitte Ihren vollen Namen und eine Email-Adresse ein und klicken Sie „Dem Webinar beitreten“ an. Bitte klicken Sie im nächsten Schritt auch „Per Computer dem Audio beitreten“ an: das bewirkt, dass Sie uns hören und sehen können.

3. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm. Sie werden in Kürze eingelassen.

Die Teilnahme an allen eLectures der Virtuellen PH ist für österreichische Hochschullehrende, Lehrkräfte und Studierende eines Lehramts kostenlos.

  • Digitale Tools und Plattformen kennen lernen
  • Lernszenarien für den eigenen technologie-gestützten Unterricht entwickeln
  • Medienkompetenzen der Lernenden fördern
Facebooktwitter

Details

Datum:
18. November
Zeit:
18:00 - 19:00
Veranstaltungkategorien:
,

Referent_in

Alicia Bankhofer