Filtern Sie das Angebot ganz gezielt in unserem Katalog!

Zum ersten Mal dabei? Hilfe finden Sie auf unserer eLectures-Info-Seite: www.virtuelle-ph.at/electures/



Weihnachts-Programmpause zwischen 16.12.2019-06.01.2020!

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

eLecture: Kreative Methoden zum Empowerment von jungen Menschen

5. Dezember @ 18:00 - 19:00

Facebooktwitter

Symbolbild für Veranstaltungskategorie eLectures

Klimawandel, das Aussterben von Arten, globale Ungerechtigkeiten … die Zukunft scheint oft voller Probleme ohne Lösungen zu sein. Manchmal fällt es schwer, ein positives Bild von einer „guten Zukunft für alle“ zu bekommen. In diesem Sinne braucht eine nachhaltige Entwicklung viele selbstbewusste Menschen, die den Mut haben unsere Welt mitgestalten zu wollen und sich dafür einzusetzen. Aber was hilft, um sich selber, anderen und der Welt mutig zu begegnen?

In dieser eLecture werden den TeilnehmerInnen viele unterschiedliche kreative Methoden vermittelt, die junge Menschen dabei unterstützen, nicht nur ihre eigenen Potentiale zu entdecken und zu entfalten, sondern auch selbst und mit anderen Lösungen für Probleme zu entwickeln.

Melanie Salzl arbeitet im FORUM Umweltbildung und hat „Umweltpädagogik“ wie auch „Umwelt und Entwicklung“ in Wien und Edinburgh studiert. Ihre Expertise liegt in der Erstellung von unterschiedlichen didaktischen Materialien und Umsetzung von Workshops. Gemeinsam mit einer Lehrperson werden die vorgestellten Methoden auf ihre Einsatzmöglichkeiten im Unterricht reflektiert und mit methodisch-didaktischen Beiträgen erweitert.

Diese eLecture ist für Sie interessant, wenn

# Sie Methoden zum individuellen, zwischenmenschlichen und kollektiven Empowerment kennenlernen wollen

# Sie Themen der Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) in Ihrem Unterricht behandeln wollen

# Sie Abwechslung in ihren Unterricht bringen wollen

CoModeration: Walter Fikisz

Technische Voraussetzungen: Grundlegende Computerkenntnisse, gute Internetverbindung; optional: Headset.

So treten Sie der eLecture im virtuellen Lernraum bei:

1. Rufen Sie 10 min vor Terminstart folgende Seite auf:

vph.adobeconnect.com/vier/

2. Geben Sie bitte Ihren Vor- und Nachnamen ein und „Betreten Sie den Raum“ mit Klick auf den Button.

3. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm. Sie werden in Kürze eingelassen.

Wenn Sie noch an keiner eLecture teilgenommen haben, finden Sie alle Infos zum Einstieg unter: www.virtuelle-ph.at/electures/#einstieg

Die Teilnahme an allen eLectures der Virtuellen PH ist für österreichische Lehrkräfte und Studierende eines Lehramts kostenlos.

* Die drei Ebenen des Empowerments benennen können

* Unterschiedliche kreative Empowerment-Methoden anleiten können

* BNE-Inhalte im Unterricht kreativ vermitteln können

Facebooktwitter

Details

Datum:
5. Dezember
Zeit:
18:00 - 19:00
Veranstaltungkategorie:

Referent_in

Melanie Salzl