Filtern Sie das Angebot ganz gezielt in unserem Katalog!

Zum ersten Mal dabei? Hilfe finden Sie auf unserer eLectures-Info-Seite: www.virtuelle-ph.at/electures/

 

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

eLecture: Fakt oder Fake? – Fake News erkennen

April 23 @ 17:00 - 18:00

Facebooktwitter

Symbolbild für Veranstaltungskategorie eLectures

Diese Lehrveranstaltung ist ein Beitrag zu den Aktionstagen Politische Bildung.
In unserer zunehmend vernetzten Welt, in der Informationen und Nachrichten schneller als je zuvor verbreitet werden, ist die Fähigkeit, zwischen Fakten und Fiktion zu unterscheiden, wichtiger denn je. Fake News können Meinungen verzerren, Entscheidungsprozesse beeinflussen und haben das Potential, demokratische Prozesse zu untergraben. Als Lehrkräfte spielen Sie eine entscheidende Rolle dabei, junge Menschen auf diese Herausforderungen vorzubereiten.

Walter Fikisz leitet seit vielen Jahren Workshops zum Thema Fake News für den Verein „mischa – Medien in Schule und Alltag“ sowie in seiner Tätigkeit als Lehrender an der Pädagogischen Hochschule Niederösterreich. Er ist Autor des Lehrwerks „vernetzt“ für das Schulfach „Digitale Grundbildung“ an der Sekundarstufe I. Gemeinsam mit ihm erarbeiten wir die verschiedenen Arten von Unwahrheiten im Netz, warum sie so gut „funktionieren“ und wie sie entlarven können.

Darüber hinaus bietet dieses eLecture methodische Ideen für die Behandlung des Themas im Unterricht. Denn: FakeNews zu entlarfen, heißt Indizien zu sammeln – und das kann so spannend sein, wie einen Kriminalfall zu lösen.

Diese eLecture ist für Sie interessant, wenn
# Sie verstehen möchten, welche Phänomene der digitalen Welt Fake News beförderen.
# Sie häufig angewandte Tricks von Fake News – Produzent_innen durchschauen lernen und Fake News besser erkennen möchten.
# Sie das Thema im Unterricht mit Ihren Schüler_innen umsezten und dafür Ideen und Materialien sammeln möchten.

Expert_in: Walter Fikisz

So treten Sie der Veranstaltung im virtuellen Lernraum bei:

1. Rufen Sie 5 min vor Terminstart den Link zum Virtuellen Lernraum auf:

virtuelle-ph-at.zoom.us/my/electures

2. Geben Sie bitte Ihren vollen Namen ein und klicken Sie den Button „Einem Meeting Beitreten“.

3. Klicken Sie den grünen Button „Per Computer dem Audio beitreten“ an.

Das bewirkt, dass Sie uns hören und sehen können. Sie werden in Kürze eingelassen.

Die Teilnahme an allen eLectures der Virtuellen PH ist für österreichische Hochschullehrende, Lehrkräfte und Studierende eines Lehramts kostenlos.

* Phänomene aus der digitalen Welt verstehen, die Fake News befördern. * Tricks von Fake News – Produzent_innen erkennen * Methoden für das Entlarven von Fake News kennenlernen * Methoden für die Umsetzung des Themas Fake News im Unterricht kennenlernen
Facebooktwitter

Details

Datum:
April 23
Zeit:
17:00 - 18:00
Kategorien:
,

Veranstalter

Walter Fikisz