Filtern Sie das Angebot ganz gezielt in unserem Katalog!

Zum ersten Mal dabei? Hilfe finden Sie auf unserer eLectures-Info-Seite: www.virtuelle-ph.at/electures/

Hinweis: eLectures-Programmpause zwischen 22. Juni 2020 und 30. September 2020!

Unser Herbstprogramm finden Sie ab September an dieser Stelle.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

voXmi eLecture 1: Mehrsprachigkeit und Beruf – Teil 1

5. März @ 18:00 - 19:30

Facebooktwitter

Symbolbild für Veranstaltungskategorie eLectures

Das Schulnetzwerk voXmi hat sich für das Schuljahr 2019/20 Berufsorientierung im Kontext von Mehrsprachigkeit als Schwerpunktthema im Rahmen der Unterrichts- und Schulentwicklung an den voXmi-Schulen gesetzt.

In Kooperation mit der Virtuellen Pädagogischen Hochschule bearbeiten zwei eLectures Möglichkeiten der Integration von Berufsorientierung in den voXmi-Unterricht und setzen dabei einen besonderen Fokus auf die Rolle digitaler Medien.

Diese eLecture stellt zunächst die Begriffe Mehrsprachigkeit und Beruf in Beziehung zueinander. Ausgehend von der Vorstellung von Mehrsprachigkeit in unserer Gesellschaft werden Themen wie Chancengerechtigkeit und Partizipation sowie (wirtschaftlicher) Erfolg und Gemeinwohl kritisch beleuchtet. Auch setzt sich die Referentin mit der Rolle von Mehrsprachigkeit in unterschiedlichen Berufsgruppen auseinander.

Birgit Simschitz ist Lehrerin in einem Abendgymnasium in Graz. Die Schnittstelle Bildung und Beruf ist hier von besonderer und auch existentieller Bedeutung. Aufbauend auf theoretischen Überlegungen gibt sie Einblicke in ihren Unterricht und zeigt, wie die Mehrsprachigkeit der Schülerinnen und Schüler in dieser spezifischen Bildungssituation eingebunden und für zukünftige Berufsvorstellungen nutzbar gemacht werden kann.

Die vorgestellten didaktischen-methodischen Beispiele sind in erster Linie für die Sekundarstufe von Bedeutung.

Ihr Ansprechpartner an der PH Wien: Mag. Ursula Mauric, ursula.mauric@phwien.ac.at

[Reihe: voXmi eLectures]

CoModeration: Daniel Handle-Pfeiffer

————————————

Technische Voraussetzungen: Grundlegende Computerkenntnisse, gute Internetverbindung; optional: Headset.

So treten Sie der eLecture im virtuellen Lernraum bei:

1. Rufen Sie 10 min vor Terminstart folgende Seite auf:

vph.adobeconnect.com/drei

2. Geben Sie bitte Ihren Vor- und Nachnamen ein und „Betreten Sie den Raum“ mit Klick auf den Button.

3. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm. Sie werden in Kürze eingelassen.

Wenn Sie noch an keiner eLecture teilgenommen haben, finden Sie alle Infos zum Einstieg unter: www.virtuelle-ph.at/electures/#einstieg

Die Teilnahme an allen eLectures der Virtuellen PH ist für österreichische Lehrkräfte und Studierende eines Lehramts kostenlos.

Auseinandersetzung mit relevanten Begriffen zu Mehrsprachigkeit und Beruf

Impulse und Methoden für den Unterricht in der Sekundarstufe, der die Mehrsprachigkeit der Schüler/innen mit dem Ausblick auf die Berufswelt zusammenführt

Facebooktwitter

Details

Datum:
5. März
Zeit:
18:00 - 19:30
Veranstaltungkategorien:
,