Filtern Sie das Angebot ganz gezielt in unserem Katalog!

Zum ersten Mal dabei? Hilfe finden Sie auf unserer eLectures-Info-Seite: www.virtuelle-ph.at/electures/

 

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

eLecture: Das Turiner Grabtuch und andere Wunder

Juni 6 @ 17:30 - 18:30

Facebooktwitter

Symbolbild für Veranstaltungskategorie eLectures

Das Grabtuch von Turin ist ein einzigartiges Bild und das am besten wissenschaftlich untersuchteste Artefakt der Weltgeschichte. Für viele Gläubige Menschen ist es ein großes Wunder und der „Beweis“ für die Auferstehung Christi. Die Wissenschaft steht hier vor einer großen Herausforderung und, ehrlich gesagt, vor einem Mysterium.
In dieser Vorlesung werden wir uns mit dem Thema „Wunder“ auseinandersetzten. Dabei lernen wir einiges über die Untersuchungen über und am Turiner Grabtuch. Ebenso werden noch über das Thema „Marienerscheinungen“ und anderen Wundern sprechen.

Der Referent ist katholischer Theologe sowie Wissenschaftstheoretiker mit Schwerpunkt Quantenphysik. Die Frage nach der Vereinbarkeit von Naturwissenschaft und Glauben begleitet den Referenten schon sein ganzes berufliche Leben.

Expert_in: Thomas Cavelius

So treten Sie der Veranstaltung im virtuellen Lernraum bei:

1. Rufen Sie 5 min vor Terminstart den Link zum Virtuellen Lernraum auf:

virtuelle-ph-at.zoom.us/my/electures

2. Geben Sie bitte Ihren vollen Namen ein und klicken Sie den Button „Einem Meeting Beitreten“.

3. Klicken Sie den grünen Button „Per Computer dem Audio beitreten“ an.

Das bewirkt, dass Sie uns hören und sehen können. Sie werden in Kürze eingelassen.

Die Teilnahme an allen eLectures der Virtuellen PH ist für österreichische Hochschullehrende, Lehrkräfte und Studierende eines Lehramts kostenlos.

– Historische Zusammenhänge verstehen. – Philosophische Argumente nachvollziehen können. – Wissenschaftliche Entdeckungen und Glauben einordnen und verstehen lernen.
Facebooktwitter

Details

Datum:
Juni 6
Zeit:
17:30 - 18:30
Kategorien:
,

Veranstalter

Thomas Cavelius