Filtern Sie das Angebot ganz gezielt in unserem Katalog!

Zum ersten Mal dabei? Hilfe finden Sie auf unserer eLectures-Info-Seite: www.virtuelle-ph.at/electures/

 

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

LEIDER ABGESAGT: eLecture: Wissensmanagement mit Mehrwert!

3. Mai @ 18:00 - 19:00

Facebooktwitter

Symbolbild für Veranstaltungskategorie eLectures

Wissensmanagement ist abstakt? Wissensmanagement macht Arbeit!
Zwei Aussagen, die irgendwie stimmen, sich aber im Tun auch aufheben lassen!
Wissensmanagement in der Theorie scheint abstrakt und schaut auch nach viel zusätzlicher Arbeit beim Aufbereiten von Wissen für sich selbst und andere aus. Anderseits ist es erforderlich aus der Fülle aus Daten und Informationen das relevante Wissen für sich selbst zu generieren und verfügbar für die eigene Lehr- und Lernpraxis zu haben. Um Wissen effizent für sich selbst und die Organisation in der man Wissensarbeit leistet zu managen, braucht man einen praktikablen Zugang sowie passende Methoden aus dem großen Pool an möglichen Methoden. Diesem Handlungsfeld nähern wir uns in der eLecture an und Sie nehmen sich konkrete Anknüpfungspunkte für Ihre tägliche Wissensarbeit mit.

Elke Szalai st wissenschaftlichen Mitarbeiterin und Hochschullehrende an der FH Burgenland und Unternehmerin. Sie ist externe Lehrende an unterschiedlichen Bildungseinrichtungen zu Wissens- und Innovationsmanagement und aktuell in einem ERASMUS Projekt für Qualitäts- und Wissensmanagement verantwortlich.

In dieser eLecture wird Ihnen ein Impuls zu theoretischen Zugängen, Unterschieden zwischen personalen und organisationalem Wissensmanagement gebracht. Die Vorstellung konkreter Methoden wird ergänzt durch kleine Phasen zum Selbstausprobieren. Ein interaktiver Austausch zu Methoden und Tools erweitert den eigenen Zugang und rundet die eLecture ab. Als Ergebnis nehmen Sie neue Impulse und Möglichkeiten und konkret anwendbare Methoden und Tools für die eigene Wissensmanagementpraxis mit.

Die Seminar richtet sich an Personen, die bereits theoretisches Wissen zu Wissensmagement im Bildungsbereich haben, die dieses praktisch umsetzen und sich zu praktischen Ansatzpunkten, Methoden und Tools austauschen wollen.

CoModeration: Thomas Winkler

Expert_in: Rene Wilfried Cerne, Elke Szalai

So treten Sie der Veranstaltung im virtuellen Lernraum bei:

1. Rufen Sie 5 min vor Terminstart den Link zum Virtuellen Lernraum auf:

2. Geben Sie bitte Ihren vollen Namen ein und klicken Sie den Button „Einem Meeting Beitreten“.

3. Klicken Sie den grünen Button „Per Computer dem Audio beitreten“ an.

Das bewirkt, dass Sie uns hören und sehen können. Sie werden in Kürze eingelassen.

Die Teilnahme an allen eLectures der Virtuellen PH ist für österreichische Hochschullehrende, Lehrkräfte und Studierende eines Lehramts kostenlos.

# einige Methoden und Tools aus dem Wissensmanagement kennen und selbstständig nutzen können

# persönliches und organisationales Wissensmanagement gestalten können

# Zugang zu Fülle an Informationen, Daten und Wissen positiv einschätzen und nutzen können

Facebooktwitter

Details

Datum:
3. Mai
Zeit:
18:00 - 19:00
Veranstaltungkategorie:
Veranstaltung-Tags: