Filtern Sie das Angebot ganz gezielt in unserem Katalog!

Zum ersten Mal dabei? Hilfe finden Sie auf unserer eLectures-Info-Seite: www.virtuelle-ph.at/electures/

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

eLecture: Asynchrone eModeration 3 | Nutzen in Blended Learning-Settings & Fernlehrgängen

7. Dezember @ 17:00 - 18:30

Facebooktwitter

Symbolbild für Veranstaltungskategorie eLectures

Die Vorteile von Blended Learning Konzepten zeigen sich durch ein hohes Maß an Selbstorganisation der Lernenden. Um die Motivation und Partizipation der Lernenden zu aktivieren sowie die Qualität der Arbeitsaufträge zu sichern, ist der gezielte Einsatz strukturierter asynchroner Lerneinheiten unverzichtbar.

Margit Pichler ist ausgebildete Online-Tutorin und zertifizierte „Digital Trainerin“ und ist als Lehrgangsleiterin mehrerer Hochschullehrgänge und als Fortbildnerin an der PH NÖ tätig. In dieser Rolle gestaltet sie Moderationsprozesse und unterstützt Studierende durch die Steuerung von asynchronen Kommunikations- und Interaktionsprozessen.

In dieser eLecture werden neben der Rolle und der Aufgaben der E-Moderation vor allem der Nutzen sowie die Herausforderungen von asynchronen Einheiten in Blended Learning-Settings bzw. Fernlehrgängen genauer beleuchtet. Tipps zur Umsetzung der asynchronen Online-Lehre werden ebenso Inhalt dieser eLecture sein wie methodisch-didaktische Erfordernisse und Rahmenbedingungen.

Diese eLecture ist für Sie geeignet, wenn Sie …
* Ihre Studierenden durch strukturierte Moderationsprozesse zur aktiven Mitarbeit motivieren möchten.
* lernen wollen, wie Sie die Moderation und Steuerung von Gruppen- und Arbeitsprozessen durchführen können.
* günstige Voraussetzung für Ihre Studierenden in der asynchronen Online-Lehre schaffen wollen.
* den Nutzen und die Vorteile asynchroner Formate im Blended Learning-Setting kennen lernen möchten.

———————–
Diese eLecture ist Teil einer 3-teiligen Reihe zum Thema asynchrone eModeration. Die anderen Veranstaltungen finden Sie hier: www.virtuelle-ph.at/asynchrone-emoderation/

CoModeration: Thomas Winkler

Expert_in: Margit Pichler

So treten Sie der Veranstaltung im virtuellen Lernraum bei:

1. Rufen Sie 5 min vor Terminstart den Link zum Virtuellen Lernraum auf:

zoom.us/my/virtuelleph.electure2

2. Geben Sie bitte Ihren vollen Namen ein und klicken Sie den Button „Einem Meeting Beitreten“.

3. Klicken Sie den grünen Button „Per Computer dem Audio beitreten“ an.

Das bewirkt, dass Sie uns hören und sehen können. Sie werden in Kürze eingelassen.

Die Teilnahme an allen eLectures der Virtuellen PH ist für österreichische Hochschullehrende, Lehrkräfte und Studierende eines Lehramts kostenlos.

* Nutzen und Herausforderungen der asynchronen Online-Lehre gegenüberstellen

* Einfluss asynchroner Lerneinheiten auf Lernerfolg und Motivation der Studierenden formulieren

* Einsatzmöglichkeiten und Methoden asynchroner E-Moderation kennen lernen

* nutzbringenden Mix synchroner und asynchroner Lehr- und Lernkonzepte in Fernlehrgängen umsetzen

Facebooktwitter

Details

Datum:
7. Dezember
Zeit:
17:00 - 18:30
Veranstaltungkategorien:
, ,
Veranstaltung-Tags:

Referent_in

Margit Pichler