Filtern Sie das Angebot ganz gezielt in unserem Katalog!

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

eLecture: Schulprojekte erfolgreich einreichen, durchführen und verwerten 

3. Oktober 2017 @ 17:00 - 18:00

Symbolbild für Veranstaltungskategorie eLectures

Zur Aufzeichnung

Zum virtuellen Lernraum

>>Erweiterte Zusammenstellung von Fördermöglichkeiten zum Download<<

Zahlreiche Ausschreibungen richten sich an Kooperationspartner_innen in Bildungseinrichtungen, Lehrer_innen und externe inhaltliche Begleiter_innen. Projekteinreichung, Abwicklung, aber auch die langfristige Nutzung der erarbeiteten Inhalte können fordernd sein, da diese Schritte neben der pädagogischen Arbeiten stattfinden müssen.

Wenn Sie ein Projekt Ihrer Schule, Klasse etc. einreichen möchten, um Unterstützung zu erhalten oder Bekanntheit zu fördern, gilt es einiges zu beachten: Finden und Auswahl der passenden Ausschreibung ist der erste Schritt zur erfolgreichen Einreichung und in weiterer Folge erfolgreichen (und lustvollen) Durchführung eines Schulprojektes. Die Auswahl des Projektteams ist ein weiterer wichtiger Schritt, um unterschiedliche Kompetenzen und Fertigkeiten im Team zu haben und einen reibungslosen Ablauf zu sichern. Sollen sich Schulprojekte im Schulalltag inhaltich aber auch didaktisch etablieren und die Schule einen für die immer wichtiger werdende Öffentlichkeitsarbeit nutzbaren Mehrwert haben,  ist der Projektabschluss erst der Anfang der Umsetzung!

In dieser eLecture werden Förderstellen, die Projekteförderungen für Kindergärten, Schulen und andere Bildungseinrichtungen anbieten. Es wird ein grober Überblick über Voraussetzungen für eine Fördereinreichung bei den vorgestellten Förderstellen und deren Calls, Schwerpunkte und Ausschreibungen gegeben.  Tipps zum Vernetzen, um Förderwissen aufzubauen und keinen Call mehr zu versäumen sowie Beispiele für erfolgreiche Projekteinreichung und Umsetzung sowie ein grober Fahrplan für die genannten Schritte erweitern die Grundlagen. Erfolgsfaktoren und Hindernisse aus mit Unterstützung der Referentin durchgeführten Schulprojekten zu unterschiedlichen Themen erweitern den theoretischen Input um einen praktischen Einblick. Anschließend werden
Projektmanagementanforderung auf den schulischen Kontext im Rahmen von
Schulprojekten umgelegt und Schritte zur erfolgreichen Umsetzung
vorgestellt. Einige ausgewählte eigene Schulprojekten werden vorgestellt
und an Hand von Stärken und Schwächen beurteilt. Sie bekommen einen
Überblick in die Thematik und können Fragen zu eigenen Projekten oder
Projektideen einbringen. Ihre eigenen Schulprojekteerfahrungen können natürlich gerne ebenfalls zur Diskussion gestellt werden!

DI Elke Szalai MA ist seit vielen Jahren in Bildungsprojekten mit Schulen als inhaltliche Projektleiterin und administrative Ansprechperson tätig. Sie bringt ein breites inhaltliches Spektrum ein, da ihre Projekte im Bereich Planung, Umwelt, Verkehr, Schulgarten und ähnlichen angesiedelt sind.

Diese eLecture ist für Sie geeignet, wenn

  • Sie erstmals ein Schulprojekt einreichen wollen und dazu Input wünschen
  • Sie Einrichtungen und Partner_innen für Kooperationen kennenlernen wollen
  • wenn Sie konkrete Fragen an die Referentin zum Vorgehen haben

CoModeration: Elisabeth Eder-Janca

Technische Voraussetzungen: Grundlegende Computerkenntnisse, gute Internetverbindung; optional: Headset.

So treten Sie der eLecture im virtuellen Lernraum bei:

1. Rufen Sie 10 min vor Terminstart folgende Seite auf:

vph.adobeconnect.com/zwei/

2. Geben Sie bitte Ihren Vor- und Nachnamen ein und „Betreten Sie den Raum“ mit Klick auf den Button.

3. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm. Sie werden in Kürze eingelassen.

Wenn Sie noch an keiner eLecture teilgenommen haben, finden Sie alle Infos zum Einstieg unter: www.virtuelle-ph.at/electures/#einstieg

Die Teilnahme an allen eLectures der Virtuellen PH ist für österreichische Lehrkräfte und Studierende eines Lehramts kostenlos.

  • Kennenlernen von Förderstellen, Calls und Ausschreibungen
  • Wissensaufbau zur Abwicklung von geförderten Schulprojekten
  • Erkennen der wesentlichen Handlungsfelder für die nachhaltige Etablierung von Projekten im Schulalltag

Details

Datum:
3. Oktober 2017
Zeit:
17:00 - 18:00
Veranstaltungkategorie:

Referent_in

Elke Szalai