Filtern Sie das Angebot ganz gezielt in unserem Katalog!

Zum ersten Mal dabei? Hilfe finden Sie auf unserer eLectures-Info-Seite: www.virtuelle-ph.at/electures/

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

eLecture O365: Erstellen von Formularen mit Forms

28. April 2020 @ 15:00 - 16:00

Facebooktwitter

Symbolbild für Veranstaltungskategorie eLectures

Gerade in der aktuellen Situation in Österreich rückt das Thema „Fernlehre“ mehr in den Fokus und die Nutzung einer passenden Lernplattform ist wichtiger denn je. Philipp Stangl arbeitet bereits seit 3 Jahren an seiner Schule mit Microsoft Teams. Für ihn bietet Teams alle Funktionen, die er von einer Lernplattform erwartet, wie beispielsweise verschiedene Kommunikationsmöglichkeiten, Dateiablage, Aufgabenmanagement, …

In dieser eLecture lernen Sie, wie Sie mit Microsoft Forms Formulare und Quizaufgaben erstellen und diese in die Aufgaben von Microsoft Teams direkt einbinden können.

Diese eLecture ist für Sie geeignet, wenn an Ihrer Schule Office365 eingesetzt wird und Sie mit Teams auf eine moderne Lernplattform in Ihrem Unterricht setzen wollen.

CoModeration: Thomas Winkler

So treten Sie der Veranstaltung im virtuellen Lernraum bei:

1. Rufen Sie 5 min vor Terminstart den Link zum Virtuellen Lernraum auf:

zoom.us/j/567212775

2. Geben Sie bitte Ihre Email-Adresse und Ihren vollen Namen ein und klicken Sie den Button „Dem Webinar beitreten“.

3. Klicken Sie den grünen Button „Per Computer dem Audio beitreten“ an. Das bewirkt, dass Sie uns hören und sehen können. Sie werden in Kürze eingelassen.

Die Teilnahme an allen eLectures der Virtuellen PH ist für österreichische Hochschullehrende, Lehrkräfte und Studierende eines Lehramts kostenlos.

# Erstellen von Formularen und Quizaufgaben mit Forms

# Einbinden der erstellten Quizaufgaben in Teams

# Teilen/Duplizieren der Aufgaben zur Weiterverwendung

Facebooktwitter

Details

Datum:
28. April 2020
Zeit:
15:00 - 16:00
Veranstaltungkategorien:
,

Referent_in

Philipp Stangl