Filtern Sie das Angebot ganz gezielt in unserem Katalog!

Zum ersten Mal dabei? Hilfe finden Sie auf unserer eLectures-Info-Seite: www.virtuelle-ph.at/electures/

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

eLecture: Ich muss nichts erfinden! Es gibt genug Material im Netz

27. November @ 19:00 - 20:00

Facebooktwitter

Symbolbild für Veranstaltungskategorie eLectures

Bereits in der Volksschule haben die Handys Einzug gehalten. Deshalb ist es wichtig, sich auch in diesem Alter bereits mit Safer Internet-Themen auseinanderzusetzen und die Schüler_innen auf ihrem Weg in die Digitalität zu begleiten.
Genau diese Inhalte altersgerecht zu vermitteln ist oftmals eine Herausforderung, weil der Wissenstand bzw. Aufklärungsgrad meist in der Klasse nicht homogen ist. Es aufgeklärt und nicht verschreckt werden.

Wo bekomme ich Unterstützung? Wo gibt es Materialien, sodass ich nichts neu erfinden muss, sondern auf bewährten Systemen aufsetzen kann?

Elisabeth Eder-Janca ist zertifizierte Medienpädagogin, zert. Saferinternettrainerin und seit Jahren in der Fortbildung von Pädagog_innen tätig, u.a. als Lektorin an der FH und an unterschiedlichen Pädagogischen Hochschulen. Sie arbeitet darüber hinaus mit Kindern, Jugendlichen und in der Elternbildung zu Themen des sicheren Umgangs mit dem Internet.

In dieser eLecture sind Sie richtig, wenn Sie sich einen Überblick über „fertige“ Materialien im Netz im Themenbereich „Umgang mit Internet“ verschaffen wollen. Dazu gibt es konkrete Umsetzungsvorschläge für den praktischen Einsatz.

CoModeration: Daniel Handle-Pfeiffer

Technische Voraussetzungen: Grundlegende Computerkenntnisse, gute Internetverbindung; optional: Headset.

So treten Sie der eLecture im virtuellen Lernraum bei:

1. Rufen Sie 10 min vor Terminstart folgende Seite auf:

vph.adobeconnect.com/drei/

2. Geben Sie bitte Ihren Vor- und Nachnamen ein und „Betreten Sie den Raum“ mit Klick auf den Button.

3. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm. Sie werden in Kürze eingelassen.

Wenn Sie noch an keiner eLecture teilgenommen haben, finden Sie alle Infos zum Einstieg unter: www.virtuelle-ph.at/electures/#einstieg

Die Teilnahme an allen eLectures der Virtuellen PH ist für österreichische Lehrkräfte und Studierende eines Lehramts kostenlos.

# altersadäquate Materilien zu Saferinternet-Themen für den Volksschulunterricht kennen lernen # Grundidee und Umsetzungsmöglichkeit verstehen und im Unterricht anwenden lernen # Mehrwert von Übungen für den Unterricht erkennen
Facebooktwitter

Details

Datum:
27. November
Zeit:
19:00 - 20:00
Veranstaltungkategorie:

Referent_in

Elisabeth Eder-Janca