Filtern Sie das Angebot ganz gezielt in unserem Katalog!

Zum ersten Mal dabei? Hilfe finden Sie auf unserer eLectures-Info-Seite: www.virtuelle-ph.at/electures/



Weihnachts-Programmpause zwischen 16.12.2019-06.01.2020!

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

ZLS eLecture: Portfolioarbeit in der Sekundarstufe – Chancen und Gelingensbedinungen

25. April @ 18:00 - 19:00

Facebooktwitter

Symbolbild für Veranstaltungskategorie eLectures

Portfolioarbeit bietet zahlreiche Chancen für gelingende Differenzierung und für die Stärkung wichtiger Handlungskompetenzen von Schülerinnen und Schüler. Insbesondere Eigenständigkeit, Sozialkompetenz und das interessensgeleitete Lernen können mit Portfolioarbeit gefördert werden. Jedoch auch Fachwissen kann durch Portfolioarbeit auf vertiefende Art und Weise nachhaltig gelernt werden.

CoModeration: Helga Diendorfer

Technische Voraussetzungen: Grundlegende Computerkenntnisse, gute Internetverbindung; optional: Headset.

So treten Sie der eLecture im virtuellen Lernraum bei:

1. Rufen Sie 10 min vor Terminstart folgende Seite auf:

vph.adobeconnect.com/zls/

2. Geben Sie bitte Ihren Vor- und Nachnamen ein und „Betreten Sie den Raum“ mit Klick auf den Button.

3. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm. Sie werden in Kürze eingelassen.

Wenn Sie noch an keiner eLecture teilgenommen haben, finden Sie alle Infos zum Einstieg unter: www.virtuelle-ph.at/electures/#einstieg

Die Teilnahme an allen eLectures der Virtuellen PH ist für österreichische Lehrkräfte und Studierende eines Lehramts kostenlos.

In dieser eLecture wird darauf eingegangen, wie dies durch eine gute organisatorische Vorausplanung und begleitende Unterstützungsmaßnahmen gelingen kann. Im Rückblick auf eine im Fach English durchgeführte Portfolioarbeit spannen Schülerinnen- und Schülerinterviews den Bogen zur angewendeten Praxis im Unterricht.
Facebooktwitter

Details

Datum:
25. April
Zeit:
18:00 - 19:00
Veranstaltungkategorie:

Referent_in

Dietmar Bickel