Filtern Sie das Angebot ganz gezielt in unserem Katalog!

Zum ersten Mal dabei? Hilfe finden Sie auf unserer eLectures-Info-Seite: www.virtuelle-ph.at/electures/

Hinweis: Das eLecture-Programm pausiert zwischen dem 17.12.2021 und dem 09.01.2022.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

digiPH5 Hop on, Hop off: Lehr-, Lern und Kompetenzkonzepte – eLearning abseits des Selbstzwecks

2. Februar 2022 @ 10:30 - 12:00

Facebooktwitter

Symbolbild für Veranstaltungskategorie eLectures

In diesem Format können Sie flexibel „auf- und abspringen“! Mehrere Expert_innen geben einen kurzen Input und stehen dann jeweils in einem eigenen Breakoutroom zum Vertiefen und Nachfragen bereit. Diese Vortragenden geben Ihnen Input rund ums Überthema Lehr-, Lern und Kompetenzkonzepte – eLearning abseits des Selbstzwecks:

Margit Steiner & Michael Rieseneder (PH OÖ): Fernstudium Lehramt Primarstufe
Die PHOÖ bietet seit 2020/21 ein Fernstudium für das Lehramt Primarstufe an. Im 2. Pilotjahr werden die Erhebungen ausgewertet. Es gibt sowohl Präsenzangebote, als auch synchrone und asynchrone im eLearning. Nun soll erhoben werden, wie hoch der Anteil der Online-Phasen sein darf, um qualitätsvolle Lehre zu gewährleisten. Die haben gezeigt, dass die Umstellung auf eLearning grundsätzlich rasch erfolgen kann, allerdings ergeben sich dabei sowohl bei Lehrenden als auch Studierenden Bedarfe, die es gilt, sichtbar zu machen, um mit geeigneten Tools und Supportsystemen entsprechend unterstützen zu können. Die PHOÖ begleitet dieses Projekt mit mehreren Forschungsformaten, die ebenfalls kurz vorgestellt werden.

———
Martina Greiler-Zauchner & Tanja Lobnig (PH K): Flipped Mathe online – Konzept, Praxisszenarien und Evaluation einer Vorlesung

Hier wird eine erfolgreich durchgeführte Flipped Classroom Vorlesung aus Mathematikdidaktik in der Primarstufe vorgestellt. Die Studierenden erarbeiteten die Inhalte asynchron, ortsunabhängig, selbstgesteuert und im individuellen Lerntempo anhand von Lernvideos. Nach Abschluss der Flipped Classroom Vorlesung fand eine Evaluation mittels Online-Fragebogen statt. In dieser Evaluation lag der Fokus einerseits auf den Nutzungsmotiven und dem Nutzungsverhalten der Studierenden. Andererseits wurden die Studierenden nach dem persönlichen Mehrwert der Flipped Classroom Vorlesung im Vergleich zur traditionellen Vorlesung befragt. Im Beitrag werden das Konzept, Praxisszenarien und die Ergebnisse der Evaluation sowie daraus resultierende Konsequenzen für eine Überarbeitung präsentiert.
——–
Michaela Liebhart-Gundacker & Sonja Gabriel (KPH Wien/Krems): digiskills.PH Digitale Kompetenzen von Hochschullehrenden – Pilot KPH Wien/Krems

Hochschullehrende benötigen Medienkompetenz und digitale Kompetenz! Ausgehend vom Modell zur Entwicklung digitaler Kompetenzen für Hochschullehrende nach Eichhorn et al. (2017) läuft derzeit an der KPH die Pilotierung einer hochschulinternen Fortbildungsmaßnahme in Form eines modular aufgebauten, asynchronen und begleiteten Selbstlernkurses, der mit Praxisplausch_extended-Formaten (eLecture, Workshop, Plausch) der Virtuellen PH angereichert wird. Ergänzt wird der Selbstlernkurs durch ein ePortfolio, das von den teilnehmenden Hochschullehrpersonen geführt wird, um den eigenen Professionalisierungsprozess und Kompetenzzuwachs im Bereich Digitale Kompetenzen für Hochschullehrende zu dokumentieren und zu reflektieren. Hier soll aufgezeigt werden, wie der Kurs aufgebaut ist und somit theoretische Ansätze mit der Praxis von Hochschullehrenden verbindet. Zudem wird das Forschungsdesign präsentiert, das die HIF begleitend evaluieren wird.

—————————–

Die Referent_innen stehen im Anschluss in Breakout Rooms für Vertiefung und Fragen zur Verfügung – Sie können zwischen den Räumen hin und herspringen und sich die Infos holen, die für Sie am relevantesten sind!

CoModeration: Gerlinde Schwabl

Expert_in: Michaela Liebhart-Gundacker, Sonja Gabriel, Martina Greiler-Zauchner, Michael Rieseneder, Tanja Lobnig, Margit Steiner

So treten Sie der Veranstaltung im virtuellen Lernraum bei:

1. Rufen Sie 5-10 min vor Terminstart den Link zum Virtuellen Lernraum auf:

virtuelle-ph-at.zoom.us/my/virtuelleph.electuredrei

2. Geben Sie bitte Ihren vollen Namen ein und klicken Sie den Button „Einem Meeting Beitreten“.

3. Klicken Sie dann auch den grünen Button „Per Computer dem Audio beitreten“ an. Das bewirkt, dass Sie uns hören und sehen können. Sie werden in Kürze eingelassen.

Die Teilnahme an allen Veranstaltungen der Virtuellen PH ist für österreichische Hochschullehrende, Lehrkräfte und Studierende eines Lehramts kostenlos.

# Orientierung bezüglich aktueller Hochschulbildungsthemen mit Fokus auf Lehr-, Lern und Kompetenzkonzepte gewinnen

# Trends in der digitalen Hochschullehre kennenlernen

# Austausch und Vernetzung mit Hochschulkolleg_innen aus dem DACH-Raum

Facebooktwitter

Details

Datum:
2. Februar 2022
Zeit:
10:30 - 12:00
Veranstaltungkategorien:
, ,
Veranstaltung-Tags: