Filtern Sie das Angebot ganz gezielt in unserem Katalog!

Zum ersten Mal dabei? Hilfe finden Sie auf unserer eLectures-Info-Seite: www.virtuelle-ph.at/electures/

 

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

eLecture: Schöpfungsglaube vs. Evolutionstheorie: Mythos vs. Vernunft?

April 18 @ 17:30 - 18:30

Facebooktwitter

Symbolbild für Veranstaltungskategorie eLectures

Warum gibt es das Universum? Die Physik kann viele Fragen über das Universum beantworten, aber sie kann nicht den Grund oder die Quelle für die Existenz des Universums erklären. Regeln oder Gesetze beschreiben die Realität, aber sie verursachen sie nicht.
In der dritten Vorlesung erörtern wir die Schriften des heiligen Thomas von Aquin, um über die Bedeutung des Wortes „Schöpfung“ zu sprechen, das vom „zeitlichen Anfang“ des Universums unterschieden werden kann. Sowohl der Glaube als auch die moderne Physik bieten Einblicke in diese tiefgreifenden Fragen und offenbaren eine tiefe Harmonie zwischen ihnen.

Der Referent ist katholischer Theologe sowie Wissenschaftstheoretiker mit Schwerpunkt Quantenphysik. Die Frage nach der Vereinbarkeit von Naturwissenschaft und Glauben begleitet den Referenten schon sein ganzes berufliche Leben.

Expert_in: Thomas Cavelius

So treten Sie der Veranstaltung im virtuellen Lernraum bei:

1. Rufen Sie 5 min vor Terminstart den Link zum Virtuellen Lernraum auf:

virtuelle-ph-at.zoom.us/my/electures

2. Geben Sie bitte Ihren vollen Namen ein und klicken Sie den Button „Einem Meeting Beitreten“.

3. Klicken Sie den grünen Button „Per Computer dem Audio beitreten“ an.

Das bewirkt, dass Sie uns hören und sehen können. Sie werden in Kürze eingelassen.

Die Teilnahme an allen eLectures der Virtuellen PH ist für österreichische Hochschullehrende, Lehrkräfte und Studierende eines Lehramts kostenlos.

– Historische Zusammenhänge verstehen. – Philosophische Argumente nachvollziehen können. – Wissenschaftliche Entdeckungen und Glauben einordnen und verstehen lernen.
Facebooktwitter

Details

Datum:
April 18
Zeit:
17:30 - 18:30
Kategorien:
,

Veranstalter

Thomas Cavelius