Filtern Sie das Angebot ganz gezielt in unserem Katalog!

Zum ersten Mal dabei? Hilfe finden Sie auf unserer eLectures-Info-Seite: www.virtuelle-ph.at/electures/

Hinweis: das eLectures-Programm pausiert zwischen 14.12.2020 – 10.01.2021!

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

SIMOOC miniLecture: Urheberrecht und Schule

6. November 2018 @ 18:00 - 18:30

Facebooktwitter

Symbolbild für Veranstaltungskategorie eLectures

Im Schulalltag nutzen Lehrerinnen und Lehrer, aber auch Schüler und Schülerinnen fremde Texte, Videos, Musikstücke oder Bilder für den Unterricht. Sie kommen damit mit dem Urheberrecht in Kontakt. Der Vortragende geht in dieser eLecture auf die in seiner Beratungstätigkeit für Saferinternet.at häufig aufkommenden Fragen zum Thema ein.

Konkret erhalten Teilnehmer und Teilnehmerinnen

1. eine kurze Einführung in das Urheberrecht,
2. hören etwas über die Sonderbestimmungen für den Schulunterricht,
3. erfahren von dem in der Praxis wichtigen Recht am eigenen Bild,
4. dem Zusammenhang von Fotos und Datenschutz
5. und hören von Alternativen zu urheberrechtlich geschützen Werken.

Die Möglichkeit, dass Teilnehmer und Teilnehmerinnen dem Vortragenden Fragen zum Thema stellen besteht jederzeit und ist sehr gerne gesehen!

Co-Referenten: Barbara Buchegger und Matthias Jax

CoModeration: Thomas Winkler

Technische Voraussetzungen: Grundlegende Computerkenntnisse, gute Internetverbindung; optional: Headset.

So treten Sie der eLecture im virtuellen Lernraum bei:

1. Rufen Sie 10 min vor Terminstart folgende Seite auf:

vph.adobeconnect.com/zwei/

2. Geben Sie bitte Ihren Vor- und Nachnamen ein und „Betreten Sie den Raum“ mit Klick auf den Button.

3. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm. Sie werden in Kürze eingelassen.

Wenn Sie noch an keiner eLecture teilgenommen haben, finden Sie alle Infos zum Einstieg unter: www.virtuelle-ph.at/electures/#einstieg

Die Teilnahme an allen eLectures der Virtuellen PH ist für österreichische Lehrkräfte und Studierende eines Lehramts kostenlos.

1. Teilnehmerinnen und Teilnehmer der eLecture wissen nach der Einheit, welche urheberrechtlich geschützten Werke sie im Unterricht benutzen dürfen und was sie dabei berücksichtigen müssen.

2. Sie erlangen ein Verständnis dafür, was das Recht am eigenen Bild ausmacht und können für sich selbst die Frage beantworten, welche Bilder oder Videos sie veröffentlichen dürfen.

3. Zuhörer und Zuhörerinnen können Interessenten und Interessentinnen Alternativen zum Urheberrecht nennen und ihren Schulklassen dabei helfen, seriöse und gemeinfreie Werke zu finden.

Facebooktwitter

Details

Datum:
6. November 2018
Zeit:
18:00 - 18:30
Veranstaltungkategorien:
,

Referent_in

Jakob Kalina