Filtern Sie das Angebot ganz gezielt in unserem Katalog!

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

eLecture: Digital und kreativ durch den Deutschunterricht in der Sek I

11. Oktober @ 19:00 - 20:00

Symbolbild für Veranstaltungskategorie eLectures

Der Deutschunterricht ermöglicht den Einsatz digitaler Medien mit Mehrwert und die reflektierte Nutzung kann im Rahmen des Deutschunterrichtes mit vielfältigsten Zugängen thematisiert werden. Mit der Einführung der Digitalen Grundbildung in der Sekundarstufe I, die die Vermittlung der Inhalte des Lehrplans der VÜ auch integrativ ermöglicht und einfordert, wird im Rahmen dieser eLecture der Fokus auf die Umsetzung des Lehrplanes im Deutschunterricht gelegt und fächerübergreifende Ansätze werden aufgezeigt.

Michaela Liebhart-Gundacker ist selbst Deutschlehrerin und beschäftigt sich mit dem Einsatz neuer/digitaler Medien im Unterricht seit dem Jahr 2000. Sie ist am Institut Fortbildung der KPH Wien/Krems am Campus-Krems in diesem Bereich – auch in der Unterrichtsentwicklung und Schulentwicklungsbegleitung/-beratung – tätig. Als Mitarbeiterin des SCHEZ APS am LSR NÖ ist sie für den Bereich Digitalisierung verantwortlich.

Zu Beginn erwartet die Teilnehmenden eine Einführung in die Thematik (LP VÜ Digitale Grundbildung Sek. I). Im Anschluss daran wird anhand von Beispielen der Einsatz von digitalen Medien/Tools im Deutschunterricht und ihre Relevanz für die integrative Umsetzung des LP Digitale Grundbildung aufgezeigt. Fächerübergreifende Anknüpfungspunkte werden thematisiert. 

Die eLecture ist für Sie geeignet, wenn …

  • Sie praktikable Einsatzszenarien für digitale Medien und Tools im Deutschunterricht mit fächerübergreifenden Ansätzen kennen lernen möchten.

Bei dieser eLecture handelt es sich um ein begleitetes OTA Praktikum. Mehr zur OTA unter www.virtuelle-ph.at/ota

CoModeration: Walter Fikisz

Technische Voraussetzungen: Grundlegende Computerkenntnisse, gute Internetverbindung; optional: Headset.

So treten Sie der eLecture im virtuellen Lernraum bei:

1. Rufen Sie 10 min vor Terminstart folgende Seite auf:

vph.adobeconnect.com/vier/

2. Geben Sie bitte Ihren Vor- und Nachnamen ein und „Betreten Sie den Raum“ mit Klick auf den Button.

3. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm. Sie werden in Kürze eingelassen.

Wenn Sie noch an keiner eLecture teilgenommen haben, finden Sie alle Infos zum Einstieg unter: www.virtuelle-ph.at/electures/#einstieg

Die Teilnahme an allen eLectures der Virtuellen PH ist für österreichische Lehrkräfte und Studierende eines Lehramts kostenlos.

Sie sind fähig, aufgrund der Kenntnis des Lehrplans der VÜ Digitale Grundbildung Sek. I geeignete Themenbereiche für die integrative Umsetzung im eigenen Deutschunterricht auszuwählen.

Sie sind fähig, die digitalen Medien/Tools, die im Rahmen der eLecture vorgestellt wurden, auf die Einsatzmöglichkeit im eigenen Unterricht hin zu reflektieren, auszuwählen und zu erproben.

Sie sind fähig, ein bis zwei Beispiele für fächerübergreifende Anknüpfungspunkte zu nennen. 

Details

Datum:
11. Oktober
Zeit:
19:00 - 20:00
Veranstaltungkategorie: