Filtern Sie das Angebot ganz gezielt in unserem Katalog!

Zum ersten Mal dabei? Hilfe finden Sie auf unserer eLectures-Info-Seite: www.virtuelle-ph.at/electures/

 

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

eLecture: Existenzielle Pädagogik – Das innere Ja auf eine Zukunft hin (Sinn)

April 30 @ 17:00 - 18:30

Facebooktwitter

Symbolbild für Veranstaltungskategorie eLectures

Das vierte Grundthema beschreibt die Ausrichtung auf Sinn.
Worum soll es in meinem Leben gehen? Wofür möchte ich gelebt haben? Wie will ich handeln? Was ist gerade jetzt mein Wertvollstes? Wofür will ich mich einsetzen?

Der Mensch – das Kind – kann sich auf seine Gegenwart und auf seine Zukunft ausrichten, indem es Dinge umsetzt, die ihm wichtig und wertvoll erscheinen. Sind diese Voraussetzungen erfüllt, erfährt das Kind Sinn in seinem Tun und in seinem Sein. Fehlen sie, können Leere, Orientierungslosigkeit, Verzweiflung und Sucht entstehen. Wie kann es gelingen, diese Sinndimension im Schulalltag im Auge zu behalten?

Andreas Hausheer unterrichtete während 25 Jahren als Klassenlehrer Primar- und Sekundarklassen und war als Praxislehrer, Coach und Gruppenleiter in der Berufseinführung für Lehrpersonen tätig. Er war Lehrbeauftragter in der Aus- und Weiterbildung von Lehrpersonen im Fachbereich Ethik, Religion, Gesellschaft.
Seit 2010 setzt er sich intensiv mit der Existenziellen Pädagogik auseinander, setzt diese in seinem Unterrichtsalltag um und gibt Weiterbildungskurse für Lehrpersonen, Eltern und Fachpersonen aus Schule und Pädagogik.

Vorstellung der vierten Grundmotivation: Der Bezug zum persönlichen Sinn
Bausteine zur vierten Grundmotivation: Strukturen, Tätigkeitsfelder und personale Werte
Gruppenarbeit/Selbstreflexion in den Breakoutrooms zur vierten Grundmotivation
Sammeln der Ideen aus der Gruppenarbeit und Transfer im Plenum für die pädagogische Praxis
Gemeinsamer Abschluss

Expert_in:

So treten Sie der Veranstaltung im virtuellen Lernraum bei:

1. Rufen Sie 5 min vor Terminstart den Link zum Virtuellen Lernraum auf:

virtuelle-ph-at.zoom.us/my/electures

2. Geben Sie bitte Ihren vollen Namen ein und klicken Sie den Button „Einem Meeting Beitreten“.

3. Klicken Sie den grünen Button „Per Computer dem Audio beitreten“ an.

Das bewirkt, dass Sie uns hören und sehen können. Sie werden in Kürze eingelassen.

Die Teilnahme an allen eLectures der Virtuellen PH ist für österreichische Hochschullehrende, Lehrkräfte und Studierende eines Lehramts kostenlos.

Die Pädagog*innen lernen die vierte Grundmotivation der Existenziellen Pädagogik kennen. Die Pädagog*innen setzen sich selbst im Rahmen der vierten Grundmotivation mit ihrer eigenen Biografie auseinander und gehen der Frage nach, was und wie ermöglicht ich es mir, Sinn in meinem Leben zu erfahren. Die Pädagog*innen sind in der Lage, die vierte Grundmotivation auf ihren eigenen schulischen Alltag zu transferieren und dort nach praktischen Umsetzungsmöglichkeiten zu suchen.
Facebooktwitter

Details

Datum:
April 30
Zeit:
17:00 - 18:30
Kategorien:
,