Filtern Sie das Angebot ganz gezielt in unserem Katalog!

Zum ersten Mal dabei? Hilfe finden Sie auf unserer eLectures-Info-Seite: www.virtuelle-ph.at/electures/

 

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

eLecture: Die EP-Wahlen und Missinformation

April 25 @ 18:30 - 19:30

Facebooktwitter

Symbolbild für Veranstaltungskategorie eLectures

Diese Lehrveranstaltung ist ein Beitrag zu den Aktionstagen Politische Bildung.
Im Hinblick auf die anstehenden EP-Wahlen 2024 werden empirische Daten zu Demokratiezufriedenheit generell und Vertrauen in Institutionen im speziellen dargestellt. Des Weiteren werden Themen der politischen Kommunikation aufgegriffen, nämlich jene zur Missinformation. Es besteht zunehmend Besorgnis über die möglichen verzerrenden Auswirkungen auf die politischen Einstellungen und dem Wahlverhalten von Wähler*innen, die nicht nur uninformiert, sondern systematisch falsch über die Europäische Union (EU) informiert sind. Anhand von empirischen Daten wird dargestellt, welchen Auswirkungen dies auf die Unterstützung der EU hat.

Expert_in: Sylvia Kritzinger

So treten Sie der Veranstaltung im virtuellen Lernraum bei:

1. Rufen Sie 5 min vor Terminstart den Link zum Virtuellen Lernraum auf:

virtuelle-ph-at.zoom.us/my/electures

2. Geben Sie bitte Ihren vollen Namen ein und klicken Sie den Button „Einem Meeting Beitreten“.

3. Klicken Sie den grünen Button „Per Computer dem Audio beitreten“ an.

Das bewirkt, dass Sie uns hören und sehen können. Sie werden in Kürze eingelassen.

Die Teilnahme an allen eLectures der Virtuellen PH ist für österreichische Hochschullehrende, Lehrkräfte und Studierende eines Lehramts kostenlos.

Verständnis zu demokratischer Repräsentation und Demokratieverständnis in Österreich inklusive einem Einblick zu „Wählen mit 16“
Facebooktwitter

Details

Datum:
April 25
Zeit:
18:30 - 19:30
Kategorien:
,

Veranstalter

Sylvia Kritzinger