Filtern Sie das Angebot ganz gezielt in unserem Katalog!

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

eLecture #DigiGrubi: Digitale Kommunikation und Social Media

24. Oktober @ 19:00 - 20:00

Symbolbild für Veranstaltungskategorie eLectures

Nein, das Internet wird nicht wieder verschwinden! Wir befinden uns mitten in der digitalisierten Gesellschaft. Digitalen Kommunikation und Soziale Netzwerke gehören zum Alltag. Wie können Lehrende digitale Kommunikationsmittel einsetzen, um vernetztes und mobiles Lernen zu ermöglichen? Wie kann flexibel, individuell und jederzeit gelernt werden? Wie können Kinder und Jugendliche kreativ und kritisch reflektierende diese Themen erarbeiten?

Alicia Bankhofer ist Englisch- sowie IKT-Lehrerin in der Sekundarstufe l in Wien. Sie leitet ebenfalls Fortbildungen für Lehrpersonen im Bereich E-Learning und agiert als Bildungsreferentin für die Schwerpunkte Mobiles Lernen, Flipped Learning sowie Game-Based-Learning. Ihr spezieller Fokus ist die Förderung von Kreativität, Kollaboration, Kommunikation und Kritischem Denken in personalisierten Lernszenarien. Im Projektteam „Ö1 macht Schule“ an der Pädagogischen Hochschule Wien arbeitet sie an der Entwicklung von digitalen Lernszenarien in Zusammenhang mit Radiosendungen des österreichischen Senders.

In dieser eLecture stellt sie praxisnahe Unterrichtsvorschläge, Tools sowie Methoden, die sich für die Umsetzung des Faches „Digitale Grundbildung“ vor.

Diese eLecture ist für Sie interessant wenn Sie
– Ihre eigene Medienkompetenzen ausbauen möchten
– spannende Inhalte für den Unterricht suchen
– gerne neue Tools zur Förderung der didaktischen Vielfalt einsetzen

Co-Referent: Michael Steiner

CoModeration: Daniel Handle-Pfeiffer

————————————

Technische Voraussetzungen: Grundlegende Computerkenntnisse, gute Internetverbindung; optional: Headset.

So treten Sie der eLecture im virtuellen Lernraum bei:

1. Rufen Sie 10 min vor Terminstart folgende Seite auf:

vph.adobeconnect.com/drei/

2. Geben Sie bitte Ihren Vor- und Nachnamen ein und „Betreten Sie den Raum“ mit Klick auf den Button.

3. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm. Sie werden in Kürze eingelassen.

Wenn Sie noch an keiner eLecture teilgenommen haben, finden Sie alle Infos zum Einstieg unter: www.virtuelle-ph.at/electures/#einstieg

Die Teilnahme an allen eLectures der Virtuellen PH ist für österreichische Lehrkräfte und Studierende eines Lehramts kostenlos.

# Digitale Kommunikationsmittel kennen lernen # Didaktisch sinnvolle Lernszenarien für den digitalen Unterricht entwickeln # Medienkompetenzen für Lernende in Sozialen Medien fördern

Details

Datum:
24. Oktober
Zeit:
19:00 - 20:00
Veranstaltungkategorien:
,

Referent_in

Alicia Bankhofer