Filtern Sie das Angebot ganz gezielt in unserem Katalog!

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

eLecture: Kostenlose Tools für den Musikunterricht

6. Dezember @ 19:00 - 20:00

Symbolbild für Veranstaltungskategorie eLectures

Mit fortschreitender Digitalisierung hält diese Einzug in sämtliche Unterrichtsbereiche. Die Nutzung digitaler Medien und Tools gilt für Abhaltung eines zeitgemäßen Unterrichts mittlerweile als selbstverständlich. Gerade im kreativen Bereich stellen allerdings teure Softwarelizenzen oftmals eine Hemmschwelle dar, die aufgrund enger Schulbudgets nur schwer überwunden werden kann.

Benedikt Völker war 10 Jahre als Musiklehrer sowie IT-Kustode und -Regionalbetreuer an NMS mit Kreativschwerpunkt tätig und war hierbei immer bestrebt, diese zwei Bereiche miteinander zu verknüpft und hierbei mit Tools zu arbeiten, die auch Schüler/innen kostenfrei zuhause verwenden können.

Im Zuge dieser eLecture werden kostenfreie Tools vorgestellt, die sowohl in der Vorbereitung als auch in der Durchführung von Musikunterricht eingesetzt werden können und hierbei unterschiedliche Aspekte der Musik(re-)produktion und -bearbeitung behandeln.

CoModeration: Elke Höfler

——————————————–

Bei dieser eLecture handelt es sich um ein begleitetes OTA Praktikum. Mehr zur OTA unter www.virtuelle-ph.at/ota

Technische Voraussetzungen: Grundlegende Computerkenntnisse, gute Internetverbindung; optional: Headset.

So treten Sie der eLecture im virtuellen Lernraum bei:

1. Rufen Sie 10 min vor Terminstart folgende Seite auf:

vph.adobeconnect.com/vier/

2. Geben Sie bitte Ihren Vor- und Nachnamen ein und „Betreten Sie den Raum“ mit Klick auf den Button.

3. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm. Sie werden in Kürze eingelassen.

Wenn Sie noch an keiner eLecture teilgenommen haben, finden Sie alle Infos zum Einstieg unter: www.virtuelle-ph.at/electures/#einstieg

Die Teilnahme an allen eLectures der Virtuellen PH ist für österreichische Lehrkräfte und Studierende eines Lehramts kostenlos.

* Die Hörer/innen können unterschiedliche kostenfreie Tools für den Musikunterricht nennen.

* Die Hörer/innen sind in der Lage, die grundlegenden Funktion der jeweiligen Tools zu beschreiben.

* Die Hörer/innen wissen, wo diese Tools zu finden sind und können diese installieren und ausprobieren

Details

Datum:
6. Dezember
Zeit:
19:00 - 20:00
Veranstaltungkategorie:

Referent_in

Benedikt VÖLKER