Filtern Sie das Angebot ganz gezielt in unserem Katalog!

Zum ersten Mal dabei? Hilfe finden Sie auf unserer eLectures-Info-Seite: www.virtuelle-ph.at/electures/

Hinweis: Das eLecture-Programm pausiert zwischen dem 17.12.2021 und dem 09.01.2022.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

digiPH5 Hybrider kooperativer Workshop: Tipps & Tools für die hybride Hochschullehre

1. Februar 2022 @ 13:30 - 14:45

Facebooktwitter

Symbolbild für Veranstaltungskategorie eLectures

Hier können Sie spannende medienpädagogische Beispiele mit Tablet, Smartphones und Co selbst ausprobieren und erleben! Anhand von ausgewählten Best-Practice-Beispielen werden hybride Lehr- und Lernszenarien gezeigt und selbst ausprobiert. Es wird gezeigt, wie mit wenig Aufwand aber großer Wirkung Studierende vor Ort und zuhause in verschiedenen interaktiven Settings kooperativ und kollaborativ Lernerfahrungen und Erkenntnisse sammeln können. Erleben Sie online verschiedene Hybrid-Settings mit Teilnehmenden, die Vorort mitmachen. Gemeinsam werden wir beispielsweise mit Smartscopes mikroskopieren, erleben wie in einem hybriden Setting gemeinsam ein Hörfeature gestaltet werden kann oder einfach kooperative Arbeitsphasen hybrid realisieren. Für das Gelingen dieses Workshops sind aktive Teilnehmende ohne Berührungsängste gefragt. Wer hat Mut dieses Experiment zu wagen?

CoModeration: Gerlinde Schwabl

Expert_in: Gerlinde Schwabl, Clemens Löcker, Reinhold Madritsch

So treten Sie der Veranstaltung im virtuellen Lernraum bei:

1. Rufen Sie 5-10 min vor Terminstart den Link zum Virtuellen Lernraum auf:

virtuelle-ph-at.zoom.us/my/virtuelleph.electure2

2. Geben Sie bitte Ihren vollen Namen ein und klicken Sie den Button „Einem Meeting Beitreten“.

3. Klicken Sie dann auch den grünen Button „Per Computer dem Audio beitreten“ an. Das bewirkt, dass Sie uns hören und sehen können. Sie werden in Kürze eingelassen.

Die Teilnahme an allen Veranstaltungen der Virtuellen PH ist für österreichische Hochschullehrende, Lehrkräfte und Studierende eines Lehramts kostenlos.

# Berührungsängste in Bezug auf die hybride Lehre abbauen

# Didaktische und technischen Aspekte der hybriden Lehre kennenlernen

# Ideen für die eigene Lehre entwickeln

Facebooktwitter

Details

Datum:
1. Februar 2022
Zeit:
13:30 - 14:45
Veranstaltungkategorien:
, ,
Veranstaltung-Tags: