Filtern Sie das Angebot ganz gezielt in unserem Katalog!

Zum ersten Mal dabei? Hilfe finden Sie auf unserer eLectures-Info-Seite: www.virtuelle-ph.at/electures/

Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen Search and Views Navigation

März 2020

eLecture eduvidual: Abschlussverfolgung für ToDo-Lists in Moodle verwenden

31. März @ 15:00 - 16:00
Expert_in: Robert Schrenk

zur Aufzeichnung Aktivitäten und Materialien können in Moodlekursen direkt als Todo-Lists verwendet werden. Lehrer/innen können übersichtlich verfolgen, welche Schüler/innen wieviel bereits erledigt haben. CoModeration: Sandra Janisch Teilnahmekriterien & Info Lernziele Voraussetzungen So treten Sie der Veranstaltung im virtuellen Lernraum bei: 1. Rufen Sie 5 min vor Terminstart den Link zum Virtuellen Lernraum auf: zoom.us/j/254597372 2. Geben Sie bitte Ihre Email-Adresse und Ihren vollen Namen ein und klicken Sie den Button "Dem Webinar beitreten". 3. Klicken Sie den grünen Button "Per…

Mehr erfahren »

eLecture digiPH3: Digitales Lernlabor – digitale Medien praxisnah kennenlernen

31. März @ 17:30 - 18:00
Expert_in: Claudia Hoffmann

zur Aufzeichnung Neben Rechnen, Schreiben und Lesen sollen Schüler*innen heutzutage einen sicheren und kompetenten Umgang mit digitalen Medien erlernen. Dafür müssen auch Lehrer*innen über Medienkompetenz verfügen und entsprechende didaktische Konzepte kennen. Um diese Fähigkeiten bei Lehramtsstudierenden auszubilden, wird an der Martin-Luther-Universität in Halle gerade ein digitales Lernlabor eingerichtet. Das frei zugängliche Lernlabor ist mit verschiedenen digitalen Medien ausgestattet und möchte durch seinen Werkstattcharakter sowohl Studierende als auch Lehrende dazu einladen, selbst aktiv zu werden und sich mit digitalen Medien auf…

Mehr erfahren »

eLecture digiPH3: Fab Labs als Teil der Digitalisierungsstrategie in der Hochschullehre

31. März @ 18:00 - 18:30
Expert_in: Anke Brocker
Expert_in: Iris Bockermann
Expert_in: Daniel Wilkens
Expert_in: Melanie Stilz

zur Aufzeichnung 1. Einleitung Immer mehr Hochschulen betreiben Fab Labs (offene Werkstätten für digitales Prototyping) als Infrastruktur, Lehr-, Lern- und Forschungsort und Dienstleistung für Studierende, Lehrende und Externe. Das Forschungsprojekt Fab101 erforscht seit 2017 die Rolle und Potentiale von Fab Labs im Hochschulkontext und erarbeitet Handlungsempfehlungen für den Aufbau und Betrieb. 2. Expertise des/der Referenten_innen Melanie Stilz (Uni Siegen, CSCW & Social Media), Anke Brocker (RWTH Aachen, Medieninformatik & Mensch-Computer-Interaktion), Iris Brockermann (Universität Bremen, AG ""Digitale Medien in der Bildung"")…

Mehr erfahren »

LEIDER ABGESAGT: eLecture digiPH3: The Writing Classroom: Integrating Technology and Text Production

31. März @ 18:30 - 19:00
Expert_in: Jennifer Schumm Fauster

Writing classes usually involve a lot of input from the teacher in class leaving very little time for learners to demonstrate their understanding of a given text type let alone working on their writing. Thus, teachers usually have to wait until they have received their students' homework in order to discover how much has actually been understood. Taking a flipped classroom approach, in which students watch prerecorded lectures, can address some of these issues because…

Mehr erfahren »

eLecture digiPH3: Wissen nachhaltig managen – Mehrfachdeutungen erwünscht!

31. März @ 18:30 - 19:00
Expert_in: Elke Szalai

zur Aufzeichnung Wissen nachhaltig managen kann mehrfach gedeutet werden. So ist es relevant , Wissen so zu managen, dass man es auf der Ebene des persönlichen Wissensmanagement immer in der Form parat hat, wie es gebraucht wird. Es ist aber auch unabdingbar Wissen zu managen, wenn in Gruppen gearbeitet wird. Organisationales Wissensmanagement nachhaltig, nämlich ressourcenschonend zu gestalten ist die Grundlage dafür, dass Organisationen langfristig Wissensmanagement betreiben (wollen). Wissen nachhaltig zu managen kann auch in Richtung Bildung für nachhaltige Entwicklung gedacht…

Mehr erfahren »

April 2020

eLecture eduvidual: Quiz-Abenteuer – ideal zum spielerischen Trainieren von Fachbegriffen

1. April @ 15:00 - 16:00
Expert_in: Robert Schrenk

zur Aufzeichnung Quiz-Abenteuer ist eine Spiel in eduvidual, dass ideal dafür geeignet ist, um Fachbegriffe zu trainieren. Es basiert auf der Idee des legendären "Space Invaders" aus den 80er Jahren CoModeration: Julia Laßnig Teilnahmekriterien & Info Lernziele Voraussetzungen So treten Sie der Veranstaltung im virtuellen Lernraum bei: 1. Rufen Sie 5 min vor Terminstart den Link zum Virtuellen Lernraum auf: zoom.us/j/864361617 2. Geben Sie bitte Ihre Email-Adresse und Ihren vollen Namen ein und klicken Sie den Button "Dem Webinar beitreten".…

Mehr erfahren »

eLecture: Der Osterhase nutzt bald eduvidual

1. April @ 16:00 - 17:00
Expert_in: Robert Schrenk

zur Aufzeichnung Lehrer/innen erfahren, wie sie in eduvidual „Gegenstände“ (bspw. Ostereier) verstecken können. Schüler/innen werden dadurch spielerisch motiviert verschiedene Lernbereiche erneut aufzusuchen, da diese Gegenstände an beliebigen Orten versteckt werden können. Lehrer/innen sehen, wer wieviele Gegenstände gesammelt hat. CoModeration: Julia Laßnig Teilnahmekriterien & Info Lernziele Voraussetzungen So treten Sie der Veranstaltung im virtuellen Lernraum bei: 1. Rufen Sie 5 min vor Terminstart den Link zum Virtuellen Lernraum auf: zoom.us/j/780572396 2. Geben Sie bitte Ihre Email-Adresse und Ihren vollen Namen ein…

Mehr erfahren »

eLecture digiPH3: Von ILIAS auf YouTube: Online-Lernangebote für Zielgruppen innerhalb und außerhalb der Hochschule

1. April @ 18:00 - 18:30
Expert_in: Lisa Leander

zur Aufzeichnung Wie kommunizieren Hochschullehrende mit der Öffentlichkeit über Wissenschaft? Die meisten denken dabei vermutlich an Abendvorträge, Presse-Interviews oder den eigenen Twitter-Kanal. Doch wie sieht es aus, wenn man zum Beispiel ein Video aus seiner Lehre auf YouTube stellt? Oder einen MOOC konzipiert, der sich sowohl an Studierende als auch andere Interessierte richtet? Solche Online-Lernangebote erfüllen ähnliche Funktionen wie Formate der Wissenschaftskommunikation: Sie eröffnen Einblicke in die Wissenschaft, wollen für Forschungsthemen begeistern und ermöglichen lebenslanges Lernen. Im Rahmen der eLecture…

Mehr erfahren »

eLecture digiPH3: Wie gelingt Blended Learning in der Hochschullehre? Ein LV-Beispiel an der FernFH zeigt es

2. April @ 17:00 - 17:30
Expert_in: Nina Miklavc
Expert_in: Ursula Höllhumer

zur Aufzeichnung Das Studienangebot an der Ferdinand Porsche FernFH, der ersten und einzigen Fern-Fachhochschule Österreichs, wird im Format des Blended Learning umgesetzt. Der Einsatz von didaktisch adäquat ausgewählten digitalen und analogen Elementen in der Lehrveranstaltung „Aktuelle Trends im HR-Management“ veranschaulicht einen strukturgebenden Methodenmix. Die beiden Lehrenden gestalten und entwickeln seit mehreren Jahren LV im Blended Learning Format. Die dem eLecture zugrunde liegende LV von Nina Miklavc wurde mit dem Lehrpreis 2015 für „Exzellentes Distance Learning“ prämiert, der von einer Jury…

Mehr erfahren »

eLecture digiPH3: Lehren lernen? Digital! Kompetenzorientierte Studiengangsentwicklung im Lehramtsfach Deutsch

2. April @ 17:30 - 18:00
Expert_in: Marie Güntzel

zur Aufzeichnung Für einen technisch versierten und didaktisch sinnvollen Einsatz digitaler Medien braucht es eine kohärente und kompetenzorientierte Ausbildung angehender Lehrkräfte. Im Rahmen des Projekts – Deutsch Didaktik Digital an der Martin-Luther-Universität (MLU) Halle-Wittenberg werden digitale Lehr-Lernkonzepte entwickelt und erprobt, die die Grundlage für die Neugestaltung des Studienprofils im Fach Deutsch und darüber hinaus bilden. Marie Güntzel studierte Germanistik und Philosophie auf Lehramt und arbeitete national wie international in verschiedenen Kontexten des Bildungswesens. Seit November 2017 ist sie Mitarbeiterin im…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren