Filtern Sie das Angebot ganz gezielt in unserem Katalog!

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

eLecture #DigiGrubi: Computational Thinking

6. März 2019 @ 19:00 - 20:00

Symbolbild für Veranstaltungskategorie eLectures

„Computational Thinking“ bezeichnet die Fähigkeit, Problemstellungen so aufzubereiten, dass die Lösung des Problems mit Hilfe digitaler Geräte (z.B. des Computers) erfolgen kann.
Im Rahmen der „Digitalen Grundbildung“ in der Sekundarstufe 1 wird diese Art der Problemlösung geschult.

Robotik und Coding bieten altersgerechte Möglichkeiten, mit Computational Thinking Aspekte unserer Lebens- und Arbeitswelt zu erschließen und zu simulieren. In narrativ geprägten Lernprozessen werden im kooperativen und kreativen Gestalten informatisches Denken, digitale Kompetenzen und Skills des 21. Jahrhunderts vermittelt und eingeübt.

Michael Steiner leitet das „Education Innovation Studio“ zu coding und robotic an der Pädagogischen Hochschule Wien.

Die eLecture ist für Sie interessant

# wenn Sie nach Möglichkeiten suchen Computational Thinking in Ihrem Unterricht zu integrieren.
# Ideen und Behelfe zu Coding und Robotik im Unterricht kennen lernen wollen.
# an konkreten Beispielen, einen Einblick in die Umsetzung von Computational Thinking erhalten wollen.

CoModeration: Daniel Handle-Pfeiffer

Technische Voraussetzungen: Grundlegende Computerkenntnisse, gute Internetverbindung; optional: Headset.

So treten Sie der eLecture im virtuellen Lernraum bei:

1. Rufen Sie 10 min vor Terminstart folgende Seite auf:

vph.adobeconnect.com/drei/

2. Geben Sie bitte Ihren Vor- und Nachnamen ein und „Betreten Sie den Raum“ mit Klick auf den Button.

3. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm. Sie werden in Kürze eingelassen.

Wenn Sie noch an keiner eLecture teilgenommen haben, finden Sie alle Infos zum Einstieg unter: www.virtuelle-ph.at/electures/#einstieg

Die Teilnahme an allen eLectures der Virtuellen PH ist für österreichische Lehrkräfte und Studierende eines Lehramts kostenlos.

# Die Elemente von Computational Thinking an konkreten Beispielen kennen lernen

# Möglichkeiten des Einsatzes von Coding und Robotik Systemen beispielhaft kennen lernen

# Behelfe und Anregungen zur Umsetzung kennen lernen

# Anknüpfungspunkte für Computational Thinking im Fachunterricht ausloten

Details

Datum:
6. März 2019
Zeit:
19:00 - 20:00
Veranstaltungkategorien:
,

Referent_in

Michael Steiner