Filtern Sie das Angebot ganz gezielt in unserem Katalog!

Zum ersten Mal dabei? Hilfe finden Sie auf unserer eLectures-Info-Seite: www.virtuelle-ph.at/electures/

Hinweis: eLectures-Programmpause zwischen 22. Juni 2020 und 30. September 2020!

Unser Herbstprogramm finden Sie ab September an dieser Stelle.

Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen Search and Views Navigation

Veranstaltung Views Navigation

Juni 2020

eLecture: Ok, Zoomer: Pubquiz online erstellen

8. Juni @ 16:00 - 17:00
Expert_in: Thomas Strasser

zur Aufzeichnung Erste Rückmeldungen der Studierenden in Zeiten des #distancelearnings adressierten vor allem die Überfrachtung von Lernumgebungen bzw. den hohen Workload und den Wunsch nach erhöhter Kommunikation mit den Kommiliton*innen und Dozierenden (Stichwort: social distancing) in digitalen Settings. Dies veranlasste eine Gruppe von Lehrer*innenbildner*innen der Uni Salzburg, Graz und der PH Wien, im Rahmen ihrer Proseminarreihen und Vorlesungen eine Art didaktisiertes distant socializing mit einem virtuellen Pubquiz zu organisieren, um vor allem den Lehramtsstudierenden unter den Teilnehmer*innen dieses digitale Format…

Mehr erfahren »

eLecture #digiGruBi: IT Basics in der Office365 Welt

8. Juni @ 18:00 - 19:00
Expert_in: Martin Satzl

zur Aufzeichnung Was ist Office365, wie komme ich als LehrerIn zu einem Office365 Zugang. Welche Tools gibt es und wie helfen Sie mir bei der Organisation meines Unterrichts MS Teams, OneNote, OneDrive leicht erklärt ---------------- Diese eLecture ist Teil einer Reihe zur Digitalen Grundbildung in Kooperation mit der PH Wien. Vertiefend können Sie an einer Ringveranstaltung der Virtuellen PH teilnehmen, wenn Sie weiter zu den aufgeworfenen Themen arbeiten wollen! Mehr dazu finden Sie unter: www.virtuelle-ph.at/digigrubi CoModeration: Gerlinde Schwabl Expert_in: Martin…

Mehr erfahren »

NCoCFlS eLecture: Pädagogische Diagnostik im Bildungsprozess

8. Juni @ 18:00 - 19:00
Expert_in: Christa Hölzl
Expert_in: Christoph Inger

zur Aufzeichnung In dieser e Lecture ist der Begriff der Pädagogischen Diagnostik für den schulischen Alltag das zentrale Thema. Es geht darum, pädagogische Situationen diagnostisch so betrachten zu können, dass ihre Vielschichtigkeit sowohl mit individuellen Lernprozessen als auch mit dem sozialen Geschehen in der Lerngruppe in den Blick kommt. Das Bundeszentrum für lernende Schulen, bekannt als ZLS, wurde in National Competence Center für lernende Schulen (NCoCflS) umbenannt. CoModeration: Elke Hasler Expert_in: Christa HölzlChristoph Inger Teilnahmekriterien & Info Lernziele Voraussetzungen Technische…

Mehr erfahren »

eLecture: e-CLIL. Distance learning als Chance

9. Juni @ 17:00 - 18:00
Expert_in: Mario Liftenegger

zur Aufzeichnung e-CLIL, CLIL meets CALL, CLIL and ICT, Virtual CLIL und CSCL meets CLIL. All diese Begriffe geistern durch das Internet, meinen aber im Prinzip alle mehr oder weniger dasselbe. Es geht um die Unterstützung der Vermittlung von Fachwissen unter der Verwendung von CLIL (Content and Language Integrated Learning) mittels „neuer Medien“. In Zeiten des distance learnings ergibt sich nun schlagartig die Chance für Lehrende diesen Medieneinsatz im CLIL Unterricht zu maximieren und für Zeiten des Regelschulbetriebes für sich…

Mehr erfahren »

eLecture: Computational Thinking mit micro:bit – praktische Beispiele und Tipps zum OER Schulbuch und DLPL Sek 1 (Beispiele 12, 21)

10. Juni @ 19:00 - 20:00
Expert_in: Matthias Hütthaler

zur Aufzeichnung Unterstützend zur Umsetzung der Digitalen Grundbildung in der Sekundarstufe 1 wurde von einem Autor_innenteam das OER-Schulbuch zu Computational Thinking (CT) mit dem BBC micro:bit erstellt. Das Konzept des Buches fordert die Lernenden und Lehrenden dazu auf, selbst auf die Suche nach Lösungen zu gehen und CT durch Anfassen, Angreifen und Ausprobieren zu erfahren. In dieser eLecture werden die Kapitel "Animiertes Micro-Buch" und "Sprechender Hut" aus dem Schulbuch "Computational Thinking mit BBC micro:bit" näher erklärt. Gemeinsam wird versucht, diese…

Mehr erfahren »

eLecture: eigene Augmented Reality Inhalte für den Unterricht nutzen

15. Juni @ 17:00 - 18:00
Expert_in: Arkadi Jeghiazaryan

zur Aufzeichnung Das Thema AR wird immer mehr wichtig in der Schule. Es gibt bereits viele Möglichkeiten wie man AR einsetzen kann. Arkadi Jeghiazaryan ist bereits seit 5 Jahren in der AR/VR Branche und entwickelte unter anderem die Areeka AR Plattform, womit Schulbücher, Themenhefte, Karten, Poster oder Sticker zum Leben erweckt werden. Geplant ist eine sehr kurze Einführung in das Thema AR. Danach starten die Teilnehmer_innen in das aktive Umsetzen von eigenen AR Inhalten über die Areeka BETA Studio -…

Mehr erfahren »

eLecture: Konfliktklärung mit Blick auf die Corona-Krise

15. Juni @ 18:30 - 19:30
Expert_in: Philipp Rodleitner

zur Aufzeichnung Sich selbst in einem Konflikt mit einem oder mehreren Menschen zu befinden, ist keine einfache Angelegenheit. Die Energie, die dadurch verbraucht wird, ist enorm und hindert einen daran, kreative und produktive Fähigkeiten zu etablieren. Auch das Verneinen, das Negieren, das „Nicht-Anerkennen“ eines Konfliktes nagt an unseren Kräften. Und oft erkennen wir das sehr spät. Konflikte sind per se nichts negatives, sie sind sogar essenziell, um persönliche aber auch gesellschaftliche Entwicklung zu ermöglichen. In der Zeit der Corona-Krise sind…

Mehr erfahren »

LEIDER ABGESAGT: eLecture: Früher Fremdspracherwerb in lebensnahen Situationen

16. Juni @ 17:00 - 18:00
Expert_in: Jasmin Fischer-Badr

Frühe Mehrsprachigkeit ist als gesamteuropäisches Anliegen klar definiert. Dabei sollen zusätzlich zur Muttersprache mindestens zwei Sprachen erlernt werden. Wie kann man frühen Fremdspracherwerb nun bei Kindern in der Schuleingangsphase möglichst effizient gestalten und dabei eventuelle Vorkenntnisse aus dem Kindergarten oder dem häuslichen Umfeld in einem Setting aufgreifen, in dem auch Kinder mit nur rudimentärer oder völlig fehlender Grundlage in der jeweiligen Fremdsprache gut eingebunden sind? Mag. Jasmin Fischer-Badr hat sich nach Abschluss eines Translationszustudiums und…

Mehr erfahren »

eLecture: Großgruppenmoderationen

16. Juni @ 18:30 - 19:30
Expert_in: Ute-Maria Oberreiter

zur Aufzeichnung Bei größeren Gruppen hat ein*e Moderator*in andere Herausforderungen, damit diese Veranstaltungen sinnvolle Ergebnisse erbringen. Die größere Heterogenität lässt eher kreative Ideen entstehen. Meine Expertise beruht einerseits auf meinem Masterlehrgang Kommunikation und Coaching, wobei mein persönlicher Schwerpunkt auf Gruppendynamik liegt. Weiters biete ich im Team SCHILFs für Lehrer*innenteams an und lehre an der pädagogischen Hochschule das Seminar "Moderation". Geplante Inhalte sind die Unterschiede zwischen Moderation und Großgruppenmoderation. Es werden die Methoden "World Cafe" und "Open Space" vorgestellt und Einsatzszenarien…

Mehr erfahren »

eLecture: Stop-Motion-Filme kostenlos selbst erstellen (Für Lehrende und für SchülerInnen)

17. Juni @ 18:00 - 19:00
Expert_in: Kai Hebein

zur Aufzeichnung Schülerinnen und Schüler können in Stop-Motion-Filmen erklären, demonstrieren oder der Phantasie freien Lauf lassen. Ebenso ist es möglich Erklärvideos zu gestalten oder aufzupeppen. Diese Technik eignet sich hervorragend um Objekten Leben einzuhauchen und Unmögliches möglich zu machen. Ich bin Lehrer und Webmaster an einer Mittelschule in Wien. Wegen vieler technischer Fragen von anderen und dem Flipped-Classroom Einsatz beschäftige ich mich sehr mit Bildschirmaufnahmen, Erklärvideos und setzte die Stop-Motion-Filmtechnik im Unterricht ein. Die Schülerinnen und Schüler arbeiten dabei weitestgehend…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren