Filtern Sie das Angebot ganz gezielt in unserem Katalog!

Zum ersten Mal dabei? Hilfe finden Sie auf unserer eLectures-Info-Seite: www.virtuelle-ph.at/electures/

Hinweis auf geplante Programmpausen des Studienjahrs:

  • Weihnachtspause 16.12.2019-06.01.2020
  • Semesterpause 03.02.2020 – 16.02. 2020
  • #digiPH3 zwischen 09.03. und 04.04.2020
  • Osterpause: 4.4.2020 -14.04.2020
  • Programmende des Studienjahrs: 15.06.2020
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

eLecture IWB 1: kostenlose Programme für Whiteboards im Überblick

10. Oktober @ 19:00 - 20:00

Facebooktwitter

Symbolbild für Veranstaltungskategorie eLectures

Viele Lehrpersonen besitzen eine Notebook mit Touch- bzw. Stifteingabe. Diese Notebooks können in Kombination mit dem Beamer und kostenloser Software als interaktives Whiteboard bzw. elektronisches Whiteboard verwendet werden.

In der eLecture werden verschiedene kostenlose Whiteboardprogramme für Windows vorgestellt.

CoModeration: Walter Fikisz

Technische Voraussetzungen: Grundlegende Computerkenntnisse, gute Internetverbindung; optional: Headset.

So treten Sie der eLecture im virtuellen Lernraum bei:

1. Rufen Sie 10 min vor Terminstart folgende Seite auf:

vph.adobeconnect.com/vier/

2. Geben Sie bitte Ihren Vor- und Nachnamen ein und „Betreten Sie den Raum“ mit Klick auf den Button.

3. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm. Sie werden in Kürze eingelassen.

Wenn Sie noch an keiner eLecture teilgenommen haben, finden Sie alle Infos zum Einstieg unter: www.virtuelle-ph.at/electures/#einstieg

Die Teilnahme an allen eLectures der Virtuellen PH ist für österreichische Lehrkräfte und Studierende eines Lehramts kostenlos.

Teilnehmerinnen und Teilnehmer lernen kostenlose Whiteboardsoftware kennen.

Teilnehmerinnen und Teilnehmer können die beste Whiteboardsoftware für den eigenen Unterricht wählen.

Teilnehmerinnen und Teilnehmer kennen die Bezugsadressen der Programme.

Facebooktwitter

Details

Datum:
10. Oktober
Zeit:
19:00 - 20:00
Veranstaltungkategorien:
,

Referent_in

Friedrich Saurer